Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ideos X3 im Test: Ordentliches Android…

3 Geräte pro Markt!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3 Geräte pro Markt!

    Autor: DiscoVolante 01.09.11 - 08:14

    habe heute eine halbe stunde vor dem lidl angestanden und war einer der glücklichen die um punkt acht uhr noch ein gerät bekommen haben.
    mit mir standen ca. 15 weitere leute an, die alle von der kassiererin vertröstet werden mussten, da es nur 3 (!!!) geräte pro markt geben würde.
    und sowas im großraum frankfurt...
    auf dem land hätte ich mir das ja vielleicht noch erklären können.

  2. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: Hanmac 01.09.11 - 08:23

    in Dresden gabs immerhin eins mehr, aber ich hab keins bekommen ...
    dann versuch ich es halt über den Vettern-weg

  3. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: win.ini 01.09.11 - 08:52

    Shit...

    Nachdem ich diesen Kommentar hier gelesen habe, hab ich mir sofort eine Pause genommen und bin los geflitzt...
    Natürlich zu spät...

    So ein Mist!
    Seit dem ersten Artikel über das Smartphone von Golem besteht Kaufwunsch und nun haben die nur 4 Geräte pro Markt.
    Die Kassiererin sagte mir, das heute morgen schon Telefonrundruf bei allen Fillialen war... Überall in den ersten Minuten ausverkauft! Unglaublich.

    Dann wird halt bei Fonic bestellt!

  4. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: Berni 01.09.11 - 09:59

    In Augsburg gab es nur 2 Geräte pro Markt - bin in 2 Märkten gewesen, leider umsonst ;-)

  5. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: DiscoVolante 01.09.11 - 10:19

    naja, vielleicht haben die, die jetzt keines bekommen haben beim nächsten amazon-cyber-monday die chance auf ein günstiges android-schnäppchen.
    *duckundweg*


    aber mal im ernst, das handy soll ja ab mitte dezember nochmals zum gleichen preis über fonic vertrieben werden. evtl. hat man da mehr glück.

  6. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: xdanielx987x 01.09.11 - 11:12

    mhh also ich bin 08.15 Uhr in den markt rein hab erstmal im regal gesucht nichts gefunden. an die kasse, gefragt und von der nette kassiererin eins bekommen. bezahlt und raus. ländliche gebiete haben halt doch ihre vorteile :)

  7. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: Hascha 01.09.11 - 11:38

    @DiscoVolante
    Mitte Dezember bei Fonic? Ich habe von einem Termin 19.09. gehört.
    Woher hast du die Dezember-Info?

  8. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: StillerLeser 01.09.11 - 11:55

    hi @ all @ win.ini,

    bei amazon.de gibt es den vorgänger das Huawei Ideos, sowie den Nachfolger dieses Modells das Huawei Ideos x5 für wenig Geld. Ich bin stolzer Besitzer eines x5 und kann behaupten das es mir entgegen einem HTC HD ( Das ich vorher mein eigen nennen durfte ) besser gefällt und das Preisleistungsverhältnis stimmt auch bei den anderen Ideos Handys.

    grüße



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.11 11:58 durch StillerLeser.

  9. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: Hanmac 01.09.11 - 11:58

    StillerLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hi @ all @ win.ini,
    >
    > schau einmal auf lidl.de und gib Ideos ein. Dort gibt es das Idoes X3 auch
    > zu kaufen ohne Stückzahlen. Also immer verfügbar ;) Hier der Link ->
    > www.lidl.de vill kann Golem.de den Link ja in ihren Beitrag editieren weil
    > bei nur 3 Stk pro Laden ist es ratsamer im Internet zu bestellen.
    >
    du hast die seite nicht gelesen oder?
    da gibts nur ein merken, kein bestellen oder kaufen

    und da steht auch: "Erhältlich:Filiale"

  10. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: StillerLeser 01.09.11 - 12:00

    hab es gerade gelesen sorry das ich euch hoffnungen gemacht habe. Aber wie gesagt schaut bei amazon den Nachfolger vom X3 gibts da auch schon ohne stückzahlen ;)

    @Golem.de

    Warum seit ihr jetzt erst auf die Ideos Serie aufmerksam geworden?

  11. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: DiscoVolante 01.09.11 - 12:00

    sorry, mein fehler.
    hab nochmal nachgeschaut, soll tatsächlich schon im september kommen, also in ca. 2-3 wochen.

  12. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: glasen77 01.09.11 - 12:10

    > bei amazon.de gibt es den vorgänger das Huawei Ideos, sowie den Nachfolger
    > dieses Modells das Huawei Ideos x5 für wenig Geld.

    Das X5 kostet knapp 200¤ bei Amazon, als das Doppelte vom Preis des X3. Ein Vergleich lässt sich deshalb nur schwer ziehen, weil beide Smartphones in unterschiedlichen Ligen spielen.

  13. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: DiscoVolante 01.09.11 - 12:20

    weiß zufällig jemand wieviele lidl filialen es gibt? habe grad keine zeit lange zu recherchieren.

    mich würde mal interessieren, wieviele von den telefonen heute früh so pi mal daumen unters volk gebracht wurden, wenn man im schnitt von 3-5 geräten pro markt ausgeht.

  14. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: Vodka-Redbull 01.09.11 - 12:24

    laut Wikipedia gibts in Deutschland 3100 Läden.

    wären so ca. 15000 Geräte (bei 5 Stück im Durchschnitt). ist nicht wirklich viel, oder?

  15. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: glasen77 01.09.11 - 12:30

    Kommt darauf an:

    Wäre LIDL der einzige Händler, welcher die Geräte überhaupt in Deutschland verkauft, dann wären es sehr wenige Geräte.

    Dadurch das aber die Geräte ab Mitte-Ende September auch direkt bei Fonic zum gleichen Preis gekauft werden können, spielt es im Endeffekt aber keine Rolle.

    Man muss halt nur ein paar Tage warten.

  16. Re: 3 Geräte pro Markt!

    Autor: DiscoVolante 01.09.11 - 15:32

    na dann mal schauen, wie lange der vorrat von fonic hält.

    ich prophezeie eine amazon-cyber-monday-eske schnäppchenjagd...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  2. DMG MORI Management GmbH, Bielefeld
  3. Ratbacher GmbH, Freiburg
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,79€
  2. 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen
  2. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  3. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Android O: Google veröffentlicht letzte Testversion vor Release
    Android O
    Google veröffentlicht letzte Testversion vor Release

    Die vierte Entwicklerversion des kommenden Android O wird die letzte vor dem Release noch in diesem Sommer sein. Mit der finalen Version können Entwickler ihre Apps abschließend auf die neue Android-Version vorbereiten, als Release Candidate ist sie weitgehend final.

  2. Fruit Fly 2: Mysteriöse Mac-Malware seit Jahren aktiv
    Fruit Fly 2
    Mysteriöse Mac-Malware seit Jahren aktiv

    Auch Mac-Nutzer sind nicht vor Schadsoftware sicher: Eine Malware soll seit mehr als fünf Jahren aktiv sein, aber nur einige hundert Nutzer befallen haben. Die Software ermöglicht einen weitgehenden Zugriff auf den Rechner und private Informationen.

  3. Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
    Poets One im Test
    Kleiner Preamp, großer Sound

    Der Gitarrenvorverstärker Poets One ist klein, bietet aber einen starken Klang: Im Test des Prototyps überzeugen besonders die klassischen Zerr-Sounds. Noch fehlt dem Familienprojekt aus Deutschland aber die ausreichende Anzahl an Crowdfunding-Unterstützern.


  1. 10:33

  2. 10:28

  3. 09:15

  4. 08:47

  5. 08:05

  6. 07:29

  7. 23:54

  8. 22:48