Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Indiegames: Stardew Valley kommt auf…

Speicherstandverwaltung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Speicherstandverwaltung

    Autor: Rax 16.03.19 - 04:22

    Leider ist die Speicherstandverwaltung nicht ans mobile Gaming angepasst. Wie in den anderen Versionen speichert man nur, wenn man ins Bett geht. Das zwingt einen zu Sessions mit einer mindestlänge (man will die Tage schließlich nutzen) und benötigt Zeitmanagement, was man mobil oft nicht hat.

    Ich hoffe, dass der Spielstand in Zukunft bei Verlassen eingefroren wird, um jederzeit pausieren zu können.

  2. Re: Speicherstandverwaltung

    Autor: nille02 16.03.19 - 09:33

    Rax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider ist die Speicherstandverwaltung nicht ans mobile Gaming angepasst.

    Das hat man durch aus berücksichtigt.

    > Ich hoffe, dass der Spielstand in Zukunft bei Verlassen eingefroren wird,
    > um jederzeit pausieren zu können.

    Du gehst in die Optionen und kannst dort in der mobilen Version jederzeit Speichern.

  3. Re: Speicherstandverwaltung

    Autor: OhgieWahn 18.03.19 - 10:03

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rax schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    >
    > > Ich hoffe, dass der Spielstand in Zukunft bei Verlassen eingefroren
    > wird,
    > > um jederzeit pausieren zu können.
    >
    > Du gehst in die Optionen und kannst dort in der mobilen Version jederzeit
    > Speichern.

    Ich habe da nur einen Button "Backup speichern" - das scheint aber nicht die gewünschte "jederzeit Speichern Option" zu sein. Übersehe ich was?

  4. Re: Speicherstandverwaltung

    Autor: nille02 18.03.19 - 10:36

    OhgieWahn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Rax schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > Ich hoffe, dass der Spielstand in Zukunft bei Verlassen eingefroren
    > > wird,
    > > > um jederzeit pausieren zu können.
    > >
    > > Du gehst in die Optionen und kannst dort in der mobilen Version
    > jederzeit
    > > Speichern.
    >
    > Ich habe da nur einen Button "Backup speichern" - das scheint aber nicht
    > die gewünschte "jederzeit Speichern Option" zu sein. Übersehe ich was?

    Genau das ist sie. Ich vermute mal das wurde schnell mit Google Translate oder ähnlichem Übersetzt.

    Eigentlich sollte es auch beim Beenden automatisch speichern, aber das hängt wohl davon ab wie die Anwendung vom System geschlossen wird. Aber damit habe ich noch nicht experimentiert.

  5. Re: Speicherstandverwaltung

    Autor: Goneup 18.03.19 - 10:43

    Das ist genau die richtige Funktion. Damit lässt sich laut der Wikiseite eine Art inkrementelles Savegame erstellen. Ziemlich komnisch bennant für die Funktion.
    Mehr infos gibts im Wiki: https://stardewvalleywiki.com/Mobile_Saves

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neveling.net GmbH, Hamburg
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. für 229,99€ vorbestellbar
  4. 169,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

    Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

  2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
    Partner-Roadmap
    Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

  3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


  1. 23:51

  2. 21:09

  3. 18:30

  4. 17:39

  5. 16:27

  6. 15:57

  7. 15:41

  8. 15:25