1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei P9 im Test: Das Schwarz-Weiß…

Endlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich

    Autor: ghostinthemachine 14.04.16 - 16:31

    darauf warte ich seit Jahren... ein Handy für schwarz- weiss, äh sorry, künstlerische Monochrombilder. Aha.
    Gestern las ich über ein Objektiv, mit dem man quasi hardwaremässig ein unscharfes Bokeh um den scharfen Bildmittelpunkt bekommt. Auch schön. So einen Tinnef mach ich in Picasa. Wenn ich es je brauchen würde. Ach ich vergass, für anspruchsvolle Künstler ist das unverzichtbar. Na dann...

  2. Re: Endlich

    Autor: SebastianKlinkert 14.04.16 - 21:28

    Schlechten Tag gehabt? Ach ich vergass, ist ja nur das golem.de-Forum.

  3. Re: Endlich

    Autor: Anonymer Nutzer 15.04.16 - 12:50

    ghostinthemachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So einen Tinnef mach ich in Picasa.

    Würde mich aber auch wundern, wenn da mit Deiner Einstellung mehr als "Tinnef" rauskäme. Man sollte sich manchmal doch mit Themen beschäftigen, bevor man die Tastatur und andere Foristen mit solchen "Beiträgen" quält. Aber was wäre der Freitag auf Golem ohne....das hier.

  4. Re: Endlich

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 15.04.16 - 12:55

    Man bedenke, dass die RGB-Aufnahmen per se verrauscht sind, da die Farbsensoren eine leicht verschobene Position haben und die Pixelwerte erst aus den einzelnen Farben interpoliert werden. Bei billigeren Kameras hat man auf Pixelebene zudem meist noch ein verwischen der Farbwerte und keine klaren Kanten (bis auf sehr alte Kameras (z.B. eine 1.3MP Aldi - Kamera <- macht auf Pixelebene detalierte Fotos als heutige 12MP Kameras) habe ich noch keine günstige gesehen, die das nicht macht, auch teure tun das teils).
    Man hat mit den monochromen Bild mit einem drittel (bzw. ein viertel (z.B. bei 2xGrün) der Sensoren ein detalierteres Bild als bei einer RGB Kamera. Und die Verarbeitungsdauer ist auch noch kürzer. Die Bildgröße auch noch kleiner.

    SW: schneller - kleiner - besser
    RGB: verrauscht, verwischt, interpoliert, für 5% der Menschen nicht komplett wahrnehmbar

    Wer brauch schon Farben?
    Zur Not kann man:
    https://www.golem.de/news/kolorierung-es-werde-bunt-1604-120115.html
    verwenden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Lauffen am Neckar
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. über experteer GmbH, Hamburg
  4. JOB AG Business Service GmbH, Stockstadt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Code Vein für 21,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 18,99€, Ni no Kuni 2: Revenant...
  2. FIFA 21 Standard Edition PS4 (inkl. kostenlosem PS5-Upgrade) für 55€, FIFA 21 Standard Edition...
  3. 36,42€ (mit Rabattcode "GESCHENK5" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite