1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › id Software: Rage für iPhone und iPad…

… da kommt sicher stimmung auf …

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: JeanClaudeBaktiste 18.08.11 - 11:36

    gegner oder spiegelung … und fiep fiep sound …

    nicht alles was möglich ist ist auch sinnvoll. aber werbung ist es auf jedenfall.

    bei mir wird die grafikkarte das kosten was das ipad kostet.

    ich bin gespannt.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  2. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: Replay 18.08.11 - 12:25

    Du kannst deine Angeberei mit deiner GraKa wieder einpacken ******. Und was den Sound angeht - die iOS-Dinger haben einen DA-Wandler von Cirrus drin, der seinen Verstärker mitbringt. Und dieses Ding ist über jede Kritik erhaben.

    Davon abgesehen finde ich das Zocken ohne richtige Steuergeräte auch doof, aber ich muß diese Meinung nicht bei jedem Spiel für Telefone/Pads ostentativ apostrophieren.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.11 12:33 durch bb (golem.de).

  3. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: windowsverabschieder 18.08.11 - 12:42

    Unter Windows Fail 7 gibt es nur aufgewärmten Casualmist. Manche bauen z.B. einfach einen müden Clone uralter Nintendospiele.

  4. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: JeanClaudeBaktiste 18.08.11 - 12:42

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst deine Angeberei mit deiner GraKa wieder einpacken ******. Und was
    > den Sound angeht - die iOS-Dinger haben einen DA-Wandler von Cirrus drin,
    > der seinen Verstärker mitbringt. Und dieses Ding ist über jede Kritik
    > erhaben.
    >

    Lol und dann? Fiep fiep > lautsprecher im Gehäuse, oder gehts du dann an dei 7.1 Anlage.

    So richtig schamckhaft hast du es mir nochnicht gemacht :)


    > Davon abgesehen finde ich das Zocken ohne richtige Steuergeräte auch doof,
    > aber ich muß diese Meinung nicht bei jedem Spiel für Telefone/Pads
    > ostentativ apostrophieren.

    nö, casual geht schon mit pads und tel. aber etwas was von stimmung lebt nicht. und steuerung … naja lassen wir das :)

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  5. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: Replay 18.08.11 - 12:47

    Ich habe keine 7.1-Anlage, aber man kann, wenn man schon mobil zockt, einen hochwertigen (!) Kopfhörer anstöpseln.

    Ich möchte dir das Zocken auf einem iDingelchen nicht schmackhaft machen. Aber es muß nicht sein, bei jedem derartigem Thema ständig den gleichen Sermon abzugeben.

    > nö, casual geht schon mit pads und tel. aber etwas was von stimmung lebt nicht.
    > und steuerung … naja lassen wir das :)

    Was anderes sage ich ja auch nicht. Nur in einem anderen Ton und nicht ständig.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  6. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: JeanClaudeBaktiste 18.08.11 - 13:29

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe keine 7.1-Anlage, aber man kann, wenn man schon mobil zockt, einen
    > hochwertigen (!) Kopfhörer anstöpseln.
    >
    > Ich möchte dir das Zocken auf einem iDingelchen nicht schmackhaft machen.
    > Aber es muß nicht sein, bei jedem derartigem Thema ständig den gleichen
    > Sermon abzugeben.
    >

    wos? das war premiere für mich …


    > > nö, casual geht schon mit pads und tel. aber etwas was von stimmung lebt
    > nicht.
    > > und steuerung … naja lassen wir das :)
    >
    > Was anderes sage ich ja auch nicht. Nur in einem anderen Ton und nicht
    > ständig.

  7. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: JeanClaudeBaktiste 18.08.11 - 13:30

    windowsverabschieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unter Windows Fail 7 gibt es nur aufgewärmten Casualmist. Manche bauen z.B.
    > einfach einen müden Clone uralter Nintendospiele.

    oder xbox titel … na und? ich sag ja das casual mist für pad und mobile phone sind, während echte erlebnisse state of the art nur am rechner gehen.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  8. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: AndyGER 18.08.11 - 13:41

    Rage macht, vor allem mit der Gyruskop-Steuerung, auf dem iPad 2 viel Spaß
    und sieht klasse aus. Und schlussendlich ist es immer noch der Spaß, der
    entscheidet, und nicht die FPS oder wie hoch die Auflösung ist. Das kann
    einem im Freundeskreis natürlich ein paar extra Kudo-Punkte einbringen. Ist
    schon klar. Auch sicher steigt die Street Credability auf dem Schulhof.
    Davon mal ganz ab, nützt dir die beste Graka nix, wenn der Gamer davor nix
    drauf hat ... ;-)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  9. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: JeanClaudeBaktiste 18.08.11 - 13:58

