Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei Ascend Y201 Pro: Android-4…

Reichen 800 MHz für Ice Cream?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reichen 800 MHz für Ice Cream?

    Autor: cr@y 22.11.12 - 10:19

    Hat da jemand Erfahrung mit?
    Reicht das oder ruckelt es dann vor sich hin?

  2. Re: Reichen 800 MHz für Ice Cream?

    Autor: Delphino 22.11.12 - 11:11

    Bei Jelly Bean auf meinem Desire Z sind 800Mhz grad die Untergrenze wo es noch grade so benutzbar bleibt. Aber da mein den Prozessor im Desire Z problemlos mit 1,4 Ghz betreiben kann, läuft das System super. Eher problematisch sind die 512 MB RAM. Hier wäre 1 GB besser

    ---
    http://www.rutscherlebnis.de | http://www.rutscherlebnis-community.de | http://www.js-webbase.de

  3. Re: Reichen 800 MHz für Ice Cream?

    Autor: defaulx 23.11.12 - 18:15

    Als CPU reicht sogar ein altbackener ARM11 mit 600 MHz für ein flüssiges UI, wenn eine brauchbare GPU (z.B. Adreno 200) vorhanden ist und Android anständig portiert wurde. Das sehe ich hier bei meinem alten ZTE Blade.

    Das Ascend Y201 Pro hat einen Cortex-A5, der ist deutlich leistungsfähiger und höher getaktet. Es sollte gut laufen.

  4. Re: Reichen 800 MHz für Ice Cream?

    Autor: posix 25.11.12 - 09:22

    Nun generell gilt, wenn Hard/Software richtig abgestimmt wurde dann benötigt Android weit weniger als eine Dual/Quadcore CPU.
    Aber so wie man manche Schlamperläden kennt läuft bei manchen Android erst mit einem Quadcore flüssig, soviel dazu...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  2. ISD - Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH, Ludwigshafen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. PTV GROUP, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 79€)
  2. 619,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Hoversurf: Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter
    Hoversurf
    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

    Ein Quadrocopter, auf dem der Pilot sitzt wie auf einem Motorrad: Scorpion-3 ist ein Ein-Mann-Fluggerät, das das russische Unternehmen Hoversurf entwickelt hat. Das Hoverbike kann fliegen - doch Pilot und Zuschauer sollten vorsichtig sein.

  2. Rubbelcard: Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf
    Rubbelcard
    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

    Noch läuft die Gratisphase für die verschlüsselten Inhalte des neuen Antennenfernsehens DVB-T2. Rubbelkarten für Freenet TV sollen dennoch schon verkauft werden. Sie werden fest mit der Gerätenummer verbunden.

  3. Nintendo: Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
    Nintendo
    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

    Der Speicher der Nintendo Switch hat eine Kapazität von 32 GByte. Das vom Datenvolumen größte bekannte Spiel benötigt 32 GByte und würde somit als Download nicht auf die Konsole passen - allerdings gibt es eine Lösung.


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13