Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 11+1+2=23: Apple-Taschenrechner…

Apple wird immer peinlicher

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple wird immer peinlicher

    Autor: Steffo 23.10.17 - 16:02

    Man überlege sich mal: Von allen Herstellern bietet Apple die teuersten Smartphones an.

    Man scheint tatsächlich zunehmend für den Namen und nicht mehr für die Qualität zu zahlen.

  2. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: Bruce Wayne 23.10.17 - 16:07

    ok. aber was ist denn sonst noch so peinlich bei apple?

  3. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: theonlyone 23.10.17 - 16:08

    Ach, erzähl.

    Die Software dürfte das aller letzte sein wo die Entwicklungskosten einfließen, den wegen einer Taschenrechner App kauft sich ja keiner so ein Gerät.

    ----

    Aber das Apple seine Jahresbilanzen mit dem Taschenrechner macht ist auch noch keinem aufgefallen ;)

  4. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: violator 23.10.17 - 18:19

    Bruce Wayne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ok. aber was ist denn sonst noch so peinlich bei apple?

    Der Finder. Wurde scheinbar vom Praktikanten in der Mittagspause entworfen. Oder der iMac, bei dem alles auf der Rückseite versteckt wurde. Früher war sowas schlechtes Design, heute ists extra gewollt, weils schöner aussieht. Oder die kabellose Maus, die man von unten laden muss und in der Zeit nicht mehr verwenden kann. Oder das iPhone X mit dem schwarzen Balken im Bild.

  5. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: Vielfalt 24.10.17 - 08:24

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man überlege sich mal: Von allen Herstellern bietet Apple die teuersten
    > Smartphones an.
    >
    > Man scheint tatsächlich zunehmend für den Namen und nicht mehr für die
    > Qualität zu zahlen.


    Sry, dir waren nie irgendwo besser. Es wurde gehypt und gut vermarktet. MS Smartphones (ab WP 8.1) waren vom Betriebssystem her Android Smartphones überlegen, einfach weil sie ein Konzept und ein Design haben. Allerdings war es eben nie populär.

  6. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: david_rieger 24.10.17 - 08:27

    Es ist ein kleiner Bug in einer kleinen App. Seit Jahren schon vorhanden, aber niemanden interessiert's. Peinlich sind eigentlich nur noch die Kommentarspalten unter solchen Artikeln.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  7. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: ApEK 24.10.17 - 08:46

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man überlege sich mal: Von allen Herstellern bietet Apple die teuersten
    > Smartphones an.

    Hat Golem nicht gestern ein Testbericht über das neue Huawei 1400 Euro Handy veröffentlicht? 🤔

  8. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: Lapje 24.10.17 - 09:17

    Vielfalt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Sry, dir waren nie irgendwo besser. Es wurde gehypt und gut vermarktet. MS
    > Smartphones (ab WP 8.1) waren vom Betriebssystem her Android Smartphones
    > überlegen, einfach weil sie ein Konzept und ein Design haben. Allerdings
    > war es eben nie populär.

    Und wer sagt das? Du? Ich habe ein Lumia 640, weil ich es damals günstig erstehen konnte und es mal ausprobieren wollte - und seit dem liegt es in der Schublade weil ich eben das "Konzept" einfach nur schlecht finde. Und welches Design?

    Beispiel: Ich kann bei meinem Nexus 5 im Drawer 20 Apps angezeigt, auf die ich ohne Probleme mit einer Hand zugreifen kann. Beim Lumia hätte ich da min zwei Mal in der App-Liste scrollen müssen. Deutlich mehr Aufwand.

    Und Design? Die Kacheln? Bei Android habe ich die Möglichkeit, mit per Widgets den Homescreen so einzurichten, wie ich es will - mit entsprechenden Launchern sogar noch mehr. Das war bei den Kacheln nur bedingt möglich.

    Also demnächst bitte die eigene Meinung nicht als Allgemeingültigkeit darstellen...

  9. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: Lapje 24.10.17 - 09:18

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ein kleiner Bug in einer kleinen App. Seit Jahren schon vorhanden,
    > aber niemanden interessiert's. Peinlich sind eigentlich nur noch die
    > Kommentarspalten unter solchen Artikeln.

    Es ist eben ein weiterer Bug von vielen Dingen, die sich Apple in den letzten Jahren geleistet hat. Und ja, von einem "Premium-Hersteller" erwarte ich anderes...

