1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 9: "In der Nähe"-Funktion nicht für…

Deutschland ist abgerutscht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutschland ist abgerutscht

    Autor: BenjaminWagner 18.09.15 - 11:05

    Vom zweitwichtigsten auf den vielleicht viertwichtigsten Markt.
    Aber immer noch wichtiger als die direkten Nachbarn und die Schoßhündchen der USA. ^^

    Ich persönlich warte nur auf Apple Pay und den ÖPNV.
    Beides wird wohl gleich lang dauern, irgendwas mit einem bis fünf Jahren. ;-)

    Nearby ist finde ich schon wieder so eine Funktion, die als reines Verkaufsargument herhalten muss.

  2. Re: Deutschland ist abgerutscht

    Autor: TroyTrumm 18.09.15 - 11:10

    Die ÖPNV Funktion gibt es bereits für Berlin und Brandenburg. Wenn du nicht länger warten willst kannst du ja über einen Umzug nachdenken.

  3. Re: Deutschland ist abgerutscht

    Autor: Silent_GSG9 18.09.15 - 11:14

    BenjaminWagner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vom zweitwichtigsten auf den vielleicht viertwichtigsten Markt.
    > Aber immer noch wichtiger als die direkten Nachbarn und die Schoßhündchen
    > der USA. ^^
    >
    > Ich persönlich warte nur auf Apple Pay und den ÖPNV.
    > Beides wird wohl gleich lang dauern, irgendwas mit einem bis fünf Jahren.
    > ;-)
    >
    > Nearby ist finde ich schon wieder so eine Funktion, die als reines
    > Verkaufsargument herhalten muss.

    Das hat nichts mit abrutschen zu tuen. Nearby hatten wir in der Beat schon aktiv aber es wurde teilweise Falsche, Veraltete oder zu weit entfernte Vorschläge angezeigt. Das nutzt dann auch keinem was. Es wird davon ausgegengen das die POI Aktualität und Vielfalt halt momentan noch nicht Apples vorgaben entspricht!

    Und ÖPNV Gibt es bereits in DE guck mal nach Berlin ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.15 11:16 durch Silent_GSG9.

  4. Re: Deutschland ist abgerutscht

    Autor: yoyoyo 18.09.15 - 13:03

    TroyTrumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ÖPNV Funktion gibt es bereits für Berlin und Brandenburg. Wenn du nicht
    > länger warten willst kannst du ja über einen Umzug nachdenken.

    > Da stehen 3 Nazis auf dem Hügel und finden keinen zum Verprügeln!
    > In BRANDENBURG, BRANDENBURG!

    Ist es das wert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Unterföhring
  2. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  3. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen
  4. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt