1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 4 im Test: Zeigt mehr und…

"best smartphone on the market right now"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. "best smartphone on the market right now"

    Autor: golemauslacher 23.06.10 - 21:28

    Das ist das Fazit anderer Publikationen, die nicht Kostgänger von Microsoft und Google sind.

    "In his WWDC keynote, Steve Jobs likened the design of the iPhone 4 to that of a "beautiful, old Leica camera," and as we've said before, he wasn't off the mark."

    "Overall, the iPhone 4 outclasses pretty much every smartphone on the market in terms of industrial design. It just comes off like a far more expensive device, like a Mobiado or Vertu -- but better designed"

    "to our eyes, there has never been a more detailed, clear, or viewable screen on any mobile device."

    usw., usf.

  2. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: Jasicher 23.06.10 - 21:37

    Als ob Engadget in Sachen Apple objektiv wäre

  3. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: fandroid 23.06.10 - 21:56

    nachdem die bei Engadget die größten Fandroids von allen sind, hast du da sicher Recht.

  4. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: Treadmill 23.06.10 - 22:06

    Was, es wirkt NOCH teurer? Hahaha.

  5. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: klose_ 23.06.10 - 23:59

    ios4 gegen windows mobile 7 ist wie ghana gegen germany - einfach nur fail!

  6. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: Trollfeeder 24.06.10 - 10:27

    golemauslacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist das Fazit anderer Publikationen, die nicht Kostgänger von Microsoft
    > und Google sind.

    Sondern von Apple?


    > "In his WWDC keynote, Steve Jobs likened the design of the iPhone 4 to that
    > of a "beautiful, old Leica camera," and as we've said before, he wasn't off
    > the mark."

    Verkaufslyrik für Anfänger. Ich glaube es gibt Leute die Leika Kameras für hässlich halten. Aber ich finds toll das die nicht genannte Publikation (Engadet nehm ich an) da einer Meinung mit Ihrem Stevie ist. pffft


    > "Overall, the iPhone 4 outclasses pretty much every smartphone on the
    > market in terms of industrial design. It just comes off like a far more
    > expensive device, like a Mobiado or Vertu -- but better designed"
    >

    Mit dem Unterschied das die teuren Vertu/Mobiado aus Materialien wie Gold/Platin/Weißgold mit und ohne Edelsteinen sind und nicht aus Glas/Alu. Außerdem halte ich diese Geräte für absolut unnötig, nicht grade ein Beispiel das ich anführen würde um den Preis eines anderen Telefons zu begründen.

    > "to our eyes, there has never been a more detailed, clear, or viewable
    > screen on any mobile device."
    >
    > usw., usf.


    Das "to our eyes" sagt eigentlich alles, es ist eine persönliche, subjektive Meinung die meines Erachtens nicht viel wert ist, da Engadet (falls es die seien sollten) eine Seite ist die hauptsächlich auf Design abfährt(und von allen Angestellten verlangt sich das Wort Apple als Tatoo auf den ... zu machen). ;D Ob das Gerät praktikabel ist interessiert dort nur sekundär. Die Sache mit dem geleakten Apple Proto ist doch auch nur ein Marketinggag gewesen.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  7. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: Murmel 24.06.10 - 10:59

    Erst mal das hier Lesen, und dann erneut versuchen, die behauptung aufstellen, dass das iPhone 4 das beste wäre...

    http://mashable.com/2010/06/23/iphone-yellow-screen-tint/

  8. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: hifimacianer 24.06.10 - 11:04

    Materialfehler gibt es bei jedem Produkt.


    Es sollen schon Maybach mit Fehlern ausgeliefert worden sein.
    Und die sind trotzdem qualitativ mit die besten Autos die es gibt.

  9. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: Murmel 24.06.10 - 11:33

    Klar gibt es das.

    Aber es sind etliche Nutzer, bei denen die Fehler auftreten. Ja sogar der Autor des Artikels hat diesen "Materialfehler", dass seine Verbindung abbricht. Komischer zufall, nicht?

  10. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: DrAgOnTuX 24.06.10 - 14:50

    pass blos auf du, sonst kriegst ne rote karte :P

  11. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: Gähnaher 24.06.10 - 15:22

    Murmel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar gibt es das.
    >
    > Aber es sind etliche Nutzer, bei denen die Fehler auftreten. Ja sogar der
    > Autor des Artikels hat diesen "Materialfehler", dass seine Verbindung
    > abbricht. Komischer zufall, nicht?

    Jo ich seh auch genausoviele Maybachs durch die Straßen fahren wie es iPhone bestizer gibt -_-
    Außerdem scheint das Verbindungsproblem nicht unbedingt an Apple zu liegen, schließlich haben T-Mobile Kunden wohl keine Probleme.
    Ich habe momentan noch nen iPhone3G würde mich aber in keinster weise als Apple Fanboy hinstellen.
    Ich bin Beruflich IT-Administrator und muss mich in letzter Zeit viel mit Smartphones aller Art rumschlagen da unsere Kunden mitlerweile halt alle Unterwegs E-Mails lesen müssen.
    Und eins kann ich defenetiv sagen. Kein Smartphone ist so angenehm einzurichten wie ein iPhone. Das läuft und läuft und läuft...
    Windowsphones stürzen alle Nase lang ab keiner meiner Kunden mit sonem Ding ist auch nur ansatzweise zufrieden mit den Dingern(Meist HTC Geräte).
    Von den 2 Android Geräten mal ganz zu schweigen, irgendwie schaffen die User es immer wieder da irgend nen Rotz drauf zu installieren auf dieses ja ach so tolle offene System und Peng funktioniert nix mehr.

    Ich für meinen Teil finde ein "geschlossenes" System durchaus besser als ein "offenes". So kann wenigstens nich jeder Berufsschulprogrammierer nen Programm für nen Smartphone schreiben was nachher zu 100 Abstürzen führt. Da hab ich ganz gerne jemanden davor der das ding nochmal überprüft und irgendwann halt Freigibt oder nicht. Ich seh da absolut keinen Nachteil drin.

    Noch besser find ich ja das es als Nachteil empfunden wird das man seinen Akku nich tauschen kann o.O Ey Jungs ganz erlich ich nutz das ding echt viel auch unterwegs und hab nie Probleme mit der Laufzeit, ich hab im leben noch bei Keinem meiner vorhärigen Mobiltelefone irgendwann nen 2. Akku in der Hosentasche gehabt aus angst das der 1. Irgendwann mal alle ist, wie Paranoid muss man denn sein. Da Riskiere ich eher das ich mal ne Stunde nich erreichbar bin als das ich den ganzen Tag noch 1-2 Akkus mit mir rumschleppe.

    Zum Punkt mit dem Display. Ok das darf nich sein bei einem Gerät dieser Preisklasse sollte es nicht so gehäuft auftreten. Aber hey wenn ich an meinen Dell U2410 Monitor denke... der is auch mit lauter Fehlern ausgeliefert worden und hat sich verkauft wie blöde.

    Kommt dieser Hass auf Apple eigentlich nur daher das die Ihre Produkte Teurer als die Konkurenz verkauft? Ich mein ich beschwer mich doch auch noch das nen A3 mehr kostet als nen Golf nawohl er auch nur 4 Reifen und nen Motor hat.
    70% der Leute hier so hat man das gefühl meckern nur weils Ihnen zu teuer ist und Sie es sich nicht leisten können aber gerne eins haben wollen. Die andern 30% Meckern einfach gegen alles, selbst wenn jemand nen Mittel gegen Krebs findet beschweren die sich noch das dann zuviele Menschen leben die Ihnen die iPhones wegkaufen.

  12. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: hifimacianer 24.06.10 - 15:45

    Murmel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar gibt es das.
    >
    > Aber es sind etliche Nutzer, bei denen die Fehler auftreten. Ja sogar der
    > Autor des Artikels hat diesen "Materialfehler", dass seine Verbindung
    > abbricht. Komischer zufall, nicht?


    Was verstehst du denn unter etliche?
    Unterm Strich dürften die Fehlerhaften Geräte vielleicht 0,1% ausmachen.
    Wenn überhaupt. Es wurden ja bisher schon mehrere hundert tausend Stück ausgeliefert.

