1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Sechs Jahre, ein Smartphone

Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: Handle 12.02.19 - 20:31

    Da bei nicht wenigen ein Grund für einen Wechsel zu einem neuen Handy der fest verbaute Akku sein dürfte hier ein kurzer Hinweis: Lädt man den Akku jeweils nur bis 80%, dann hält er deutlich (>2x) länger. Die letzten 20% sind es, die für die stärkste Degradierung sorgen. Ich finde es schade, dass man im Handy selbst keine Begrenzung einstellen kann.

  2. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: AntiiHeld 12.02.19 - 20:33

    Es gibt für Android passende Apps, die den Ladezustand stoppen sobald die 80% erreicht sind.

  3. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: most 12.02.19 - 20:39

    Ja, hab ich sogar und ballere den Akku dennoch auf 100%. Dafür ist er da und wenn er ausgelutscht ist, dann tausche ich ihn.

  4. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: Handle 12.02.19 - 20:46

    AntiiHeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt für Android passende Apps, die den Ladezustand stoppen sobald die
    > 80% erreicht sind.

    Echt? Welche denn? Ich hab zuletzt AccuBattery genutzt, da gab es aber nur eine Benachrichtigung beim Erreichen der 80%.

  5. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: mieze1 12.02.19 - 21:01

    Wo ist eigentlich der Sinn dahinter, dass der Akku nicht an Leistung verliert, wenn man von Anfang an beschließt, die vorhandene Akkuleistung nicht vollständig auszunutzen?

  6. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: DrFeinbiber 12.02.19 - 21:21

    mieze1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist eigentlich der Sinn dahinter, dass der Akku nicht an Leistung
    > verliert, wenn man von Anfang an beschließt, die vorhandene Akkuleistung
    > nicht vollständig auszunutzen?


    Nun, du nutzt zwar „nur“ 80% des Akkus, dafür verliert dieser aber deutlich langsamer an Kapazität. Angenommen der Faktor beträgt tatsächlich 2 und Dein Akku ist nach 4 Jahren 100%-Nutzung hinüber. Dann kannst Du bei 80%-Nutzung nach diesen 4 Jahren immernoch über 40% Akkuleistung verfügen. Ich komme mit meinem neuen iPhone XS Max bei durchschnittlicher Nutzung 3 Tage hin. Das heißt nach 4 Jahren könnte ich locker noch 1 Tag ohne Zwischenladen überstehen, wenn ich (und so mache ich das tatsächlich auch) immer nur bis zu 80% lade. Bei der 100% Variante wäre dann ohne Zwischenladen kein ganzer Tag mehr zu schaffen.

    Warum drehst Du denn den Motor Deines Autos nicht ständig bis in den Drehzahlbegrenzer, obwohl es technisch möglich ist? A) Weil nicht notwendig, B) weil es die Kiste sonst schnell platt macht.

  7. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: storm009 12.02.19 - 22:17

    In welcher Zeit lebt ihr eigentlich. Moderne Geräte haben ein Akku-Management und ich erwarte auch, dass der Hersteller sich um eine lange Lebensdauer kümmert.
    Die 100% können alles mögliche bedeuten aber garantiert bedeuten sie nicht, dass der Akku die maximal theoretische Ladung erreicht hat. Genauso wenig, wie 0% nicht bedeutet, dass der Akku vollständig leer ist.

    Schlecht für den Akku sind eher die hohen Temperaturen und dementsprechend auch lange Ladezyklen. Dabei entstehen hohe Temperaturen und deshalb funktioniert Quick Charge auch nur bis zu einer gewissen Grenze sehr schnell. (~80%)
    Wird eine gewisse Temperatur überschritten, wird der Vorgang pausiert und entsprechend lange dauert es, bis die 100% erreicht sind. Das dient alles der Akku-Schonung.

    Besonders schlecht ist es, den Akku aufzuladen und gleichzeitig sein Smartphone stark zu beanspruchen. Da könnt ihr noch solange unter 80% bleiben. Der Akku wird es nicht lange mitmachen.

