Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ideos X3 im Test: Ordentliches Android…

Ideos X3 im Test: Ordentliches Android-Smartphone für 100 Euro

Nur 100 Euro kostet das Ideos X3 bei Lidl und Fonic. Golem.de hat sich das preiswerte Smartphone mit Android 2.3 angesehen und ist angenehm überrascht. Gespart hat Hersteller Huawei zwar an der Hardware - das fällt aber nur selten auf.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Golem berichtet über Lockvogelangebote 2

    Tyler Durden | 01.09.11 10:49 23.10.11 12:53

  2. Eingebauter VOIP client deaktiviert? 2

    fbs | 01.09.11 11:55 12.09.11 17:48

  3. Für 100 Euro kann man nicht meckern 10

    dabbes | 31.08.11 18:58 07.09.11 11:52

  4. ich hätte es ja Hartz4 getauft 7

    koa Spam | 01.09.11 12:55 05.09.11 13:30

  5. Google Goggles imkompatibel mit Ideos X3 - aber warum? 3

    MisterCashMachine | 02.09.11 13:20 03.09.11 13:57

  6. Stichwort "Lockvogelangebot" 6

    glasen77 | 01.09.11 12:39 03.09.11 12:04

  7. Online ausverkauft 2

    juergenmarsch | 02.09.11 08:53 02.09.11 16:30

  8. Rauschen beim mp3 - abspielen ! wer hat das noch? 9

    herc | 01.09.11 13:37 02.09.11 12:36

  9. "Datenschalter" - Was macht der? 2

    DiscoVolante | 02.09.11 08:31 02.09.11 08:34

  10. in den kommenden Minuten/Stunden auch im Online Shop verfügbar ! 6

    hanc0ck | 01.09.11 16:04 01.09.11 19:32

  11. LIDL Huawei X3 onlne bestellen 1

    IngoPan | 01.09.11 19:17 01.09.11 19:17

  12. Erinnert an die Aktion mit den Bahnfahrkarten... 1

    Anonymer Nutzer | 01.09.11 17:29 01.09.11 17:29

  13. Und... ausverkauft! 10

    tenso | 01.09.11 08:40 01.09.11 16:07

  14. Ausverkauft um 8.01 Uhr 7

    beesucher | 01.09.11 10:49 01.09.11 16:07

  15. 3 Geräte pro Markt! 16

    DiscoVolante | 01.09.11 08:14 01.09.11 15:32

  16. wird es bald überall für den Preis geben 1

    Vodka-Redbull | 01.09.11 12:05 01.09.11 12:05

  17. Ich würde lieber auf MI-ONE warten... 2

    satriani | 01.09.11 11:01 01.09.11 11:25

  18. Wie so oft fehlt... 16

    diedmatrix | 31.08.11 17:46 01.09.11 09:32

  19. Alternative Firmwares? 5

    Casandro | 31.08.11 18:39 01.09.11 09:17

  20. Wie ist das mit dem Akku? (Bei Smartphones allgemein) 7

    Altruistischer Misanthrop | 31.08.11 23:32 01.09.11 08:53

  21. @golem 1

    Anonymouse | 01.09.11 06:51 01.09.11 06:51

  22. Irgendwie bin ich neidisch. 1

    Vradash | 01.09.11 06:09 01.09.11 06:09

  23. ZTE Blade 7

    Unwichtig | 31.08.11 19:46 01.09.11 01:24

  24. weiß ja nicht 3

    OLschwarz | 31.08.11 20:10 01.09.11 00:59

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. cyberTECHNOLOGIES über ACADEMIC WORK, München, Eching
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. über persona service Koblenz, Koblenz
  4. Daimler AG, Fellbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (-63%) 21,99€
  2. (-67%) 16,49€
  3. (-58%) 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

  1. Videoüberwachung: Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant
    Videoüberwachung
    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

    Automatisches Tracking von Personen mit Hilfe von Gesichtserkennungssoftware soll erstmals an einem öffentlichen Bahnhof in Deutschland getestet werden. Zunächst sollen nur Freiwillige teilnehmen. Kritiker befürchten jedoch, dass dabei auch Unbeteiligte erfasst werden.

  2. Optane Memory: Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben
    Optane Memory
    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

    Unter der Bezeichnung Optane Memory bringt Intel SSDs mit 3D-Xpoint- statt Flash-Speicher raus. Die Idee ist die gleiche: Die kleinen Kärtchen sollen mit Festplatten kombiniert und als Cache verwendet werden. Testen konnten wir das aber noch nicht.

  3. Cryptowars: "Kein geheimer Ort für Terroristen"
    Cryptowars
    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

    Die britische Innenministerin fordert staatlichen Zugriff auf Whatsapp-Chats. Verschlüsselte Dienste dürften Terroristen keinen Schutz bieten. Die derzeitige Situation sei "inakzeptabel".


  1. 18:55

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:48

  5. 17:23

  6. 17:07

  7. 16:20

  8. 16:04