Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei Ascend Mate im Test: Groß in fast…

Hosentaschentauglich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hosentaschentauglich

    Autor: Maceo 02.08.13 - 17:44

    Hosentaschentauglich sind diese großen Telefone im Endeffekt nicht. Zwar paßt so ein Brett in die Hosentasche hinein, aber beim Gehen wird das Ding doch verbogen. ein 3.5" Gerät kann man noch in die Gesäßtasche packen, schon bei 4.5" Brettern ist das sehr zweifelhaft.

  2. Re: Hosentaschentauglich

    Autor: RheinPirat 02.08.13 - 18:24

    Das kommt halt auf die Hose an. Wer Hipsterjeans sein eigen nennt der hat wohl ein Problem.

    Ich jedoch habe mit meinem 6.3'' Mega keine Probleme da ich weder Jeans noch enge Hosen anhabe. Und nein, ich habe auch keine HipHop Hosen an :P

  3. Re: Hosentaschentauglich

    Autor: User_x 03.08.13 - 00:02

    zum setzen wirds herausgenommen... schon schlimm genug beim autofahren in der hosentasche rumzuwühlen.

    frage bleibt: logistikproblem bei nichtnutzung oder sichtproblem bei nutzung... wenns klein sein soll gehts auch mit tasten zum reinen telefonieren, mit riesenpranken auf nem minitouch rumzuhantieren bringt im endeffekt auch nix.

  4. Re: Hosentaschentauglich

    Autor: AlexanderSchäfer 03.08.13 - 00:16

    RheinPirat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kommt halt auf die Hose an. Wer Hipsterjeans sein eigen nennt der hat
    > wohl ein Problem.

    Warum? Dann einfach in den Jutebeutel damit...

  5. Re: Hosentaschentauglich

    Autor: Sander Cohen 03.08.13 - 08:29

    Finde bei normalen Jeans schon das iPhone 4 grenzwertig in der Hosentasche^^ Hab's daher meist auch im Jackett, aber auch da würde ich kaum sehr viel größere Geräte haben wollen.

    Bei Frauen, geht's ja schon eher in der Handtasche! Da passt auch problemlos ein iPad mini rein ;)

  6. Re: Hosentaschentauglich

    Autor: oSu. 03.08.13 - 10:49

    Das sehe ich exakt genauso.

    Trotzdem schicken sich die Hersteller nicht an endlich mal aktuelle 4,3" Geräte auf den Markt zu bringen.
    Was daran liegen könnte, dass die Leute jeden Mist kaufen, auch wenn ihnen das Display viel zu groß ist.

  7. Re: Hosentaschentauglich

    Autor: User_x 04.08.13 - 01:40

    was bringt dir ein minisisplay? mit verlaub, ist ein reines tastentelefon vielleicht doch besser geeignet?

  8. Re: Hosentaschentauglich

    Autor: Michael H. 05.08.13 - 13:14

    Galaxy Note 2 krieg ich in meine Jeans ohne Probleme rein. In die Hosentasche, in sitzender Position und auch beim Autofahren in der Hosentasche. Da verbiegt sich nix und ich kriegs im sitzen auch wieder raus.
    Und nein ich bin keine 2.10m sondern nur 1.73m...
    Ich bin mit der größe sehr zufrieden, mit weniger komm ich persönlich nicht mehr klar weil mir das zu klein ist.

  9. Re: Hosentaschentauglich

    Autor: San_Tropez 07.08.13 - 01:00

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sehe ich exakt genauso.
    >
    > Trotzdem schicken sich die Hersteller nicht an endlich mal aktuelle 4,3"
    > Geräte auf den Markt zu bringen.
    > Was daran liegen könnte, dass die Leute jeden Mist kaufen, auch wenn ihnen
    > das Display viel zu groß ist.

    Was spricht denn gegen ein HTC One Mini? Das Teil platziert sich nach einigen Testberichten auf Augenhöhe mit einem S4 oder einem Xperia Z. Lediglich auf Infrarot und NFC müsste man im Vergleich zum One verzichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. arxes-tolina GmbH, Berlin
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. SSP Deutschland GmbH, Frankfurt
  4. ad agents GmbH, Herrenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. 51,95€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
      Wirtschaftsförderung
      Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

      Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

    2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
      UPC
      Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

      Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

    3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
      Intel-Prozessor
      Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

      Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


    1. 18:11

    2. 17:51

    3. 15:54

    4. 15:37

    5. 15:08

    6. 15:00

    7. 14:53

    8. 14:40