Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet: Anbieter umgehen Wegfall der…

Prepaid SIM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Prepaid SIM

    Autor: Eierspeise 06.06.17 - 23:40

    vor Ort kaufen + mobile Hotspot === Problem gelöst. Gerade in Dänemark gemacht. 10GB für 11 Euro, das macht selbst kein nationaler Tarif mit.

  2. Re: Prepaid SIM

    Autor: M.P. 07.06.17 - 09:03

    Hmm - geht das in Zeiten des Terrorismus immer noch problemlos?
    Stichwort Ausweispflicht und Pflicht zur Aufnahme der pers. Daten durch den SIM-Karten-Ausgebe/Verkäufer.

  3. Re: Prepaid SIM

    Autor: JackIsBlack 07.06.17 - 10:34

    Andere Länder sind da nicht so ängstlich wie Deutschland.

  4. Re: Prepaid SIM

    Autor: Eierspeise 07.06.17 - 10:35

    Ich musste beim Kauf lediglich meinen Namen angeben, kein Ausweis o.ä. vorzeigen.

    Es geht, zumindest in Dänemark, sogar noch günstiger. Lebara bietet 30gb für umgerechnet 14 Euro. Inkl. LTE. Das ist unschlagbar.

  5. Re: Prepaid SIM

    Autor: JohannesKn 07.06.17 - 10:45

    Mir ist ähnliches in der Ukraine passiert. Vodafone bietet mir an für günstige 7.99¤ pro Tag mit 50 Minuten, 500 SMS und 100mb Internet :D.
    Hab mir dann vor Ort eine SIM gekauft. 4GB, 75 Minuten, 75 SMS für umgerechnet 2.60¤ bei Vodafone UA :D

  6. Re: Prepaid SIM

    Autor: drvsouth 07.06.17 - 11:18

    Welcher Anbieter war das mit dem 10GB Tarif und wo konntest du die SIM kaufen?
    Fahre demnächst auch in den DK Urlaub.
    Danke!

  7. Re: Prepaid SIM

    Autor: DASPRiD 07.06.17 - 11:53

    JohannesKn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist ähnliches in der Ukraine passiert. Vodafone bietet mir an für
    > günstige 7.99¤ pro Tag mit 50 Minuten, 500 SMS und 100mb Internet :D.
    > Hab mir dann vor Ort eine SIM gekauft. 4GB, 75 Minuten, 75 SMS für
    > umgerechnet 2.60¤ bei Vodafone UA :D

    Japp, ähnliches hatte ich bei einem anderen Anbieter da vor 4 Wochen. 10GB für umgerechnet 1,90¤, echt spottbillig :D

  8. Re: Prepaid SIM

    Autor: Eierspeise 07.06.17 - 14:21

    drvsouth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher Anbieter war das mit dem 10GB Tarif und wo konntest du die SIM
    > kaufen?
    > Fahre demnächst auch in den DK Urlaub.
    > Danke!
    Oister bietet 10GB für 99 DKK
    Lebara 30GB für 99 DKK

    Lebara hab ich noch nicht gefunden, Oister gabs bei Elgiganten, sowas wie der Media Markt von DK.

    Bei Anbieter haben Händlerlisten:
    https://www.oister.dk/mobilt-bredband/tank-selv/forhandlerliste/
    http://www.lebara.dk/blivkunde

  9. Re: Prepaid SIM

    Autor: lemmer 07.06.17 - 15:10

    Ich würde mir als Deutscherlandbewohner jetzt schön verarscht vorkommen, wenn mir der Deutscherland Telefonieanbieter zu meinen im 9,99¤ 24Monatsvertrag 500 Inklusivmegabyte als Super-Mega-Kundenliebhaben-Spezial weitere 500MB schenkt.

  10. Re: Prepaid SIM

    Autor: wuwolle 08.06.17 - 08:01

    Ich kann mir jetzt nicht die 30GB Version aus DK holen und im Sommer über 3 oder 4 Monate ohne Extrakosten im Garten verwenden? Oder?

    Faire-Use Abkommen und so...

  11. Re: Prepaid SIM

    Autor: PiranhA 08.06.17 - 10:59

    Ist die Frage, wie lange der kleine dänische Anbieter da mitmacht. Die müssen nämlich pro GB 7,70 Euro an den Roaming-Partner abdrücken. Also bis zu 231 Euro bei dir, pro Monat. Da wird es nicht lange dauern, bis die umdenken.

  12. Re: Prepaid SIM

    Autor: Workoft 08.06.17 - 17:26

    Eierspeise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vor Ort kaufen + mobile Hotspot === Problem gelöst. Gerade in Dänemark
    > gemacht. 10GB für 11 Euro, das macht selbst kein nationaler Tarif mit.

    Du hast bestimmt auch zwei SIM-Karten, weil du Zuhause bei der Telekom keinen Empfang hast du auf Arbeit bei Vodafone nicht?

    Ist doch Quatsch, die Argumentation. Natürlich geht das immer irgendwie. Aber die Nummer zu ändern ist immer mit Umständen verbunden und ohnehin nicht mehr Zeitgemäß. Abgesehen davon ist das ganze völlig unnötig. Warum soll ich für Gespräche von Vodafone zu Vodafone mehr zahlen weil ich eine Grenze überquert habe?
    Allerdings finde ich, die Abschaffung der Roaming-Gebühren geht nicht weit genug. Damit fallen immer noch zusätzliche Gebühren für internationale Gespräche an, obwohl diese nicht mit Mehrkosten verbunden sind.

  13. Re: Prepaid SIM

    Autor: Eierspeise 09.06.17 - 20:11

    Was ein mobiler Hotspot ist, ist dir schon bewusst? SIMs wechsele ich höchstens wenn ein neues Smartphone ansteht.

    Beim Rest gehe ich mir dir d'accord.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. BWI GmbH, bundesweit
  4. enercity AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49