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rage macht, vor allem mit der Gyruskop-Steuerung, auf dem iPad 2 viel Spaß
    > und sieht klasse aus. Und schlussendlich ist es immer noch der Spaß, der
    > entscheidet, und nicht die FPS oder wie hoch die Auflösung ist. Das kann
    > einem im Freundeskreis natürlich ein paar extra Kudo-Punkte einbringen.
    > Ist
    > schon klar. Auch sicher steigt die Street Credability auf dem Schulhof.
    > Davon mal ganz ab, nützt dir die beste Graka nix, wenn der Gamer davor nix
    > drauf hat ... ;-)

    ich lade dich gerne ein gegen mich zu spielen. du auf dem ipad ich am pc.

    pad games sind ein blick in die vergangenheit pc titel in die zukunft.

    in 5 jahren ist sowas dann auf dem pad möglich.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  10. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: AndyGER 18.08.11 - 14:00

    Lass mal stecken. Du hast den Sinn und Zweck eines Tablets nicht erkannt, wenn Du mit so kruden Vergleichen daher kommst ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  11. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: Replay 18.08.11 - 14:02

    Das ist falsch. Mario Kart macht online mächtig Laune, ganz egal auf welche Art von Spielen man steht. Und das gibt es nicht für den Rechner (wenn damit der Desktop-Computer oder ein äquivalentes Laptop gemeint ist).

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  12. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: Peter Fischer 18.08.11 - 14:07

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pad games sind ein blick in die vergangenheit pc titel in die zukunft.

    Echt? Dann brauche ich dringend ein Pad, die PC Titel der Gegenwart gefallen mir nämlich immer weniger...

    Jesus is coming. Look busy.

  13. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: Replay 18.08.11 - 14:17

    > pad games sind ein blick in die vergangenheit pc titel in die zukunft.

    Was aber auch ein dicker Pluspunkt sein kann. Alte Adventures lassen sich auf einem Pad sehr gut und entspannt zocken.

    Heute gefallen mir deutlich weniger Spiele als früher, daher kaufe ich auch deutlich weniger Spiele (zwei bis drei im Jahr, fast nur noch für DS/3DS). Und ich bin seit 1977 beim Thema Videospiele dabei. Das war damals so'n Intel-Teil mit fest eingebauten Spielen, es funktioniert immer noch ^^

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  14. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: JeanClaudeBaktiste 18.08.11 - 14:51

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > pad games sind ein blick in die vergangenheit pc titel in die zukunft.
    >
    > Was aber auch ein dicker Pluspunkt sein kann. Alte Adventures lassen sich
    > auf einem Pad sehr gut und entspannt zocken.
    >
    > Heute gefallen mir deutlich weniger Spiele als früher, daher kaufe ich auch
    > deutlich weniger Spiele (zwei bis drei im Jahr, fast nur noch für DS/3DS).
    > Und ich bin seit 1977 beim Thema Videospiele dabei. Das war damals so'n
    > Intel-Teil mit fest eingebauten Spielen, es funktioniert immer noch ^^

    da smacht das alter: und der sinn für nostalgie.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  15. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: Brainfreeze 18.08.11 - 15:11

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > pad games sind ein blick in die vergangenheit pc titel in die zukunft.
    > >
    > > Was aber auch ein dicker Pluspunkt sein kann. Alte Adventures lassen
    > sich
    > > auf einem Pad sehr gut und entspannt zocken.
    > >
    > > Heute gefallen mir deutlich weniger Spiele als früher, daher kaufe ich
    > auch
    > > deutlich weniger Spiele (zwei bis drei im Jahr, fast nur noch für
    > DS/3DS).
    > > Und ich bin seit 1977 beim Thema Videospiele dabei. Das war damals so'n
    > > Intel-Teil mit fest eingebauten Spielen, es funktioniert immer noch ^^
    >
    > da smacht das alter: und der sinn für nostalgie.

    Da kann ich mich den Vorpostern nur anschliessen. Mein bevorzugtes Genre ist Rollenspiele. Gerade dort sind die Spiele immer mehr auf Mainstream getrimmt worden, die Grafik wurde zwar immer aufwändiger, aber meist keine Party sondern nur eine Hauptperson und zudem nur schwache Charakterentwicklungsmöglichkeiten. Dazu immer kürzere Spieldauern ...

  16. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: Replay 18.08.11 - 15:27

    Nein. Das macht der Anspruch. Und die Erfahrung. Heute ist geile Grafik (meist) wichtiger als Spieltiefe. Eine sog. geile Grafik war früher schwer möglich, also mußte man zwangsläufig was anderes bieten, daß das Game gut wurde.

    Irgendwann wurde die Technik und die Grafik besser, das war dann sozusagen die „beste Zeit“, da es durchaus ansehnliche handgezeichnete Grafik in Verbindung mit spielerischer Tiefe gab (90er Jahre). Danach flachte der Inhalt ab, die Grafik wurde aufwendiger. Das ist nicht allgemein, aber leider doch überwiegend. Und irgendwelche Massenserien wie von EA, besser als Update-zum-Vollpreis zu bezeichnen, gab es auch nicht. Eine Ausnahme stellen Lizenzgurken (Ubisoft tut sich da besonders hervor) dar, die gab es schon immer. Unkraut vergeht wirklich nicht...