  10. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: david_rieger 24.10.17 - 09:32

    > Es ist eben ein weiterer Bug von vielen Dingen, die sich Apple in den
    > letzten Jahren geleistet hat.

    Was erwartet man denn beim meistverkauften Smartphone/PC in der Geschichte denn anderes? Das sind keine handgeklöppelten Kleinstserien-Produkte, sondern Computer mit stetig komplexer werdender Software.

    Über 150 Kommentare zu einem Minibug in einer Miniapp und da wird der Untergang des Abendlandes als auch der von Apple herbeigeschrieben. Kriegt Euch mal wieder ein. Auch "Premium"-Produkte dieser Komplexitätsgrade sind nicht frei von Fehlern zu bekommen.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  11. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: User_x 24.10.17 - 09:40

    der Zerfall ist ein langsamer Vorgang ;-)

    und das meistverkaufte smartphone ist auch definitionssache? google hat die doch längst überholt.

  12. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: tomate.salat.inc 24.10.17 - 09:45

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder die kabellose Maus, die man von unten laden muss und in der Zeit nicht
    > mehr verwenden kann.

    Noch viel geiler: die sich nicht verbindet, wenn am Ladegerät. Hab hier im Betrieb eine bekommen (ohne Anleitung usw.). Möglicherweise war die schon von einem Kollegen gebraucht gewesen und ich dachte mir: häng sie ans ladekabel beim verbinden, da hat die dann ja auch auf jeden Fall Saft ....
    Die MagicMouse 1 hatte wenigstens noch eine Anzeige, ob sie wirklich an und Saft hatte. Hätte die MagicMouse 2 die auch, dann hätte mir das ein haufen Zeit erspart.

  13. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: tomate.salat.inc 24.10.17 - 09:47

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ein kleiner Bug in einer kleinen App. Seit Jahren schon vorhanden,
    > aber niemanden interessiert's. Peinlich sind eigentlich nur noch die
    > Kommentarspalten unter solchen Artikeln.

    Du meinst die, die versuchen das als Feature schön zu reden :-D? Ja da muss ich dir recht geben :-D

  14. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: maci23 24.10.17 - 10:13

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der Zerfall ist ein langsamer Vorgang ;-)
    >
    > und das meistverkaufte smartphone ist auch definitionssache? google hat die
    > doch längst überholt.

    Ist deine Meinung!
    Es stimmt, dass Google Apple überholt hat, aber...

    Bsp. WLAN Lücke: wird bei Apple und Aderen in Kürze per Update geschlossen.
    Bei den Androiden, bleibt dies zu 95% offen.
    Die Eigenentwicklungen von den Herstellen, lassen ein allgemeines Patchen nicht zu.
    Außerdem hat zB Samsung kein Interesse ein Gerät zu patchen das mehr als 1 Jahr alt ist.
    Wenn dieses Softwareproblem, bei Google wäre, bleibt dieser wegen des Problems oben, offen!
    Ich kenne viele Firmen da darfst du mit deinem Androiden, wegen der Offenheit, das Wlan nicht benutzen!
    Also bitte lass deine Sticheleien!
    Ich will kein 32Bit Handy (Android ist immer noch auf 32 Bit), das auch noch eine Virenschutz braucht! (nimmt immer Leistung weg)

  15. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: Tuxgamer12 24.10.17 - 10:28

    maci23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will kein 32Bit Handy (Android ist immer noch auf 32 Bit), das auch
    > noch eine Virenschutz braucht! (nimmt immer Leistung weg)

    Diese zwei Sätze hättest besser weggelassen - ziehen deinen restlichen, doch sehr schlauen, Beitrag ziemlich herunter, da einfach Falsch.

    Nein, Android gibts seit mittlerweile ca. 3 Jahren (wenn ich mich recht erinnere) als 64 bit. Apple hat 64 bit gerade auch erst 4 Jahre (oder?) - also ich bitte dich.
    Ganz unabhängig davon, dass du als Endnutzer sowieso nicht mitbekommst, ob 32 oder 64 bit. Ich musste selber gerade nachschauen, was ich eigentlich habe - übrigens selber 64 bit. 64 bit ist halt die Zukunft - aber Vorteile? Eher mehr RAM-Verbrauch ;).

