Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei Ascend P2: 4,7-Zoll-Smartphone…

Bis jetzt noch von keinem Hersteller vernünftige Leistungen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bis jetzt noch von keinem Hersteller vernünftige Leistungen

    Autor: mrstupidus 24.02.13 - 21:39

    Ich hab bis jetzt noch kein Smartphone gefunden, das von den Leistungen her für Ubuntu for Phones als High-End Gerät reichen würde... Die sollten mit der Entwiklung anfangen, damit sie bis im Oktober pünktlich zum Releasetermin von Ubuntu for Phones Geräte zur verfügung stellen können... Ich weiss nicht was ihr von Ubuntu haltet, abr son ding muss einfach her...

  2. Re: Bis jetzt noch von keinem Hersteller vernünftige Leistungen

    Autor: Poison Nuke 24.02.13 - 23:28

    mrstupidus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiss nicht was ihr von Ubuntu haltet, abr son ding muss einfach her...

    Ubuntu ist ein unausgereiftes Spiele-/Test-/Entwicklungssystem. Für produktiven Betrieb ist Ubuntu IMHO noch nicht geeignet. Und ich arbeite jeden Tag damit, mit sämtlichen Versionen die es so gibt.

    Nicht die Handys müssen mehr Leistung bekommen, Ubuntu muss einfach mal richtig entwickelt werden, dann läuft es auch auf den Smartphones der vorletzten Generation stabil und flüssig... und zwar auch die Vollversion von Ubuntu.

    Solange die aber regelmäßig alles alte über den Haufen werfen und irgendwas neues probieren ohne das jemals etwas richtig ausgereift wurde, wie soll das ganze dann mal ordentlich laufen.


    Man muss allerdings sagen, dass es derzeit leider die anderen Hersteller nicht soo viel besser machen. Alle überschlagen sich in der Entwicklung und schaffen es nicht, ein System richtig zur Reife zu bringen, so wie es vor vielen Jahren mal noch der Fall war.

    Greetz

    Poison Nuke

  3. Re: Bis jetzt noch von keinem Hersteller vernünftige Leistungen

    Autor: Nephtys 24.02.13 - 23:29

    mrstupidus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab bis jetzt noch kein Smartphone gefunden, das von den Leistungen her
    > für Ubuntu for Phones als High-End Gerät reichen würde... Die sollten mit
    > der Entwiklung anfangen, damit sie bis im Oktober pünktlich zum
    > Releasetermin von Ubuntu for Phones Geräte zur verfügung stellen können...
    > Ich weiss nicht was ihr von Ubuntu haltet, abr son ding muss einfach her...


    Wie wäre es mit dem Nexus 4 als Basis zB?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 232,90€ bei Alternate gelistet
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Hauptversammlung: Rocket Internet will eine Bank sein
    Hauptversammlung
    Rocket Internet will eine Bank sein

    Die Klonfabrik Rocket Internet will in neue Bereiche vordringen und wird Anfang Juni ihre Satzung ändern. Dann sind auch Finanzgeschäfte möglich.

  2. Alphabet: Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar
    Alphabet
    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

    Der relativ unbekannte Sundar Pichai ist der bestbezahlte Mitarbeiter von Alphabet. Pichai führt Google erst seit dem Konzernumbau.

  3. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01