    Zu allem Überfluß wurde die Spielzeit immer kürzer. Was sich heute Adventure nennt, ist oft eine Wimmelbild-Sammlung und in fünf Stunden durch.

    Die Konsolidierung des Spielemarktes gibt diesem den Rest. Warum anstrengen, wenn es kaum noch Konkurrenz gibt? Vor einigen Jahren (fast schon über ein Jahrzehnt) mußte man sich von der Konkurrenz abheben.

    Ein Beispiel ist Mario Kart. Grafisch nicht wirklich der Brüller, es nutzt nicht mal ansatzweise die Möglichkeiten der Wii aus. Aber egal, wer das Ding mal online mit einigen Kumpels gezockt hat, merkt, daß es wichtigere Dinge als geile Grafik gibt. Und Ende des Jahres wandert Mario Kart in den Schacht meines 3DS und ich bin wieder für einige Jahre mit Spielspaß versorgt ^^

    Heute ist die Technik so weit, daß man auch mit einfachen GraKas ansehnliche Spiele stricken kann. Es ist egal, ob das Wasser bin ins letzte Detail, welches man beim Zocken sowieso nicht registriert, perfekt dargestellt wird. Ich zocke und gucke mir keine Standbilder beim pausierten Spiel an.

    Und gerade in der heutigen Zeit halte ich es für völlig gaga, wenn die GraKa mehr Strom als der Rest des Systems frißt.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.11 15:29 durch Replay.

  17. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: Pflechtfild 18.08.11 - 15:51

    Guter Beitrag!

  18. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: Trollversteher 18.08.11 - 16:14

    >gegner oder spiegelung … und fiep fiep sound …

    Naja, kenne Rage jetzt nicht, aber bin zumindest informierter als Du. Erstens kommt es nicht von ungefähr, daß der Smartphone-Spiele Markt den Mobilkonsolenmarkt gerade platt macht, zweitens hat man über Kopfhörer (und anders spiele ich solche Spiele nicht) alles andere als "fiep fiep" Sound, drittens waren Spiegelungen, außer bei Zugfahrten bei strahlendem Sonnenschein noch nie Probleme (bei denen versagt aber auch der entspiegelte Laptop-Schirm) und viertens kann man mit den Dingern auch am Fernseher spielen (wobei ich dann doch eine stationäre Konsole vorziehe).

    >nicht alles was möglich ist ist auch sinnvoll. aber werbung ist es auf jedenfall.

    Würde sagen, wer's nicht selbst intensiv ausgetestet hat, sollte sich kein vorschnelles Urteil darüber erlauben.

    >bei mir wird die grafikkarte das kosten was das ipad kostet.

    Die wird Dir im Zug, der S-Bahn oder mal kurz zwischndurch auf der couch allerdings kein besonders großes Vergnügen bereiten...

  19. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: Trollversteher 18.08.11 - 16:16

    >wos? das war premiere für mich …

    Herzlichen Glückwunsch, sie sind der Millionste Kunde, der diese Linie überschritten hat...

  20. Re: … da kommt sicher stimmung auf …

    Autor: JeanClaudeBaktiste 18.08.11 - 17:00

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >gegner oder spiegelung … und fiep fiep sound …
    >
    > Naja, kenne Rage jetzt nicht, aber bin zumindest informierter als Du.
    > Erstens kommt es nicht von ungefähr, daß der Smartphone-Spiele Markt den
    > Mobilkonsolenmarkt gerade platt macht, zweitens hat man über Kopfhörer (und
    > anders spiele ich solche Spiele nicht) alles andere als "fiep fiep" Sound,
    > drittens waren Spiegelungen, außer bei Zugfahrten bei strahlendem
    > Sonnenschein noch nie Probleme (bei denen versagt aber auch der
    > entspiegelte Laptop-Schirm) und viertens kann man mit den Dingern auch am
    > Fernseher spielen (wobei ich dann doch eine stationäre Konsole vorziehe).
    >
    > >nicht alles was möglich ist ist auch sinnvoll. aber werbung ist es auf
    > jedenfall.
    >
    > Würde sagen, wer's nicht selbst intensiv ausgetestet hat, sollte sich kein
    > vorschnelles Urteil darüber erlauben.
    >
    > >bei mir wird die grafikkarte das kosten was das ipad kostet.
    >
    > Die wird Dir im Zug, der S-Bahn oder mal kurz zwischndurch auf der couch
    > allerdings kein besonders großes Vergnügen bereiten...

    da lese ich golem :) wenn man evrwöhnt ist wie ich, dann macht gamen mobile kaum bock. bis auf casual games.

    das wäre so als wenn man heute schwarzweissfime auf super 8 schaut. hat charme und zielgruppe, haut aber nicht vom hocker.

    ich will maximales entertainement. guter sound, gute grafik, gute story, und das alles mit einer guten steuerung.

    alles andere ist casual für zwischendurch.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  3. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr
  4. thinkproject Deutschland GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (aktuell u. a. The Long Journey Home für 2,50€, Transport Fever für 7,50€, Shenmue 3 für 15...
  2. 39,99€
  3. 36,99€
  4. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme