1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 12 und 12 Pro im Test…

Die Notch ist einfach bestialisch

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: Meisterqn 26.10.20 - 13:14

    Und für mich persönlich 2020 einfach nicht mehr tolerierbar.
    Zumal bei einem solch hochpreisigen Gerät.

  2. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: gamer998 26.10.20 - 15:40

    Frage ich mich auch warum es das noch gibt. Und beim iphone se 2020 sogar noch mit Rand.

  3. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: Iomega 26.10.20 - 15:46

    Das iPhone SE ist ein Einsteiger-Gerät.

    Welches Smartphone kommt denn ohne Notch aus und kann mit FaceID mithalten?

  4. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: OMGle 26.10.20 - 16:34

    Iomega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das iPhone SE ist ein Einsteiger-Gerät.
    >
    > Welches Smartphone kommt denn ohne Notch aus und kann mit FaceID mithalten?


    In den Covid-Zeiten ist FaceID ohne TouchID eher ein Nachteil, da man ständig die Pin eingeben muss.

    Perfekt wäre ein Scanner im Rande, wie beim neuesten iPad Air oder billigem Poco X3 NFC. Gerne als Ergänzung zu FaceID, oder auch ohne.

  5. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: aycarumba 26.10.20 - 16:51

    Wenn ich die Notch nur aus Produktfotos kennen würde wo jemand aus 10cm das Telefon abfotografiert würd ich sie auch riesig finden. Als Nutzer sieht man sie nach einer Woche nichtmehr und wundert sich warum da immer wieder Drama gemacht wird. Und neutral gesagtbin ich überrascht das Apple es nach 3 Jahren nicht geschafft hat die Notch zu schrumpfen.

  6. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: Der mit dem Blubb 26.10.20 - 16:57

    Sie ist so groß, dass ich sie 5 Sekunden nach dem Einschalten nicht mehr wahrgenommen habe - da oben sind eh keine Inhalte, die verdeckt werden.

  7. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: Iomega 26.10.20 - 17:09

    OMGle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Iomega schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das iPhone SE ist ein Einsteiger-Gerät.
    > >
    > > Welches Smartphone kommt denn ohne Notch aus und kann mit FaceID
    > mithalten?
    >
    > In den Covid-Zeiten ist FaceID ohne TouchID eher ein Nachteil, da man
    > ständig die Pin eingeben muss.

    Stimmt, aber das iPhone war sicher schon vor Covid weitesgehend fertig geplant.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.20 17:10 durch Iomega.

  8. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: forenuser 26.10.20 - 17:12

    Ich habe den Aufruhr um das Ding nie begriffen...

    Ein kompletter Balken mit Infos und Benachrichtigungen sowie Lautsprecher und "Selfie"-Kamera.
    Warum ist das schlechter als ein Balken mit Infos und Benachrichtigungen und noch ein Balken darüber mit Lautsprecher und "Selfie"-Kamera?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  9. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: sofries 26.10.20 - 17:17

    Man kann es auch übertreiben. So eine Notch ist jetzt sicher nicht ideal, aber als störend empfindet man das im Alltag nun wirklich nicht. Es wird noch ein paar Generationen dauern, bis alle Sensoren komplett und ohne Beeinträchtigungen unter dem Display verschwinden können, bis dahin kann man gut damit leben. Schlimmer finde ich da Kompromisse, bei denen man entweder auf die Sensorik verzichtet oder die Lautsprecher arg beschneidet, nur um dann ein Punchhole anbieten zu können, was auf 2, 3 Produktfotos gut aussieht, aber im Alltag wenig hilft.

  10. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: Meisterqn 26.10.20 - 19:39

    Jedem seine Meinung. Ich habe mich nie daran gewöhnt und bin daher aktuell mehr oder weniger ans Poco F2 Pro gebunden, da ich auch die Punch Holes nicht akzeptieren kann.
    Ich beneide jeden, dem das nach 10 Minuten nicht mehr auffällt.

  11. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: JohnWickzer 26.10.20 - 19:44

    Iomega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das iPhone SE ist ein Einsteiger-Gerät.
    >
    > Welches Smartphone kommt denn ohne Notch aus und kann mit FaceID mithalten?


    Das OnePlus North auch - lol
    Sowieso ist das OnePlus 8T für 95% der Menschheit die bessere Wahl -
    Nur die geblendeten kaufen dieses Jahr ein iPhone.

  12. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: violator 26.10.20 - 21:11

    Also ich hab lieber ne Infoleiste, die 100% Breite nutzen kann, für alles mögliche, was angezeigt werden könnte. Statt dem bisschen, was Apple in den Ecken übrig lässt.

  13. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: SM 26.10.20 - 21:27

    Geht mir genauso. Wenns denn wenigstens eine halbwegs akzeptable Breite wäre, wie z.B. beim OnePlus 6. Aber ein Balken so fett wie ihn kein Konkurrenzprodukt je hatte, für einen Listenpreis > 1100 Euro... no way.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.20 21:28 durch SM.

  14. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: Fotobar 26.10.20 - 21:34

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann es auch übertreiben. So eine Notch ist jetzt sicher nicht ideal,
    > aber als störend empfindet man das im Alltag nun wirklich nicht. Es wird
    > noch ein paar Generationen dauern, bis alle Sensoren komplett und ohne
    > Beeinträchtigungen unter dem Display verschwinden können, bis dahin kann
    > man gut damit leben. Schlimmer finde ich da Kompromisse, bei denen man
    > entweder auf die Sensorik verzichtet oder die Lautsprecher arg beschneidet,
    > nur um dann ein Punchhole anbieten zu können, was auf 2, 3 Produktfotos gut
    > aussieht, aber im Alltag wenig hilft.

    Endlich mal einer der objektiv nachdenkt anstatt nur blöd und ohne Hintergrundwissen zu meckern. Danke. +1

  15. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: Fotobar 26.10.20 - 21:35

    JohnWickzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur die geblendeten kaufen dieses Jahr ein iPhone.

    Oder Leute, die einfach ein einfaches und problemloses OS wünschen.

  16. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: PeterTasse 26.10.20 - 22:15

    Meisterqn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jedem seine Meinung. Ich habe mich nie daran gewöhnt und bin daher aktuell
    > mehr oder weniger ans Poco F2 Pro gebunden, da ich auch die Punch Holes
    > nicht akzeptieren kann.
    > Ich beneide jeden, dem das nach 10 Minuten nicht mehr auffällt.

    Ich muss da ja irgendwie immer wieder schmunzeln. Die größten Kritiker der Apple iPhones kommen dann dauernd mit so vergleichen oder Alternativen von Xiamo, Huawei und änlichem asiatischen Kram. Smartphones die auf eine völlig andere Nutzergruppe ausgerichtet sind.

    "Hauptsache viele gute Techspecs für wenig Geld". Scheiss egal ob es wirklich gut und sinnvoll ist, hauptsache man kann es verkaufen. Dicker Prozessor und Grafikleistung braucht ja jeder. Genau so wie irgendwelche absolut überzüchteten Megapixelmonster hintendrin die dann aber dank schlechter Software nur Müll produzieren. Oder einfach mal mangelhafte Sicherheit und Updateversorgung (was nun von Modell zu Modell stark variiert).

    Mal ehrlich. Die Notch stört einen scheiss bei den Smartphones. Das ganze Betriebssystem ist darauf ausgerichtet das diese Notch existiert - und das funktioniert absolut wunderbar. Und ist IMHO sogar hübscher als diese drittklassigen Kameras hinter dem Display mancher Marken ;)
    Genau wie das geheule als das iPhone 11 noch kein 5G hatte - wie "schrecklich" das gewesen ist, schließlich lieferten die Androiden das schon ohne Probleme. Rückständig war Apple - "wie immer in den letzten Jahren". Ein absoluter Untergagsgarant diese Rückständigkeit... Und wirklich nötig war es in der Zwischenzeit absolut nicht.
    Und so weiter und so weiter. Glaubt man den Techspecfreaks werden die Handies langsam unkaufbar und sowieso absolut rückständig.


    Aber irgendwie habe ich - als jemand der in einem solchen Berufsfeld arbeitet - das Gefühl das genau das Gegenteil der Fall ist. Die Leute sind sehr sehr zufrieden mit ihren iPhones Im Gegensatz zu vielen Androidnutzern die ihr Handy dauernd als Mistdingen titulieren und teilweise gefühlt auch jährlich was Neues kaufen weil das Alte ja Zicken macht (Wer Samsung kauft ist selber schuld ;)). Mit den Alten, sowie mit den Neuen iPhones sind sie aber zufrieden. Die Rate der Geräteneukäufe ist deutlich geringer, aufgrund der Zufriedenheit und des Preises (wird halt leider nicht verramscht), als bei den meisten Androiden. Sie unterstützen die meisten Standards und sind einfach praktische Begleiter im Alltag. Sogar die "Appgap" die es vor Jahren in Deutschland noch spürbar gab ist mittlerweile so ziemlich Geschichte - Android und iPhone sind bestens ausgestattet.