  8. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: Tommy-L 12.02.19 - 22:43

    storm009 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In welcher Zeit lebt ihr eigentlich. Moderne Geräte haben ein
    > Akku-Management und ich erwarte auch, dass der Hersteller sich um eine
    > lange Lebensdauer kümmert.
    > Die 100% können alles mögliche bedeuten aber garantiert bedeuten sie nicht,
    > dass der Akku die maximal theoretische Ladung erreicht hat. Genauso wenig,
    > wie 0% nicht bedeutet, dass der Akku vollständig leer ist.
    >
    > Schlecht für den Akku sind eher die hohen Temperaturen und dementsprechend
    > auch lange Ladezyklen. Dabei entstehen hohe Temperaturen und deshalb
    > funktioniert Quick Charge auch nur bis zu einer gewissen Grenze sehr
    > schnell. (~80%)
    > Wird eine gewisse Temperatur überschritten, wird der Vorgang pausiert und
    > entsprechend lange dauert es, bis die 100% erreicht sind. Das dient alles
    > der Akku-Schonung.
    >
    > Besonders schlecht ist es, den Akku aufzuladen und gleichzeitig sein
    > Smartphone stark zu beanspruchen. Da könnt ihr noch solange unter 80%
    > bleiben. Der Akku wird es nicht lange mitmachen.

    Ich denke dass das nicht ganz korrekt ist. Das wesentlich größere Problem ist die Neigung von Lithium bei niedrigen Ladeständen im Akku Kristalle zu bilden. Die dann mit Vorliebe die hauchdünnen Isolatoren durchstoßen. Den Rest kann man sich vorstellen.

  9. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: schily 12.02.19 - 23:41

    Das mit den 80% muß man nicht immer einhalten....

    aber es ist wichtig, den Akku gelegentlich komplett leergehen zu lassen und dann auch einige Stunden zu warten bis man wieder aufläd. Macht man das nicht, steigt der Innenwiederstand an und man kann das letzte Drittel nicht mehr nutzen.

  10. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: Usernäme 12.02.19 - 23:45

    Battery charge limiter kann das ganz gut. Einstellbare Akku Ladegrenze. Braucht root

  11. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: NaruHina 12.02.19 - 23:52

    Ganz leer sollte man den Akku nicht gehen lassen, ansonsten wird dieser tiefentladen und geht dadurch kaputt.
    Daher sollte man 2 bis 3% immer übrig lassen.

  12. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: schily 13.02.19 - 00:25

    Das ist kompletter Unsinn.

    Der Vorteil beim Handy ist daß es nur eine Zelle ist. Daher kann nicht eine noch geladene Zelle die schwächste Zelle verkehrtherum laden.

  13. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: Alessey 13.02.19 - 07:55

    schily schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit den 80% muß man nicht immer einhalten....
    >
    > aber es ist wichtig, den Akku gelegentlich komplett leergehen zu lassen und
    > dann auch einige Stunden zu warten bis man wieder aufläd. Macht man das
    > nicht, steigt der Innenwiederstand an und man kann das letzte Drittel nicht
    > mehr nutzen.

    Wenn man sein Akku schädigen will bestimmt.
    Wissen von NiMh/NiCd nicht ungeprüft auf Lithium Akkus übertragen.
    Eine tiefenentladene Lithium Zelle hat nicht mehr die selbe Kapazität wie zuvor. Ein ungeschützter 18650 Akku ist oftmals quasi unbrauchbar nach einer kompletten Entladung.

    Denke durch gutes Akkumanagment blieben schlimme Beschädigungen aus.
    Aber nicht so gefährliches Halbwissen verbreiten (genau mit deinem Verhalten habe ich mein sony xperia mini geschrottet, danach richtig informiert und nie mehr den Akku unter 20-30% fallen gelassen, nur bis 80% laden denke ich nie dran stimmt aber auch)

  14. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: NaruHina 13.02.19 - 08:35

    Solange du den Akku nicht mit 100% Lagerstätten sondern den direkt anschließend auch nutzt schädigt dass dem Akku nur marginal.

  15. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: Its_Me 13.02.19 - 09:37

    Das was für einzelne Zellen durchaus richtig ist (z.B. im Modellbau), sollte man nicht unbedingt auf Smartphones übertragen. Da sind 100% halt nicht wirklich 100% der max. Ladung der Zelle und 0% sind keines Falls ein tiefentladener Akku. Da sorgt schon das eingebaute Lademanagement dafür, dass der Akku in einem ordentlichen Bereich geladen und entladen wird.

