1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel-Prozessor: Braswell-Chip für…

Diese ganzen Namen …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese ganzen Namen …

    Autor: 0xLeon 03.04.14 - 15:51

    > Für schnelle Smartphones steht die Morganfield-Plattform mit dem Broxton-SoC auf der
    > Roadmap für 2015, hier rechnen vier Goldmont-Kerne. Diese Architektur stellt eine
    > verbesserte Airmont-Technik dar, wie sie in den Anniedale-SoCs der Moorefield-Plattform
    > (Atom Z3500) verbaut ist.

    Morganfield, Broxton, Goldmont, Airmont, Anniedale, Moorfield, Atom.
    Sieben praktisch inhaltsleere Marketingnamen in zwei Sätzen. Checkt da eigentlich überhaupt noch irgendwer durch? Dazu noch die ganzen anderen Namen, die hier ja noch nicht mal dabei sind … Lieber mal irgendwie nachvollziehbare Namen wären echt mal sinnvoll, damit man da auch wirklich was draus ablesen kann.

  2. Re: Diese ganzen Namen …

    Autor: ms (Golem.de) 03.04.14 - 16:37

    Wie sollen Codenamen denn aussehen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Diese ganzen Namen …

    Autor: motzerator 03.04.14 - 20:15

    ms (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------
    > Wie sollen Codenamen denn aussehen?

    Kern Generation Struktur Features
    Atom V4 14nm DDR4

    Das ist jetzt mal ein Beispiel. Man kommt bei den ganzen komischen Ortsnamen nämlich inzwischen leicht durcheinander. Warum nicht einfach den Namen der Reihe nennen, unter denen das Ding veröffentlicht wird, gefolgt von der Generation, der Struktur und eventuell noch Buzzwords für neue Features?

    Das ist jetzt nur ein Beispiel, halt irgend etwas, das ein bisschen Struktur und Kontinuität hat. Mit Struktur und Kontinuität wird das Leben besser :)

  4. Re: Diese ganzen Namen …

    Autor: MarioWario 03.04.14 - 21:52

    1+ - Die Fusselbirnen/Marketingleute von Intel haben der eigenen Marke schon genug Schaden angerichtet, da würde Transparenz helfen (zudem immer noch unklar ist, warum verstümmelte Prozessoren jetzt Pentium heissen).

    Beeindruckend wie eilig die es jetzt haben: TSMC statt der eigenen FAB's…

  5. Re: Diese ganzen Namen …

    Autor: sofries 03.04.14 - 21:56

    Ich dachte ja, dass ich mich mit Intels Roadmap auskenne, aber selbst für mich war das Staccato von Codenamen verwirrend. Sicher können die Intel Ingenieure die Codenamen sofort einordnen, aber in einem Artikel auf golem.de sollte die Plattform eher beschrieben werden und der Codename in Klammern dahinter.

  6. Re: Diese ganzen Namen …

    Autor: Anonymer Nutzer 03.04.14 - 22:13

    naja, aber wir haben doch den Markenrechtssystemen den ganzen mist zu verdanken.

    Kann sich noch einer an die Abmahnungen erinner, als z.B. Intel für seine Prozzis nicht Städte etc. Namen verwendete?

    Natürlich waren die Händler, die dann den Codenamen als Produktnamen verwendeten selber schuld, aber nein, scheix Abmahner! Abmahner sind zu 99% immer schuld ;)

  7. Re: Diese ganzen Namen …

    Autor: Eheran 04.04.14 - 10:18

    >Kern Generation Struktur Features
    >Atom V4 14nm DDR4

    Nuf' said!
    Mich kotzt soetwas auch - durch die Bank weg generell - an.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. andagon GmbH, Norddeutschland
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  4. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Intelligente Messsysteme: Zwangs-Rollout der vernetzten Stromzähler startet
    Intelligente Messsysteme
    Zwangs-Rollout der vernetzten Stromzähler startet

    Mit deutlicher Verzögerung kann der verpflichtende Rollout intelligenter Messsysteme starten. Die Vorteile für den Verbraucher dürften sich dabei weiter in Grenzen halten.

  2. Nvidia: Bethesda entfernt fast alle Spiele von Geforce Now
    Nvidia
    Bethesda entfernt fast alle Spiele von Geforce Now

    Nach Activision Blizzard auch Bethesda: Der Publisher streicht die eigenen Titel bei Geforce Now. Einzig ein Wolfenstein-Shooter mit Raytracing-Effekten bleibt in Bibliothek des Spielestreamingdienstes.

  3. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
    Neue Infrastruktur
    Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.


  1. 12:29

  2. 12:05

  3. 15:33

  4. 14:24

  5. 13:37

  6. 13:12

  7. 12:40

  8. 19:41