Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei Ascend D1 Quad XL: Android…

Für das geld bekommt man auch ein S3

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für das geld bekommt man auch ein S3

    Autor: nudel 14.11.12 - 12:19

    und das ist um welten besser. das huawei wirkt einfach nur billig.

  2. Re: Für das geld bekommt man auch ein S3

    Autor: caso 14.11.12 - 12:33

    Ein altes iPhone bekommt man auch für 450¤, ja und?
    Ich würde eher dieses Huawei kaufen als das S3, man bekommt einfach mehr für Geld und wie es auf dich wirkt ist mir egal. Für mich wirkt es solide.

  3. Re: Für das geld bekommt man auch ein S3

    Autor: Kidasiga 14.11.12 - 12:33

    War auf der IFA Smartphone ist gut hat mich aber irgend wie an die ganzen LG Modele erinnert wo die Touch bedienung noch echt shit war.Habe nichts gegen Huawei aber 450¤? Hallo Nexus 4? S3 400¤? Ob ihr wirklich richtieg steht seht ihr wenn das licht angeht.

  4. Re: Für das geld bekommt man auch ein S3

    Autor: Desertdelphin 14.11.12 - 13:09

    UVP =! Verkaufspreise ....

  5. Re: Für das geld bekommt man auch ein S3

    Autor: iRofl 14.11.12 - 13:22

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und das ist um welten besser. das huawei wirkt einfach nur billig.

    Ohja, eine S3 geht 3x schneller aus ohne Ladegerät. Deswegen ganz klar: BESSER.

    Und eine S3 sieht auch echt edel aus. Die helle Plastikhülle kann leicht mit Edelmetall verwechselt werden.

    "Herr, lass es Hirne regnen!"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.12 13:25 durch iRofl.

  6. Re: Für das geld bekommt man auch ein S3

    Autor: NokiaIsTheBest 14.11.12 - 14:04

    iRofl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nudel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und das ist um welten besser. das huawei wirkt einfach nur billig.
    >
    > Ohja, eine S3 geht 3x schneller aus ohne Ladegerät. Deswegen ganz klar:
    > BESSER.
    >
    > Und eine S3 sieht auch echt edel aus. Die helle Plastikhülle kann leicht
    > mit Edelmetall verwechselt werden.
    >
    > "Herr, lass es Hirne regnen!"

    +1

  7. Re: Für das geld bekommt man auch ein S3

    Autor: Midian 14.11.12 - 14:26

    das s3 ist der am meisten gehypte schrott, den ich jemals testen durfte. schlechte verarbeitung, mieser prozessor, lahme gpu etc.

    Japp es ist definitv besser!

  8. Re: Für das geld bekommt man auch ein S3

    Autor: katzenpisse 14.11.12 - 14:33

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und das ist um welten besser. das huawei wirkt einfach nur billig.


    Und das S3 sieht schei** aus :-D

  9. Re: Für das geld bekommt man auch ein S3

    Autor: Hotohori 15.11.12 - 13:38

    Eben, sonst wir immer über die Akkulaufzeit gemeckert, hier klingt sie wirklich gut wird aber von den Kritikern hier komplett ignoriert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau
  4. Hermle Maschinenbau GmbH, Ottobrunn bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 70,02€
  2. 99,90€ + 4,95€ Versand (Vergleichspreis 124€)
  3. 229,00€ zzgl. 5€ Versand (USK 18)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Hauptversammlung: Rocket Internet will eine Bank sein
    Hauptversammlung
    Rocket Internet will eine Bank sein

    Die Klonfabrik Rocket Internet will in neue Bereiche vordringen und wird Anfang Juni ihre Satzung ändern. Dann sind auch Finanzgeschäfte möglich.

  2. Alphabet: Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar
    Alphabet
    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

    Der relativ unbekannte Sundar Pichai ist der bestbezahlte Mitarbeiter von Alphabet. Pichai führt Google erst seit dem Konzernumbau.

  3. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01