1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei: Honor 10 Lite mit kleiner Notch…

Klingt interessant

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klingt interessant

    Autor: crazypsycho 15.01.19 - 22:00

    Endlich mal wieder ein Smartphone mit Klinke und Sd-Slot.
    Könnte mein Moto G4 ersetzen.
    Nur die Notch stört. Wer hat mit dem Blödsinn eigentlich angefangen? Lieber ein größerer Rand anstatt einer Notch. Niemand will eine Notch.
    Display ist zwar unnötig hochauflösend, aber damit muss man wohl leben.

  2. Re: Klingt interessant

    Autor: JackIsBlack 15.01.19 - 22:19

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endlich mal wieder ein Smartphone mit Klinke und Sd-Slot.
    > Könnte mein Moto G4 ersetzen.
    > Nur die Notch stört. Wer hat mit dem Blödsinn eigentlich angefangen?

    Erinnere ich mich gar nicht mehr.

    > Lieber ein größerer Rand anstatt einer Notch.

    Nee, bitte keinen riesen Rand mehr. Reine Platzverschwendung.

    >Niemand will eine Notch.

    Ich korrigiere das mal: "Du willst keine Notch".

    > Display ist zwar unnötig hochauflösend, aber damit muss man wohl leben.

    Was soll daran unnötig sein?

  3. Re: Klingt interessant

    Autor: crazypsycho 15.01.19 - 22:28

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Lieber ein größerer Rand anstatt einer Notch.
    >
    > Nee, bitte keinen riesen Rand mehr. Reine Platzverschwendung.

    Geht auch ohne Riesenrand. Die Kamera ist ja nicht groß.

    > >Niemand will eine Notch.
    >
    > Ich korrigiere das mal: "Du willst keine Notch".

    Da gab es nichts zu korrigieren. Die Notch ist immer ein Störfaktor. Manche stört es halt weniger als andere.

    > > Display ist zwar unnötig hochauflösend, aber damit muss man wohl leben.
    >
    > Was soll daran unnötig sein?

    Es kostet nur mehr Performance, aber den Unterschied sieht man eh nicht.

  4. Re: Klingt interessant

    Autor: JackIsBlack 16.01.19 - 00:09

    Das Plus an Displayfläche ist die Notch wert, die Notificationbar passt sich da gut an. Außerdem sind bei aktuellen Geräten nur noch kleine Tropfen oben am Display und keine Balken wie es beim iPhone X der Fall ist.

    Was die Auflösung angeht kann ich schon einen deutlichen Unterschied vom Nexus 6P zum Oneplus 6 sehen.

  5. Re: Klingt interessant

    Autor: crazypsycho 16.01.19 - 18:00

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Plus an Displayfläche ist die Notch wert, die Notificationbar passt
    > sich da gut an.

    Durch die Notch verliert man Displayfläche, man gewinnt keine. Das Gerät kann nur paar Millimeter kürzer gemacht werden. Diese paar Millimeter haben aber noch nie jemanden gestört.

    > Außerdem sind bei aktuellen Geräten nur noch kleine Tropfen
    > oben am Display und keine Balken wie es beim iPhone X der Fall ist.

    Trotzdem störend.

    > Was die Auflösung angeht kann ich schon einen deutlichen Unterschied vom
    > Nexus 6P zum Oneplus 6 sehen.

    Mag sein das du da einen Unterschied siehst. Der kommt aber garantiert nicht durch die Auflösung. Denn aus normalen Abstand ist das Auge gar nicht mehr in der Lage da einen Unterschied zu sehen.

  6. Re: Klingt interessant

    Autor: JackIsBlack 16.01.19 - 22:17

    Das was früher Rand war ist jetzt Display, also habe ich Fläche dazugewonnen.

    Was die Auflösung angeht erkennt man schon direkt an der Schrift einen Unterschied. Bei 1080p Displays sieht man noch sehr stark den Treppenstufeneffekt, bei höheren Auflösungen schon nicht mehr, oder nur bei wirklich sehr genauem hinschauen.
    Wird also eher an deiner Sehkraft liegen, wenn du da keinen Unterschied siehst.

  7. Re: Klingt interessant

    Autor: crazypsycho 16.01.19 - 23:05

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das was früher Rand war ist jetzt Display, also habe ich Fläche
    > dazugewonnen.

    Nö, das Format des Displays bleibt ja unverändert. Nur die Gehäusegröße ändert sich.

    > Was die Auflösung angeht erkennt man schon direkt an der Schrift einen
    > Unterschied. Bei 1080p Displays sieht man noch sehr stark den
    > Treppenstufeneffekt, bei höheren Auflösungen schon nicht mehr, oder nur bei
    > wirklich sehr genauem hinschauen.

