Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei Innovation Day: Telekom warnt…

Telekom warnt vor "leichtfertigen" Cloud-Angeboten bei Chinesen (kt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Telekom warnt vor "leichtfertigen" Cloud-Angeboten bei Chinesen (kt)

    Autor: Wirfman 15.06.15 - 17:17

    Chniesen aka Huawei

  2. Re: Telekom warnt vor "leichtfertigen" Cloud-Angeboten bei Chinesen (kt)

    Autor: JTR 15.06.15 - 18:10

    Dachte ich gerade auch. Vertrauen und dann Huawei in einem Satz. Fast wie NSA und Demokratie in einem Satz.

  3. Re: Telekom warnt vor "leichtfertigen" Cloud-Angeboten bei Chinesen (kt)

    Autor: Anonymer Nutzer 15.06.15 - 18:25

    Was wäre die alternative?

    Die Welt kommt praktisch ohne Technik die in China hergestellt wurde gar nicht mehr aus.

    Von daher ist es eigentlich nonsense diese Partnerschaft hier aus Sicherheitsgründen an den Pranger zu stellen.

    Und wer ne cloud vernünftig nutzt dem kann es im grunde Jacke sein wer da die cloud betreibt. In der cloud haben keine unverschlüsselten Daten was zu suchen...Ausser Katzenbilder/-Videos vielleicht.

  4. Re: Telekom warnt vor "leichtfertigen" Cloud-Angeboten bei Chinesen (kt)

    Autor: kim3000 15.06.15 - 18:33

    Die Alternative ist keine Cloud.

  5. Re: Telekom warnt vor "leichtfertigen" Cloud-Angeboten bei Chinesen (kt)

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 16.06.15 - 01:43

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wäre die alternative?

    Hier rächt sich, dass die deutsche Elektronik- und Mikroelektronik-Industrie in der Vergangenheit entweder nicht gefördert oder teilweise sogar unter Applaus ins Ausland vertrieben wurde (Umweltverschmutzung und schlechte Arbeitsbedingungen vor der eigenen Haustür sind halt hässlich. Am Ende der Welt geht es einem am A vorbei.). Als man die Chance hatte, hat man das Feld kampflos den Amerikanern und Japanern überlassen.

    Nur die Chinesen schlafen nicht. Das einzige wo Deutschland international noch glänzt ist der Maschinenbau und Automobilbau. Nur hier investieren die Chinesen extrem viel ohne das von unserer Seite nennenswerte Innovation kommt. Es ist eine Frage der Zeit bis wir in diesen Branchen ebenfalls ins Hintertreffen geraten. Und dann, dann wird das Jammern groß wenn der Traum vom Wohlstand für alle auf einmal vorbei ist.

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Phoenix Contact Identification GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. Vereinte Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung Hanau, Hanau
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,00€ (Bestpreis!)
  2. 92,60€
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Time of flight: iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten
    Time of flight
    iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten

    Auf der Rückseite der übernächsten iPhone-Generation könnte ein Kameratyp sein, der nicht für Fotos, sondern für die Vermessung von Räumen gedacht ist. Damit könnte Augmented Reality besser umgesetzt werden.

  2. Neuzulassungen: Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos
    Neuzulassungen
    Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos

    Renault hat Deutschlands meistverkauftes Elektroauto im Sortiment. Im ersten Halbjahr sind 5.551 Renault Zoe zugelassen worden, was im Jahresvergleich einem Zuwachs von 106 Prozent entspricht.

  3. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn ist niedriger ausgefallen als im Vorjahresquartal.


  1. 07:31

  2. 07:19

  3. 23:00

  4. 19:06

  5. 16:52

  6. 15:49

  7. 14:30

  8. 14:10