    Meine Frau hat z.B. ein iPad mini 4, dass inzwischen so 4 Jahre alt ist. Das wird fast jede Nacht auf 100% geladen und war auch schon zig mal auf 0%. Der Akku hat sicherlich nicht mehr die Anfangskapazität, hält aber immer noch einige Stunden.

    Laden auf 80% ist doch auch völlig unpraktikabel. Stellst Du da Nachts einen Wecker für?

  16. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: Ely 13.02.19 - 09:44

    Und genau das passiert auch bei einem SOC über 80 %.

    Ideal ist es, eine Li- Batterie zwischen 40 und 80 % zu halten. In der Praxis ist das aber nicht brauchbar zu realisieren, ich lade das Handy spätestens bei 30 % und wenn ich es nicht übersehe, ziehe ich bei 80 % den Stöpsel. Habe ich es vergessen, dann ist es halt bei 100 %.

    Das iPhone 6s nutzte ich etwa 3,5 Jahre, die Batterie hatte noch immer 92 % ihrer ursprünglichen Kapazität.

  17. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: most 13.02.19 - 09:55

    Its_Me schrieb:

    > Laden auf 80% ist doch auch völlig unpraktikabel. Stellst Du da Nachts
    > einen Wecker für?

    dafür gibt es Apps, wobei die ggf. Rootzugriff brauchen, hab es noch nicht getestet mit AccuBattery pro.

    Allerdings sehe ich da auch keinen Sinn, denn wenn ich dank 100% nur ein einziges Mal den noch den (relativ) wichtigen Anruf oder Appzugriff tätigen kann, der ansonsten bei 80% maximaler Ladezustand nicht mehr möglich gewesen wäre, dann hat sich der vorzeitige Akkutausch bereits gelohnt.

  18. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: DrFeinbiber 13.02.19 - 10:33

    storm009 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In welcher Zeit lebt ihr eigentlich. Moderne Geräte haben ein
    > Akku-Management und ich erwarte auch, dass der Hersteller sich um eine
    > lange Lebensdauer kümmert.

    Die Frage ist doch eher, in welcher blumig romantischen Traumwelt der Hersteller Deines Smartphones sich darum sorgt, dass Du das Gerät möglichst lange nutzen kannst und deswegen jedwede Sicherheitsmaßnahme einbaut, um eben ein langes Produktleben zu gewährleisten. Darauf würde ich mich nicht verlassen. Glaubst Du ernsthaft an einen solch (moralisch) edlen Hersteller?

    Momentan ist es doch ein Verkaufsargument, wenn das Gerät viele Stunden am Stück genutzt werden kann. Denkst Du nicht, dass die Hersteller da zwischen ihrem kurzfristigem Verkaufserfolg und Deinem Langzeitnutzen „abwägen“?

  19. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: Handle 13.02.19 - 10:53

    storm009 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In welcher Zeit lebt ihr eigentlich. Moderne Geräte haben ein
    > Akku-Management und ich erwarte auch, dass der Hersteller sich um eine
    > lange Lebensdauer kümmert.
    > Die 100% können alles mögliche bedeuten aber garantiert bedeuten sie nicht,
    > dass der Akku die maximal theoretische Ladung erreicht hat. Genauso wenig,
    > wie 0% nicht bedeutet, dass der Akku vollständig leer ist.

    Du kannst dir die Akkuspannung (zumindest unter Android) mit diversen Apps anzeigen lassen. Dann wirst du feststellen, dass 100% 4,20 V entsprechen. 4,20 V entsprechen der maximalen Kapazität, für eine lange Lebensdauer müsste man eine niedrigere Spannung als Grenze festlegen.

  20. Re: Akku nur bis 80% laden = langes Akkuleben

    Autor: Handle 13.02.19 - 10:59

    Nach meinem Kenntnisstand ist sogar eine Nutzung bis 20% SoC okay und nicht besonders schädlich für den Akku.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, Kiel
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  3. über ATLAS TITAN Paderborn GmbH, Gütersloh
  4. SYNGENIO AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. (-30%) 41,99€
  3. (-57%) 12,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze