1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iDroid - Googles Android läuft auf dem…

Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: Vollstrecker 22.04.10 - 11:57

    Endlich wird aus dem Handy mit Musikfunktion ein richtiges Smartphone :D

  2. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: joda 22.04.10 - 12:44

    F A K

  3. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: Misdemeanor 22.04.10 - 14:22

    Jawoll, endlich mal an anständiges OS auf diesem meiner Meinung nach viel zu verbreiteten 'Ding'. Jeder, wie er's braucht, aber die Apple-User sollten nicht vergessen, dass es Produkte von der Konkurrenz gibt, die mehr können und dabei noch deutlich weniger kosten. Bin stolz auf mein Desire. Das schlägt das iPhone um Längen ... auch die neue Version, die erwartet wird. "Multi"-Tasking ... muahahaha genau!

  4. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: jack daniels 22.04.10 - 14:29

    Die Meinung, dass das iPhone classic – vor allem jetzt wo es 3 Jahre alt ist – hardwaremäßig anderen Geräten unterlegen ist, kann ich ja nachvollziehen.

    Aber jetzt noch der schlechten Hardware ein – meiner Meinung nach im Vergleich zu iPhone OS – schlechteres OS verpassen?

    iPhone OS ist doch der entscheidende Punkt, warum das iPhone so erfolgreich ist.

  5. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: Apfelpinguin 22.04.10 - 14:33

    Misdemeanor schrieb:

    > Das schlägt das iPhone um Längen ... auch die neue Version, die erwartet
    > wird. "Multi"-Tasking ... muahahaha genau!

    Hmm, was sagt Dir an dem OS 4 Multitasking-Konzept nicht zu?

  6. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: deffel 22.04.10 - 14:41

    jack daniels schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Meinung, dass das iPhone classic – vor allem jetzt wo es 3 Jahre alt
    > ist – hardwaremäßig anderen Geräten unterlegen ist, kann ich ja
    > nachvollziehen.
    >
    > Aber jetzt noch der schlechten Hardware ein – meiner Meinung nach im
    > Vergleich zu iPhone OS – schlechteres OS verpassen?
    >
    > iPhone OS ist doch der entscheidende Punkt, warum das iPhone so erfolgreich
    > ist.

    Es verkauft sich weil es gut aussieht. Wie definierst Du besser? Simpler?
    Das iPhone OS ist im Vergleich zum Android wie ein Railshooter vs Sandbox
    (ohne Jailbreak selbstverständlich)

    Gruß der Deffel

  7. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: Ein Benutzer 22.04.10 - 14:44

    Besser = Benutzbarer ... es kommt nicht immer auf die Features an. Bei meinem Auto möchte ich auch kein Raumschiffcockpit vor mir haben, sondern ein Lenkrad und Pedale.

  8. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: Misdemeanor 22.04.10 - 15:47

    Davon muss ich mich erst überzeugen lassen ...

    Abgesehen davon, dass es dermaßen spät kommt, dass andere Anbieter längt vorbei gezogen sind, und Apple dann auch noch behauptet, nur deswegen länger gebraucht zu haben, um es besser zu machen als die Konkurrenz, finde ich es schon krass, dass Entwickler alle Applikationen, um sie beim Multitasking voll berücksichtigen zu können, erst anpassen müssen, damit sie dazu kompatibel bleiben.

    Naja, mir würde bei allen Vorzügen des iPhone einfach nicht gefallen, mir diktieren zu lassen, was ich installieren darf und was nicht. Android und der Market bieten mehr als nur "Porn" und vor allem werden hier Benutzer und Wünsche der User in Betracht gezogen, anstatt dass das Phone mit dem nötigsten ausgestattet wird und alle Fans - ohne es genau(er) zu hinterfragen - regelrecht drauf fliegen.

  9. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: Saph 22.04.10 - 21:34

    Zum Multitasking - Apple hat sich da nunmal etwas neues ausgedacht, um Akku zu sparen. Dass da die Apps kurz angepasst werden müssen ist ein geringeres Übel als ein leerer Akku, oder? Lieber spät und gut, als von Anfang an und schlecht. Wie Steve so passend gesagt hat - 'We're not the first to this party, but we're gonna be the best'.