    Schon bei 720p ist es kaum möglich da noch irgendeinen Treppeneffekt zu erkennen. Da bräuchte man schon verdammt gute Augen. Bei 1080p auf der kleinen Fläche erkennt niemand mehr einen Unterschied.

    > Wird also eher an deiner Sehkraft liegen, wenn du da keinen Unterschied
    > siehst.

    Nein, es gibt keinen Menschen auf der Welt, der da mit bloßem Auge einen Unterschied sehen kann.

  8. Re: Klingt interessant

    Autor: JackIsBlack 16.01.19 - 23:44

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBlack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das was früher Rand war ist jetzt Display, also habe ich Fläche
    > > dazugewonnen.
    >
    > Nö, das Format des Displays bleibt ja unverändert. Nur die Gehäusegröße
    > ändert sich.

    Das mag bei den ganz neuen Modellen ohne Rand und notch sein. Aber sonst war oben immer schwarzer Rand mit Lautsprecher und Kamera, da ist jetzt einfach Display, das vorher nicht da war. Platz gewonnen.

    > > Was die Auflösung angeht erkennt man schon direkt an der Schrift einen
    > > Unterschied. Bei 1080p Displays sieht man noch sehr stark den
    > > Treppenstufeneffekt, bei höheren Auflösungen schon nicht mehr, oder nur
    > bei
    > > wirklich sehr genauem hinschauen.
    >
    > Schon bei 720p ist es kaum möglich da noch irgendeinen Treppeneffekt zu
    > erkennen.

    Hab auch noch das Nexus 4 hier mit 720p. Das sind Welten die man da erkennen kann gegenüber 1080p und 1440p.

    > Da bräuchte man schon verdammt gute Augen. Bei 1080p auf der
    > kleinen Fläche erkennt niemand mehr einen Unterschied.

    Du scheinst da keinen zu erkennen. Könnte man ja auch behaupten ein 1080p TV hat keinerlei erkennbaren Unterschied zu einem 4k

    > > Wird also eher an deiner Sehkraft liegen, wenn du da keinen Unterschied
    > > siehst.
    >
    > Nein, es gibt keinen Menschen auf der Welt, der da mit bloßem Auge einen
    > Unterschied sehen kann.


    Dann hast du jetzt einen kennen gelernt. Wird auch noch viele andere geben.

  9. Re: Klingt interessant

    Autor: crazypsycho 17.01.19 - 00:25

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > JackIsBlack schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das was früher Rand war ist jetzt Display, also habe ich Fläche
    > > > dazugewonnen.
    > >
    > > Nö, das Format des Displays bleibt ja unverändert. Nur die Gehäusegröße
    > > ändert sich.
    >
    > Das mag bei den ganz neuen Modellen ohne Rand und notch sein. Aber sonst
    > war oben immer schwarzer Rand mit Lautsprecher und Kamera, da ist jetzt
    > einfach Display, das vorher nicht da war. Platz gewonnen.

    Da wo vorher der Rand war, ist jetzt kein Display, sondern nichts. Display bleibt gleich groß, nur Gehäuse kleiner (um paar Millimeter).

    > > > Was die Auflösung angeht erkennt man schon direkt an der Schrift einen
    > > > Unterschied. Bei 1080p Displays sieht man noch sehr stark den
    > > > Treppenstufeneffekt, bei höheren Auflösungen schon nicht mehr, oder
    > nur
    > > bei
    > > > wirklich sehr genauem hinschauen.
    > >
    > > Schon bei 720p ist es kaum möglich da noch irgendeinen Treppeneffekt zu
    > > erkennen.
    >
    > Hab auch noch das Nexus 4 hier mit 720p. Das sind Welten die man da
    > erkennen kann gegenüber 1080p und 1440p.

    Gelungenes Marketing würde ich das nennen. Ist ja hochauflösender, also muss es ja ein spürbarer Unterschied sein, also glaubt man auch da wäre einer.

    > > Da bräuchte man schon verdammt gute Augen. Bei 1080p auf der
    > > kleinen Fläche erkennt niemand mehr einen Unterschied.
    >
    > Du scheinst da keinen zu erkennen. Könnte man ja auch behaupten ein 1080p
    > TV hat keinerlei erkennbaren Unterschied zu einem 4k

    Nicht nur ich erkenne da keinen. Wenn ich dir zwei Geräte hinstelle, eines mit 1080p, eins mit 1440p, du würdest es nicht unterscheiden können.
    Der TV ist wesentlich größer, hat also eine niedrigere Pixeldichte.
    Aber ob 400 oder 800ppi, für das Auge wird es nicht schärfer.

    > > > Wird also eher an deiner Sehkraft liegen, wenn du da keinen
    > Unterschied
    > > > siehst.
    > >
    > > Nein, es gibt keinen Menschen auf der Welt, der da mit bloßem Auge einen
    > > Unterschied sehen kann.
    >
    > Dann hast du jetzt einen kennen gelernt. Wird auch noch viele andere geben.

    Ne ich habe einen kennengelernt, der glaubt er könnte den Unterschied erkennen.
    Das menschliche Auge ist gut genug erforscht, um sagen zu können, dass es bei der Pixeldichte keinen Unterschied mehr wahrnehmen kann.

  10. Re: Klingt interessant

    Autor: JackIsBlack 17.01.19 - 00:34

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBlack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > crazypsycho schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > JackIsBlack schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Das was früher Rand war ist jetzt Display, also habe ich Fläche
    > > > > dazugewonnen.
    > > >
    > > > Nö, das Format des Displays bleibt ja unverändert. Nur die
    > Gehäusegröße
    > > > ändert sich.
    > >
    > > Das mag bei den ganz neuen Modellen ohne Rand und notch sein. Aber sonst
    > > war oben immer schwarzer Rand mit Lautsprecher und Kamera, da ist jetzt
    > > einfach Display, das vorher nicht da war. Platz gewonnen.
    >
    > Da wo vorher der Rand war, ist jetzt kein Display, sondern nichts. Display
    > bleibt gleich groß, nur Gehäuse kleiner (um paar Millimeter).

    Du versuchst hier krampfhaft ein Problem aus dem Boden zu stampfen. Fakt ist, dass ich mehr Display habe als bei einem Handy mit durchgehendem Rand.

    > > > > Was die Auflösung angeht erkennt man schon direkt an der Schrift
    > einen
    > > > > Unterschied. Bei 1080p Displays sieht man noch sehr stark den
    > > > > Treppenstufeneffekt, bei höheren Auflösungen schon nicht mehr, oder
    > > nur
    > > > bei
    > > > > wirklich sehr genauem hinschauen.
    > > >
    > > > Schon bei 720p ist es kaum möglich da noch irgendeinen Treppeneffekt
    > zu
    > > > erkennen.
    > >
    > > Hab auch noch das Nexus 4 hier mit 720p. Das sind Welten die man da
    > > erkennen kann gegenüber 1080p und 1440p.
    >
    > Gelungenes Marketing würde ich das nennen. Ist ja hochauflösender, also
    > muss es ja ein spürbarer Unterschied sein, also glaubt man auch da wäre
    > einer.

    Nein, man sieht auch, dass dort einer ist. Hat mit Marketing nichts zu tun.

    > > > Da bräuchte man schon verdammt gute Augen. Bei 1080p auf der
    > > > kleinen Fläche erkennt niemand mehr einen Unterschied.
    > >
    > > Du scheinst da keinen zu erkennen. Könnte man ja auch behaupten ein
    > 1080p
    > > TV hat keinerlei erkennbaren Unterschied zu einem 4k
    >
    > Nicht nur ich erkenne da keinen. Wenn ich dir zwei Geräte hinstelle, eines
    > mit 1080p, eins mit 1440p, du würdest es nicht unterscheiden können.
    > Der TV ist wesentlich größer, hat also eine niedrigere Pixeldichte.
    > Aber ob 400 oder 800ppi, für das Auge wird es nicht schärfer.
    >
    > > > > Wird also eher an deiner Sehkraft liegen, wenn du da keinen
    > > Unterschied
    > > > > siehst.
    > > >
    > > > Nein, es gibt keinen Menschen auf der Welt, der da mit bloßem Auge
    > einen
    > > > Unterschied sehen kann.
    > >
    > >
    > > Dann hast du jetzt einen kennen gelernt. Wird auch noch viele andere
    > geben.
    >
    > Ne ich habe einen kennengelernt, der glaubt er könnte den Unterschied
    > erkennen.
    > Das menschliche Auge ist gut genug erforscht, um sagen zu können, dass es
    > bei der Pixeldichte keinen Unterschied mehr wahrnehmen kann.

    Ich habe ziemlich viel Erfahrung was Displays und deren Auflösung angeht. Da musst du nicht versuchen hier irgendwelchen Stuss zu erzählen und auch noch so darauf zu beharren.
    Ich schließe die Diskussion an dieser Stelle mal für mich ab.

