1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4…

iPhone XS hat auch 4 GB RAM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iPhone XS hat auch 4 GB RAM

    Autor: 1nformatik 22.09.19 - 17:12

    Ich weiß nicht warum Golem schreibt „es hat tatsächlich 4 GB RAM“.

    Hat auch schon das iPhone XS (Max).
    Wird im Artikel leider nicht erwähnt.

    Also warum wird das so als spektakulär dargestellt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.19 17:15 durch 1nformatik.

  2. Re: iPhone XS hat auch 4 GB RAM

    Autor: Cyrion 22.09.19 - 22:38

    Evtl negativ spektakulär? Zumindest war das mein erster Gedanke. Ansich ist das für eine neue Generation bei dem Preis ein Armutszeugnis. Oder Apple hat den Preisvergleich noch nicht entdeckt. Anders kann ich mir nicht erklären, dass für 128Gb mehr Speicher fast 100¤ mehr verlangt werden.

  3. Re: iPhone XS hat auch 4 GB RAM

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.19 - 22:47

    War schon immer so, aber die Leute bezahlen es. In diesem Jahr auch ich, da ich von meinem iPhone SE dann doch mal ein Upgrade für angebracht halte.
    Apple ist aus meiner Sicht weit davon entfernt gute und Datenschutzfreundliche Software zu vertreiben, aber sie sind bei weitem besser als Google mit Android. Und die iPhones bekommen auch ewigkeiten Updates, du kriegst nach 5 Jahren noch den Akku gewechselt.
    Ich bin wahrlich kein Fan, aber aktuell gebe ich lieber das doppelte für ein iPhone aus, als ein Android zu kaufen. Und ich fand Android von der Bedienung besser als iOS.

  4. Re: iPhone XS hat auch 4 GB RAM

    Autor: wHiTeCaP 22.09.19 - 23:39

    Einige Blogger/Tester/Seiten haben zwischendurch was von 6GB RAM gefaselt. Darauf wird sich der Satz beziehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BARMER, Wuppertal
  2. Deloitte, Leipzig
  3. Claranet GmbH, Frankfurt am Main
  4. SySS GmbH, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 39,99€
  3. (-29%) 9,99€
  4. (-10%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Zulieferprobleme: Audi will E-Tron-Produktion in Brüssel kürzen
    Zulieferprobleme
    Audi will E-Tron-Produktion in Brüssel kürzen

    Der Autohersteller Audi kämpft mit der Produktion seiner Elektroautos im Werk Brüssel. Derzeit wird über Kurzarbeit beim Bau des E-Tron und E-Tron Sportback verhandelt.

  2. Gesundheitsbedenken: Wieder Demonstrationen gegen 5G in der Schweiz
    Gesundheitsbedenken
    Wieder Demonstrationen gegen 5G in der Schweiz

    Nicht für eine Beschränkung, sondern für ein Verbot von 5G in der Schweiz treten die Gegner ein. Andere wollen erst eine Studie des Bundesamtes für Umwelt (Bafu) abwarten.

  3. TU104 statt TU106: EVGA verkauft RTX 2060 KO mit höherer Rasterleistung
    TU104 statt TU106
    EVGA verkauft RTX 2060 KO mit höherer Rasterleistung

    Bei der Geforce RTX 2060 setzt EVGA keinen TU106-Chip ein, sondern den TU104. Dadurch ist die KO-Edition in einigen Benchmarks deutlich flotter, als zu erwarten wäre. Grund dafür sind offenbar die Raster-Engines.


  1. 14:11

  2. 13:43

  3. 12:31

  4. 12:00

  5. 11:56

  6. 11:42

  7. 11:17

  8. 10:52