    Zum Virenschutz: Nein, die taugen doch sowieso nichts. Und nein - die auf Android nehmen dir (soweit ich das gesehen habe) nicht messbare Leistung weg, weil die ja sowieso kaum was machen. Die scannen dir höchstens mal vor dem ersten Start ne App durch. Oder alle auf Click - von daher.

  16. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: My1 24.10.17 - 10:30

    virenschutz kannste beim droid sowieso vergessen, ohne root kann der auch nix. so n virus holt sich sicher als erstes auf einem von vielen wegen root und macht dann was es will und steht höher als der virenschutz der kann also wnen überhaupt nur zuschauen wie das system manipuliert wird aber ist machtlos.

    Asperger inside(tm)

  17. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: david_rieger 24.10.17 - 10:50

    Hört doch mal bitte mit der Phrasendrescherei auf. Wenn jeder hier fünf Euro ins Phrasenschwein 2 werfen müsste, bräuchte Golem keine Werbung mehr schalten. "Der Zerfall....", ja klar.

    Zweitens, was Du meinst, sind Android-Handys, davon gehen mit Sicherheit mehr über den Ladentisch. Dennoch ist das iPhone das meistverkaufte Smartphone.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  18. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: david_rieger 24.10.17 - 10:54

    Ich meine alle die hier unsachlich werden, nicht nur die, welche unter Deine bevorzugte Sichtweise für diesen dümmlichen Flamewar hier passen.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  19. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: jokey2k 24.10.17 - 12:50

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der Zerfall ist ein langsamer Vorgang ;-)
    >
    > und das meistverkaufte smartphone ist auch definitionssache? google hat die
    > doch längst überholt.

    Ich kann mit dem seit Jahren prophezeitem Verfall, der mittlerweile zu mehr als einer Milliarde! aktiver Geräte und jährlich neuen Rekordumsätzen führt, gut leben. Bin ich halt verfallen aber fühle mich gut damit :D

    Weiterhin hängen da auch direkt viele Arbeitsplätze hierzulande dran. Und nein, nicht nur Software-Entwickler. Man bedenke den neuen Apple Campus, deutscher Glashersteller. Bei Elektronik und Display der Devices kommt auch einiges aus Deutschland zum Einsatz..

  20. Re: Apple wird immer peinlicher

    Autor: h3nNi 24.10.17 - 13:44

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also demnächst bitte die eigene Meinung nicht als Allgemeingültigkeit
    > darstellen...

    merkste selbst?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Dachau (Erdweg)
  2. TKR Spezialwerkzeuge GmbH, Gevelsberg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. EWE Aktiengesellschaft, Cappeln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 53,99€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Forschung Bilder drahtlos 10.000-mal energieeffizienter übertragen
  2. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus
  3. Airtop2 Inferno Compulab kühlt GTX 1080 und i7-7700K passiv

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Byton Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden
  2. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden
  3. MW Motors Elektroauto im Retro-Look mit Radnabenmotoren

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. P20 Pro im Kameratest Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
  3. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen

  1. Amazon Key: Amazon liefert künftig in den Kofferraum
    Amazon Key
    Amazon liefert künftig in den Kofferraum

    In den USA beginnt Amazon damit, Prime-Kunden ihre bestellten Waren in ihre Autos zu liefern. Über eine spezielle App müssen Kunden dem Onlinehändler Zugriff auf die Verriegelung des Kofferraums ihres Pkw erlauben - entsprechend ist der Service nur mit vernetzten Autos möglich.

  2. Bundesnetzagentur: Telekom muss Tiefbaukosten zur Hälfte tragen
    Bundesnetzagentur
    Telekom muss Tiefbaukosten zur Hälfte tragen

    Laut einer neuen Entscheidung nach dem umstrittenen Diginetz-Gesetz kann die Telekom ein kommunales Unternehmen zwingen, ein eigenes zweites Glasfaserkabel mitzuverlegen. Allerdings ist der Tiefbau nicht gratis und das Problem damit nicht gelöst.

  3. C++-Framework: Qt arbeitet an Webassembly-Support
    C++-Framework
    Qt arbeitet an Webassembly-Support

    Dank Webassembly können Qt-Anwendungen demnächst im Browser laufen, einige Demo-Seiten zeigen dafür bereits Beispiele. Aber es gibt auch noch reichlich Hindernisse bei der Portierung.


  1. 14:30

  2. 14:10

  3. 14:10

  4. 13:45

  5. 13:25

  6. 13:03

  7. 12:50

  8. 12:40