  10. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: Vollstrecker 23.04.10 - 08:24

    ahh... das Akkumärchen. Multitasking heist nunmal das Anwendungen im Hintergrund laufen. Das machen die, weil der Benutzer es so wollte und klar, benötigen diese Anwendungen auch CPU Zeit was Strom kostet. Wenn nun der Anwender Programme vergißt zu schließen, ist nicht die Hardware schuld, sondern der Anwender wenn der Akku schneller verbraucht wird. Aber das sind die Applejünger ja gewohnt, das die Hardware und der Hersteller vorgibt was geht und was nicht.

  11. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: CCRDude 23.04.10 - 08:39

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn nun der Anwender Programme vergißt zu schließen, ist nicht die Hardware schuld, sondern der Anwender wenn der Akku schneller verbraucht wird.


    Dem Anwender geht es aber glasklar am Allerwertesten vorbei, wer "Schuld hat" - ihn interessiert nur, *daß* sein Akku länger halt, und wenn er nicht Technikfummler genug ist, zu wissen und daran zu denken, alle unbenötigten Anwendungen zu schließen, dann freut er sich, wenn sich der Hersteller des Gerätes darum kümmert.

    Und da bedient Apple diejenigen Kunden, die ein Telefon benutzen wollen, ohne viel darüber nachdenken zu müssen (oder zu können), wie das Betriebssystem funktioniert. Bei Palm hat sich vor 15 Jahren niemand darüber beschwert, dabei war es bei PalmOS ziemlich das gleiche - im Gegenteil, ich wage zu behaupten, daß das (und die damit verbundene Simplizität) mit für den Erfolg der ersten Palms verantwortlich war (leider hat es Symbian UIQ nicht geholfen, sich gegen WinMo durchzusetzen).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.10 08:39 durch CCRDude.

  12. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: tunnelblick 23.04.10 - 10:17

    "... und was steve sagt, bekommt direkt axiomatische gültigkeit. amen"

  13. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: tunnelblick 23.04.10 - 10:19

    CCRDude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und da bedient Apple diejenigen Kunden, die ein Telefon benutzen wollen,
    > ohne viel darüber nachdenken zu müssen (oder zu können), wie das
    > Betriebssystem funktioniert.

    deswegen sind tech-foren auch ungeeignet für apple-diskussionen :) hier trifft man eher die spezies an, die sich auch für die interna interessiert.

  14. Re: Jetzt wirds endlich was mit dem iphone

    Autor: denoe 23.04.10 - 10:47

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CCRDude schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und da bedient Apple diejenigen Kunden, die ein Telefon benutzen wollen,
    > > ohne viel darüber nachdenken zu müssen (oder zu können), wie das
    > > Betriebssystem funktioniert.
    >
    > deswegen sind tech-foren auch ungeeignet für apple-diskussionen :) hier
    > trifft man eher die spezies an, die sich auch für die interna interessiert.

    Richtig. Und genau diese Leute besitzen kein bisschen Verständnis für das Zusammenspiel von Technik, Design und Benutzerfreundlichkeit.

    Ich schreibe hier bewusst von "Benutzerfreundlichkeit" und nicht "Benutzereingeschränktheit" da der Apple-Kunde es genauso will. Er will das Apple sich um solche Sachen wie Multitasking kümmert. Und weisst du was? Es ist sein gutes Recht das zu wollen.

    Die "Spezies" die du hier beschreibst sind mittlerweile viel zu sehr auf ihrem Hasstiraden-Kreuzzug gegen Apple um zu erkennen das sie jegliche Objektivität verloren haben. Jede Apple Meldung, aufgrund des enormen Markanteils sowie des daraus resultierenden und nicht zu ignorierenden Wirtschaftlichen Faktors, hat auf dieser Seite ihre Daseinsberechtigung. Klar das sich Karl-Heinz Furz aus D. der in irgendeiner Firma SPSS-Syntaxen schreibt nicht die Bohne für Apple interessiert, dass heißt jedoch noch lange nicht das die News keine Abnehmer findet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. MicroNova AG, München Vierkirchen
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. über Allgeier Experts Pro GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-70%) 2,99€
  3. (-63%) 6,99€
  4. (-15%) 42,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de