Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei Innovation Day: Telekom warnt…

"Wir investieren stark"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Wir investieren stark"

    Autor: Breakerzeus 15.06.15 - 19:33

    >>Die Telekom habe in Deutschland Rechenzentren, die weitaus größer seien als alles, >>was Amazon zu bieten habe, betonte Abolhassan. "Wir haben hier stark investiert".

    :D made my day!

    Genau so "stark" wie in den Netzausbau oder in zukunftsweisende Technologien wie Glasfaser. Ach ne, das war ja nur ne Bastellösung. Vectoring ist der heisse Scheiss von Morgen, ich vergaß.

    EDIT: Ich frage mich ja immer, ob die sich eigentlich manchmal selbst zuhören oder ob die das so machen wie unsere Bundeskanzlerin und selbst genau so gespannt sind auf das, was sie gleich sagen werden, wie alle anderen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.15 19:41 durch Breakerzeus.

  2. Re: "Wir investieren stark"

    Autor: Mett 15.06.15 - 20:31

    Was hat das Zugangsgeschäft mit dem Server- und Backbonegeschäft zu tun?

  3. Re: "Wir investieren stark"

    Autor: Opferwurst 15.06.15 - 20:33

    Hauptsache mal gemeckert...

  4. Re: "Wir investieren stark"

    Autor: Breakerzeus 15.06.15 - 20:53

    Es geht um die Aussagen, die die Telekom immer macht. oder willst du etwa behaupten, die machen im Consumer Bereich alles gaaanz anders?
    Die sind im Serverbereich genau solche Vollnasen wie im Zugangsbereich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.15 20:55 durch Breakerzeus.

  5. Re: "Wir investieren stark"

    Autor: zu Gast 15.06.15 - 22:59

    Breakerzeus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht um die Aussagen, die die Telekom immer macht. oder willst du etwa
    > behaupten, die machen im Consumer Bereich alles gaaanz anders?
    > Die sind im Serverbereich genau solche Vollnasen wie im Zugangsbereich.

    Und das ist die woher bekannt? Nutzt du denn Hostinglösungen der Telekom und ja welche?

  6. Re: "Wir investieren stark"

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 16.06.15 - 01:27

    Breakerzeus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht um die Aussagen, die die Telekom immer macht. oder willst du etwa
    > behaupten, die machen im Consumer Bereich alles gaaanz anders?

    Ja! Weil Consumer Schafe sind. Die Telekom ist ein Wirtschaftsunternehmen. Die investieren nur so viel Geld, dass sie einen maximalen Gewinn abschöpfen können. Bei den 30 Euro die du als Privatperson jeden Monat zahlst, ist der Service der größte Kostenfaktor. Nur bei Firmenkunden muss man schon was bieten sonst gehen die wo anders hin. Deshalb wird da auch mehr investiert. Aber ab einem bestimmten Betrag ist der Service dann quasi umsonst. Da wird dann von Seiten der Telekom nicht gekleckert sondern geklotzt.

    > Die sind im Serverbereich genau solche Vollnasen wie im Zugangsbereich.

    Nein, habe da einige kennengelernt. Du kannst den Techniker, der dir die Leitung anklemmt, und die sächsische Dame von der Störungshotline nicht mit den Rechenzentren der Telekom vergleichen.

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  7. Re: "Wir investieren stark"

    Autor: Anonymer Nutzer 16.06.15 - 02:47

    Breakerzeus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EDIT: Ich frage mich ja immer, ob die sich eigentlich manchmal selbst
    > zuhören oder ob die das so machen wie unsere Bundeskanzlerin und selbst
    > genau so gespannt sind auf das, was sie gleich sagen werden, wie alle
    > anderen.

    Den haste vom Pispers abgekupfert! *g*
    Sofort wiedererkannt, den Merkel Spruch :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 274,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
    Erasure Coding
    Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

    In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
    2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

    3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


    1. 13:00

    2. 12:30

    3. 11:57

    4. 17:52

    5. 15:50

    6. 15:24

    7. 15:01

    8. 14:19