1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 4 im Test: Endlich ein bisschen…

Apple has the right to ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple has the right to ...

    Autor: orange2k 22.06.10 - 19:01

    "collect, use, and share precise [your gadget's] real-time geographic location":
    ... schöne neue agbs mit ios4.
    weitere infos:
    http://latimesblogs.latimes.com/technology/2010/06/apple-location-privacy-iphone-ipad.html

  2. Lol

    Autor: Blork 22.06.10 - 19:04

    orange2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "collect, use, and share precise real-time geographic location":
    > ... schöne neue agbs mit ios4.
    > weitere infos:
    > latimesblogs.latimes.com


    Oh man. Apple hat es echt drauf. Bald kommt sicher einer und erklärt mir waru es von Vorteil ist Werbung auf eine 1000 € Telefon zu haben.

    Ich warte :)

  3. Re: Apple has the right to ...

    Autor: Schnuckelbärchen 22.06.10 - 19:06

    Ah, noch ein Grund warum ich kein iPhone will.

  4. Re: Apple has the right to ...

    Autor: Bachsau 06.07.10 - 11:40

    Macht Google auch. Leider. :(

  5. Re: Apple has the right to ...

    Autor: eiFön 06.07.10 - 11:45

    Bachsau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht Google auch. Leider. :(

    Was Telefone für 1000€ verkaufen? Ist mir noch keins unter gekommen. Aber selbst wenn, du darfst ja auch eins zum normalen Preis kaufen. Werbung habe ich auf Android auch noch keine gefunden. Das man auf dem Internet-Angebot von Google Werbung findet ist ok, das wird ja nicht über Android quersubventioniert.

  6. Re: Apple has the right to ...

    Autor: nelty 16.07.10 - 21:46

    Was wohl gemeint war: Auch Google verwendet anonymisiert die Standortdaten aller Android-Handys. Einziger Weg das zu Umgehen ist GPS und die anderen Lokalisierungsfunktionen niemals zu nutzen. Das ist aber unrealistisch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. make better GmbH, Lübeck
  2. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  3. Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen
  4. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  2. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)
  3. 26,90€ (Bestpreis!)
  4. (bis 21. Januar)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
    Boeing 737 Max
    Neustart mit Hindernissen

    Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
    2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
    3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing