Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ideos X3 im Test: Ordentliches Android…

Ausverkauft um 8.01 Uhr

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ausverkauft um 8.01 Uhr

    Autor: beesucher 01.09.11 - 10:49

    Beim Lidl in Weiterstadt bei Darmstadt waren sechs Smartphones vorhanden, ca. 25 Leute wollten zur Ladenöffung eins kaufen. Eine Frechheit von Lidl, nach den Presseberichten in den vergangenen Tagen war klar, dass es eine rege Nachfrage geben würde.
    Ich habe schon die Wettbewerbszentrale informiert, auf deren Homepage kann man online alles ausfüllen. Nach der Rechtsprechung muss ein Angebot mindestens sechs Stunden verfügbar sein. Wäre gut wenn sich viele an die Wettbewerbszentrale wenden würden.

  2. Re: Ausverkauft um 8.01 Uhr

    Autor: Hascha 01.09.11 - 11:45

    Danke für den Tipp, habe auch direkt mal das Beschwerdeformular ausgefüllt!

  3. Re: Ausverkauft um 8.01 Uhr

    Autor: Vodka-Redbull 01.09.11 - 12:05

    ich habs auch gemacht und gleich mal auch direkt bei Lidl beschwert! Mal gucken was die schreiben.

  4. Re: Ausverkauft um 8.01 Uhr

    Autor: glasen77 01.09.11 - 12:12

    Ist irgendwie schon seltsam:

    Ich hätte mir heute morgen alle vorhandenen Geräte kaufen können, da keine Sau sonst im örtlichen Markt war. Keine Schlange, keine Spur von Gedrängel.

    Leute, zieht einfach aufs Land. Da bekommt ihr dann auch eure Smartphones ;-)

  5. Re: Ausverkauft um 8.01 Uhr

    Autor: scrut 01.09.11 - 12:51

    Bei Facebook gibt's auch schon ne Seite, wo man sich quasi durch ein "gefällt mir" bemerkbar machen kann, dass man so ein Gerät haben will:

    https://www.facebook.com/#!/pages/WirWollenDasLidlSmartphone/228671967183890

    Ich hab das mal gemacht, denn wenn's genug Leute machen hat Lidl vielleicht einen Anhaltspunkt für die nächste Bestellung... :)

  6. Re: Ausverkauft um 8.01 Uhr

    Autor: scrut 01.09.11 - 13:56

    Hier nochmal der richtige Link:

    http://www.facebook.com/WirWollenDasLidlSmartphone

  7. Re: Ausverkauft um 8.01 Uhr

    Autor: Hascha 01.09.11 - 16:07

    Das X3 ist nach massiver Kritik jetzt bei LIDL online bestellbar:
    http://www.lidl.de/de/Bei-Wind-und-Wetter-ab-01-09-/HUAWEI-Technologies-Smartphone-Huawei-X3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Caesar & Loretz GmbH, Hilden
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. RI-Solution GmbH, München
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. MacOS High Sierra: MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden
    MacOS High Sierra
    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

    Der Sicherheitsforscher Patrick Wardle hat demonstriert, dass Apples Keychain unter MacOS mit einer App komplett ausgelesen werden kann. Diese muss aber zunächst an Apples Gatekeeper vorbei.

  2. Sendersuchlauf: Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker
    Sendersuchlauf
    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

    Rund 70.000 Haushalte in Nordrhein-Westfalen hatten Probleme bei der Senderneubelegung. Jetzt soll es Geld zurück und neue TV-Empfangsboxen mit gut abgeschirmten Kabeln geben. In Hessen wurde bei Unitymedia vergangene Nacht umgestellt.

  3. Spielebranche: US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz
    Spielebranche
    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz

    75 US-Dollar für die erste Sprachaufnahme, Vorabinfos über sexuelle oder gewalthaltige Inhalte: Nach gut einem Jahr hat sich die nordamerikanische Spielebranche mit der wichtigsten Gewerkschaft der Synchronsprecher geeinigt.


  1. 11:00

  2. 10:45

  3. 10:39

  4. 10:30

  5. 09:44

  6. 09:11

  7. 08:57

  8. 07:51