Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei: "Wir wollen die besten…

Hallo Huawei, ich würde gleich 3 von euren Smartphones kaufen, wenn...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hallo Huawei, ich würde gleich 3 von euren Smartphones kaufen, wenn...

    Autor: Everesto 07.03.12 - 14:53

    ihr folgendes hinbekommen würdet:

    erstens ist _ganz_ wichtig, wenn ihr im High-End-Bereich groß rauskommen wollt: Ein Kunde, der keinen billig-Preis für sein Gerät bezahlt, erwartet mit gutem Recht, daß sein Gerät nicht schon bei der nächsten Betriebsystemversion außen vor gelassen und damit entwertet wird. Apple gibt immer auch älteren iPhones die Möglichkeit zum Update auf die neue iOS-Version, bei vielen Android-Geräten sieht es in der Hinsicht eher düster aus, sprich wertvernichtend und damit von den Kunden als minderwertig wahrgenommen. Bei aller Präferenz für Android gegenüber iOS und iPhone: das ist DER wunde Punkt wo Apple euch beim Kunden total abhängt.

    Zweitens:
    Bringt ein paar Geräte mit Digitizer-Stift, wie das Galaxy Note von Samsung.
    Für viele Leute, die kreativ arbeiten, ist eine Möglichkeit, Zeichnungen einzugeben absolut unerlässlich, und der Erfolg des Galaxy Note trotz sündhaft überteuerten Preises beweist, daß das ein Feature ist, das viele Leute haben wollen. Nicht alle, nicht mal die Mehrheit, aber im High-End-Bereich eben doch viele.
    Wenn ihr das qualitativ gut und für einen fairen Preis hinbekommt, kaufe ich euch gleich 3 davon ab.

  2. Re: Hallo Huawei, ich würde gleich 3 von euren Smartphones kaufen, wenn...

    Autor: Gu4rdi4n 07.03.12 - 15:17

    Huawei setzt auf vanilla android - noch zumindest. Ich hoffe es bleibt so!

  3. Re: Hallo Huawei, ich würde gleich 3 von euren Smartphones kaufen, wenn...

    Autor: mwi 07.03.12 - 17:17

    Vanilla? Das ist dann Android-Version 27.0, wenn jetzt nur noch ganzzahlig gezählt wird ;-)
    PS: Ich habe deinen Satz verstanden, aber irgendwie kam mir das Wortspiel grad in den Sinn und musste raus...

  4. Re: Hallo Huawei, ich würde gleich 3 von euren Smartphones kaufen, wenn...

    Autor: S-Talker 07.03.12 - 19:54

    Gu4rdi4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huawei setzt auf vanilla android - noch zumindest. Ich hoffe es bleibt so!

    Das ändert nix an der Treiberproblematik. Entweder der Hersteller gibt die Treiber raus (am besten als src) oder er muss Vanilla+Treiber zusammenbauen und ausliefern. Auch wenn das weniger Aufwand ist muss es erst einmal getan werden. Und dann wäre da noch die Sache mit Gewährleistung und Service.

    Ich erinnere mich an das ZTE Blade. War auch ziemlich Vanilla - und das lief noch mit 2.1 zu einer Zeit als selbst Samsung schon 2.3.3 für einige seiner Geräte hatte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Etengo (Deutschland) AG, Mannheim
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. telent GmbH, Oberhausen, Reutlingen
  4. Hitachi High-Tech Analytical Science GmbH, Uedem

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. 44,99€
  3. (-78%) 12,99€
  4. 2,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
    Programmiersprache
    Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

    Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
    Von Nicolai Parlog

    1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
    2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
    3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    1. FRK: Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld
      FRK
      Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld

      Ein führender FDP-Vertreter ist gegen mehr staatliche Programme für den Breitbandausbau. Doch wenn es sie gibt, sollten nicht nur die großen Netzbetreiber profitieren.

    2. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg
      Brexit
      Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

      Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

    3. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus
      Innenministerium
      Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

      Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.


    1. 18:41

    2. 17:29

    3. 17:15

    4. 16:01

    5. 15:35

    6. 15:17

    7. 15:10

    8. 14:52