    Also wieso zur Hölle meinen manche Leute immer noch das diese "ach so schlimme biestialische" Notch so stört? Gehört zum Handy und ist für die meisten Menschen anscheinend kein problem. Sie schätzen dafür die Vorteile die es bietet (FaceID ist bisher unübertroffen was diese Authentifizierungsmethode angeht) und nutzen es gerne. Aber gut - ist ja böse da es von Apple kommt. Ich finds gut, dass sie wenigstens noch teilweise ihren eigenen Weg gehen. Und nicht sofort jeden Dreckstrend mitmachen wie Samsung, Xiami und Co. Denn dann wären sie endgültig abgeschrieben, wenn sie den Mist nachbauen würden...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.20 22:24 durch PeterTasse.

  17. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: xPandamon 27.10.20 - 00:07

    PeterTasse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meisterqn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jedem seine Meinung. Ich habe mich nie daran gewöhnt und bin daher
    > aktuell
    > > mehr oder weniger ans Poco F2 Pro gebunden, da ich auch die Punch Holes
    > > nicht akzeptieren kann.
    > > Ich beneide jeden, dem das nach 10 Minuten nicht mehr auffällt.
    >
    > Ich muss da ja irgendwie immer wieder schmunzeln. Die größten Kritiker der
    > Apple iPhones kommen dann dauernd mit so vergleichen oder Alternativen von
    > Xiamo, Huawei und änlichem asiatischen Kram. Smartphones die auf eine
    > völlig andere Nutzergruppe ausgerichtet sind.
    >
    > "Hauptsache viele gute Techspecs für wenig Geld". Scheiss egal ob es
    > wirklich gut und sinnvoll ist, hauptsache man kann es verkaufen. Dicker
    > Prozessor und Grafikleistung braucht ja jeder. Genau so wie irgendwelche
    > absolut überzüchteten Megapixelmonster hintendrin die dann aber dank
    > schlechter Software nur Müll produzieren. Oder einfach mal mangelhafte
    > Sicherheit und Updateversorgung (was nun von Modell zu Modell stark
    > variiert).
    >
    > Mal ehrlich. Die Notch stört einen scheiss bei den Smartphones. Das ganze
    > Betriebssystem ist darauf ausgerichtet das diese Notch existiert - und das
    > funktioniert absolut wunderbar. Und ist IMHO sogar hübscher als diese
    > drittklassigen Kameras hinter dem Display mancher Marken ;)
    > Genau wie das geheule als das iPhone 11 noch kein 5G hatte - wie
    > "schrecklich" das gewesen ist, schließlich lieferten die Androiden das
    > schon ohne Probleme. Rückständig war Apple - "wie immer in den letzten
    > Jahren". Ein absoluter Untergagsgarant diese Rückständigkeit... Und
    > wirklich nötig war es in der Zwischenzeit absolut nicht.
    > Und so weiter und so weiter. Glaubt man den Techspecfreaks werden die
    > Handies langsam unkaufbar und sowieso absolut rückständig.

    Xiaomi zum Beispiel bietet nunmal fantastische Technik für wenig Geld. Was sollte man daran nicht mögen? Apple verbaut ja offensichtlich auch nicht Top-Technik. Beim Display sowie der Kamera geht problemlos mehr und die 64GB als Standardversion sind bei über 800¤ auch mehr als dreist.

    Und zur Notch: Doch, das Ding stört. Spätestens wenn du Spiele spielst oder Videos guckst, die das ganze Display nutzen. Dann hast du einen schönen schwarzen Punkt im Bild oder schlimmeres, wenn du Pech hast, verdeckt das auch noch Tasten bei Spielen und bei Videos oder Filmen ist das sowieso mega störend. Wie Apple das handhabt, weiß ich nicht. Freiwillig zu Apple wechseln würde ich persönlich nie. Gefällt mir einfach null, da fühlt man sich einfach mega beschränkt.

    Das Apple 5G so verbaut hat, dass es in Deutschland teilweise unbrauchbar ist, ist sowieso einfach nur mies bei den Preisen. Klar, ist auch teilweise bei Android-Geräten so, bei der Marke die ja angeblich alles nur ausgereift verbaut, ist das aber dann doch etwas peinlicher als bei Anderen. Und Apples Notch ist weder zeitgemäß, noch schön. Ich bezweifel dass es die Leute stören würde, wenn Apple oben und unten einen schmalen Rand ähnlich wie Sony verbaut. Dann hat man unten ein Touchfeld zur Bedienung sowie TouchID unter dem Display (kann man ja mit einem Homebutton markieren, damit es passt) und oben genug Platz für FaceID. Bleibt ein iPhone vom Design, ist aber wesentlich ästhetischer als so ein Klotz oben im Display.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.20 00:09 durch xPandamon.

  18. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: forenuser 27.10.20 - 00:14

    Spannend das jemand glaubt, für 95% der Menschheit, also für so bummelig 7,4 Milliarden Menschen, entscheiden zu können, welches Mob.-Tel. für sie die bessere Wahl ist...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  19. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: gamer998 27.10.20 - 02:03

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sofries schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man kann es auch übertreiben. So eine Notch ist jetzt sicher nicht
    > ideal,
    > > aber als störend empfindet man das im Alltag nun wirklich nicht. Es wird
    > > noch ein paar Generationen dauern, bis alle Sensoren komplett und ohne
    > > Beeinträchtigungen unter dem Display verschwinden können, bis dahin kann
    > > man gut damit leben. Schlimmer finde ich da Kompromisse, bei denen man
    > > entweder auf die Sensorik verzichtet oder die Lautsprecher arg
    > beschneidet,
    > > nur um dann ein Punchhole anbieten zu können, was auf 2, 3 Produktfotos
    > gut
    > > aussieht, aber im Alltag wenig hilft.
    >
    > Endlich mal einer der objektiv nachdenkt anstatt nur blöd und ohne
    > Hintergrundwissen zu meckern. Danke. +1

    Also bei meinem 150¤ Xiaomi mit winziger Notch funktioniert das gut. Vielleicht hilft das "Nachdenken" nix, wenn man in einer Apple Parallelwelt lebt.

    Eine so fette Notch bei einem 1000¤ Smartphone ist wirklich inakzeptabel.

  20. Re: Die Notch ist einfach bestialisch

    Autor: D43 27.10.20 - 03:47

    Xpandamon:
    > Xiaomi zum Beispiel bietet nunmal fantastische Technik für wenig Geld. Was
    > sollte man daran nicht mögen? Apple verbaut ja offensichtlich auch nicht
    > Top-Technik. Beim Display sowie der Kamera geht problemlos mehr und die
    > 64GB als Standardversion sind bei über 800¤ auch mehr als dreist.
    >
    > Und zur Notch: Doch, das Ding stört. Spätestens wenn du Spiele spielst oder
    > Videos guckst, die das ganze Display nutzen. Dann hast du einen schönen
    > schwarzen Punkt im Bild oder schlimmeres, wenn du Pech hast, verdeckt das
    > auch noch Tasten bei Spielen und bei Videos oder Filmen ist das sowieso
    > mega störend. Wie Apple das handhabt, weiß ich nicht. Freiwillig zu Apple
    > wechseln würde ich persönlich nie. Gefällt mir einfach null, da fühlt man
    > sich einfach mega beschränkt.
    >
    > Das Apple 5G so verbaut hat, dass es in Deutschland teilweise unbrauchbar
    > ist, ist sowieso einfach nur mies bei den Preisen. Klar, ist auch teilweise
    > bei Android-Geräten so, bei der Marke die ja angeblich alles nur ausgereift
    > verbaut, ist das aber dann doch etwas peinlicher als bei Anderen. Und
    > Apples Notch ist weder zeitgemäß, noch schön. Ich bezweifel dass es die
    > Leute stören würde, wenn Apple oben und unten einen schmalen Rand ähnlich
    > wie Sony verbaut. Dann hat man unten ein Touchfeld zur Bedienung sowie
    > TouchID unter dem Display (kann man ja mit einem Homebutton markieren,
    > damit es passt) und oben genug Platz für FaceID. Bleibt ein iPhone vom
    > Design, ist aber wesentlich ästhetischer als so ein Klotz oben im Display.


    Ich besitze selbst kein Apple Gerät und bin alles andere als ein Fan aber was du das schreibst ist wirklich einfach Unsinn.


    1) verbaut Apple die stärksten Chips am Markt und lässt sich eben denn Speicher mehr als fürstlich bezahlen.

    2) Die notch mag optisch stören aber verdeckt weder Videos noch Knöpfe beim spielen weil alle Apps darauf ausgelegt sind bzw einfach diesen Teil des Displays ausblenden.

    3) es liegt nicht an Apple das der 5g Chip nicht voll unterstützt wird sondern an unseren Providern die ja wirklich alles andere als schnell sind.


    Vergiss Mal denn ganzen hate auf Apple und betrachte die Fakten nüchtern und das schreibt hier jmd dem aus anderen Gründen kein Apple Gerät ins Haus kommt!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Hays AG, Leipzig
  3. Hays AG, Horb am Neckar
  4. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...
  3. 15,99€
  4. 27,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da