Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › I'm Circle: Ein Prozessor und eine SIM…

Ein CPU, ein SIM, dröf Akkus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein CPU, ein SIM, dröf Akkus

    Autor: Keridalspidialose 16.01.12 - 08:16

    und mit I'm Dingens noch einer mehr.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Ein CPU, ein SIM, dröf Akkus

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.01.12 - 08:24

    Alternativ gibt es das Modell eventuell mit kleiner Kurbel :-)

    Der eine Akku macht's nun auch nicht mehr, so kann man es vielleicht auch sehen ;-)

    Induktive Ladung wäre ja cool. Einfach, wenn nicht benötigt, irgendwo auf den Schreibtisch legen und fertig.

  3. Re: Ein CPU, ein SIM, dröf Akkus

    Autor: carp 16.01.12 - 11:07

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Induktive Ladung wäre ja cool. Einfach, wenn nicht benötigt, irgendwo auf
    > den Schreibtisch legen und fertig.
    Am besten neben die Kreditkarte...

  4. Re: Ein CPU, ein SIM, dröf Akkus

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.01.12 - 11:32

    Für die Denkfaulen unserer Spezies kann man natürlich die gesamte Induktionsfläche mit "Keine Kreditkarten ablegen" beschriften, wie es in einigen Warenhäusern schon praktiziert wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88,00€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55,00€, Seagate Expansion...
  3. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  4. 349,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

  1. Lime: Appell für mehr Verständnis für E-Scooter
    Lime
    Appell für mehr Verständnis für E-Scooter

    Laut dem Lime-Chef werden sich die anderen Verkehrsteilnehmer an E-Scooter gewöhnen. Doch nach ausgiebigen Tests von Golem.de sind nicht die E-Scooter an den Spannungen schuld.

  2. Semmi: Deutsche Bahn will Spracherkennung ab 2021 einsetzen
    Semmi
    Deutsche Bahn will Spracherkennung ab 2021 einsetzen

    Die Deutsche Bahn will ihre Reisenden besser mit aktuellen Informationen versorgen. Dabei soll ein KI-basiertes Chatprogramm helfen, das mit den Kunden per App oder Roboterkopf spricht.

  3. Swansong: Weitere Vampire schleichen sich an
    Swansong
    Weitere Vampire schleichen sich an

    Nach jahrelanger Pause für Vampire: The Masquerade wurde nun das dritte Spiel innerhalb kurzer Zeit angekündigt: Swansong wird ein handlungsbasiertes Rollenspiel. Außerdem erscheinen Bloodlines 2 und ein interaktives Adventure namens Coteries of New York.


  1. 11:31

  2. 11:16

  3. 11:01

  4. 10:37

  5. 10:10

  6. 09:51

  7. 09:33

  8. 09:09