  11. Re: Klingt interessant

    Autor: crazypsycho 17.01.19 - 00:41

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > JackIsBlack schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > crazypsycho schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > JackIsBlack schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Das was früher Rand war ist jetzt Display, also habe ich Fläche
    > > > > > dazugewonnen.
    > > > >
    > > > > Nö, das Format des Displays bleibt ja unverändert. Nur die
    > > Gehäusegröße
    > > > > ändert sich.
    > > >
    > > > Das mag bei den ganz neuen Modellen ohne Rand und notch sein. Aber
    > sonst
    > > > war oben immer schwarzer Rand mit Lautsprecher und Kamera, da ist
    > jetzt
    > > > einfach Display, das vorher nicht da war. Platz gewonnen.
    > >
    > > Da wo vorher der Rand war, ist jetzt kein Display, sondern nichts.
    > Display
    > > bleibt gleich groß, nur Gehäuse kleiner (um paar Millimeter).
    >
    > Du versuchst hier krampfhaft ein Problem aus dem Boden zu stampfen. Fakt
    > ist, dass ich mehr Display habe als bei einem Handy mit durchgehendem Rand.

    So schwer ist das doch nicht zu verstehen. Das Display bleibt exakt(!) gleich groß. Du bekommst nicht mehr Displayfläche. Das einzige was du bekommst, ist ein kleineres Gehäuse. Das ist der Fakt.

    > > > > > Was die Auflösung angeht erkennt man schon direkt an der Schrift
    > > einen
    > > > > > Unterschied. Bei 1080p Displays sieht man noch sehr stark den
    > > > > > Treppenstufeneffekt, bei höheren Auflösungen schon nicht mehr,
    > oder
    > > > nur
    > > > > bei
    > > > > > wirklich sehr genauem hinschauen.
    > > > >
    > > > > Schon bei 720p ist es kaum möglich da noch irgendeinen Treppeneffekt
    > > zu
    > > > > erkennen.
    > > >
    > > > Hab auch noch das Nexus 4 hier mit 720p. Das sind Welten die man da
    > > > erkennen kann gegenüber 1080p und 1440p.
    > >
    > > Gelungenes Marketing würde ich das nennen. Ist ja hochauflösender, also
    > > muss es ja ein spürbarer Unterschied sein, also glaubt man auch da wäre
    > > einer.
    >
    > Nein, man sieht auch, dass dort einer ist. Hat mit Marketing nichts zu tun.

    Nein, was du siehst ist nicht die Auflösung, sondern nur allgemein unterschiedliche Displays, das eine besser, das andere schlechter.

    > > > > Da bräuchte man schon verdammt gute Augen. Bei 1080p auf der
    > > > > kleinen Fläche erkennt niemand mehr einen Unterschied.
    > > >
    > > > Du scheinst da keinen zu erkennen. Könnte man ja auch behaupten ein
    > > 1080p
    > > > TV hat keinerlei erkennbaren Unterschied zu einem 4k
    > >
    > > Nicht nur ich erkenne da keinen. Wenn ich dir zwei Geräte hinstelle,
    > eines
    > > mit 1080p, eins mit 1440p, du würdest es nicht unterscheiden können.
    > > Der TV ist wesentlich größer, hat also eine niedrigere Pixeldichte.
    > > Aber ob 400 oder 800ppi, für das Auge wird es nicht schärfer.
    > >
    > > > > > Wird also eher an deiner Sehkraft liegen, wenn du da keinen
    > > > Unterschied
    > > > > > siehst.
    > > > >
    > > > > Nein, es gibt keinen Menschen auf der Welt, der da mit bloßem Auge
    > > einen
    > > > > Unterschied sehen kann.
    > > >
    > > >
    > > > Dann hast du jetzt einen kennen gelernt. Wird auch noch viele andere
    > > geben.
    > >
    > > Ne ich habe einen kennengelernt, der glaubt er könnte den Unterschied
    > > erkennen.
    > > Das menschliche Auge ist gut genug erforscht, um sagen zu können, dass
    > es
    > > bei der Pixeldichte keinen Unterschied mehr wahrnehmen kann.
    >
    > Ich habe ziemlich viel Erfahrung was Displays und deren Auflösung angeht.
    > Da musst du nicht versuchen hier irgendwelchen Stuss zu erzählen und auch
    > noch so darauf zu beharren.
    > Ich schließe die Diskussion an dieser Stelle mal für mich ab.

    Es ist eben eine Tatsache, dass das Auge nicht imstande noch so hohe Pixeldichten zu unterscheiden. Auch dein Auge kann das nicht, sonst wärst du übermenschlich.
    Wenn du dich ein wenig über das menschliche Auge informierst, wirst du dies auch feststellen.

  12. Re: Klingt interessant

    Autor: JackIsBlack 17.01.19 - 00:45

    Wir werden keinen gemeinsamen Nenner finden. Spar dir die Mühe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lions Clubs International MD 111-Deutschland, Wiesbaden
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 65,99€
  3. 4,99€
  4. 4,26€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00