    Und der Autor des Artikels (du meinst sicher den von Gizmodo) wohnt in den USA.
    Hat folglich ein At&t Netz.
    Bei diesem Provider ist es generell so, daß die Netzverbindung häufig abbricht.
    Nicht nur beim iPhone.
    Der hat einfach ein schlecht ausgebautes Netz.


    Wie du hier bei Golem in einem anderen Artikel lesen kannst, treten hier bei T-Mobile keinerlei Probleme mit Schwankungen oder Abbrüchen auf.

  13. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: www 24.06.10 - 15:51

    golemauslacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist das Fazit anderer Publikationen, die nicht Kostgänger von Microsoft
    > und Google sind.
    >
    > "In his WWDC keynote, Steve Jobs likened the design of the iPhone 4 to that
    > of a "beautiful, old Leica camera," and as we've said before, he wasn't off
    > the mark."
    >
    > "Overall, the iPhone 4 outclasses pretty much every smartphone on the
    > market in terms of industrial design. It just comes off like a far more
    > expensive device, like a Mobiado or Vertu -- but better designed"
    >
    > "to our eyes, there has never been a more detailed, clear, or viewable
    > screen on any mobile device."
    >
    > usw., usf.

    Hab ich was übersehen, oder sagen die, dass das iPhone besser ist, weil es super cool designed ist (ich finde das Appledesign hässlich, aber das ist subjektiv)?
    Super Quelle für technische Errungenschaften...

  14. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: DrAgOnTuX 24.06.10 - 16:09

    Den Akku wechselt man wenn er hinüber ist. Klar wird in der heutigen Wegwerfgesellschaft alle 2 Jahre ein neues iFön mit Vertragsverlängerung erstanden und das alte Entsorgt oder verkauft, sofern sie bis dahin überlebt haben.
    Aber es soll doch echt noch Leute geben die brauchen nicht immer das hippeste und neuste und achso tollste Stupidphone. Also lasst uns bitte den Akku ersetzen mit was wir wollen und nicht erst zu Apple rennen müssen und betteln das sie uns erneut eine tickende Zeitbombe einbauen...

    Danke.

  15. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: Murmel 24.06.10 - 16:47

    Gähnaher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Murmel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Jo ich seh auch genausoviele Maybachs durch die Straßen fahren wie es
    > iPhone bestizer gibt -_-

    Ich habe mich in keiner Weise zum Maybach geäußert. Dass es weit weniger Maybachs da draußen gibt, ist logisch.

    Dennoch, ganz unabhängig vom Maybach, habe ich nicht unrecht. Der Autor hat ein Gerät, bei welchem die Verbindung abbricht. Jetzt überlege mal wie hoch die Wahrscheinlichkeit dafür ist, dass so etwas passiert? Eigentlich ziemlich gering, außer dass dieses Problem bei vielen auftreten würde. Denn dann wäre es plausibel, dass es dem Autor auch passiert.

    > Außerdem scheint das Verbindungsproblem nicht unbedingt an Apple zu liegen,
    > schließlich haben T-Mobile Kunden wohl keine Probleme.

    Nicht unbedingt muss es an Apple liegen. Aber wenn man mal genauer darüber nachdenkt, dann ist das Verhalten des iPhone 4 schon verwunderlich...

    Denn das iPhone zeigt, wenn es nicht am Gehäuse berührt wird, ja eine gute Empfangsqualität. Es zeigt fast vollen Empfang an. Es muss in diesem Moment also eine gute Verbindung haben, sonst würde es ja eine falsche Information wiedergeben. Und sobald er es berührt, geht die Verbindung in die Knie und bricht ab. Wenn das iPhone 4 in diesem Video am Anfang nur einen Balken bei der Verbindung anzeigen würde, dann könnte ich das viel eher nachvollziehen, dass die Verbindung bei Berührung abbricht. Aber nicht nachdem es eine gute Verbindung anzeigt.

    Also irgendetwas stimmt da auch mit dem iPhone nicht.

    > Ich für meinen Teil finde ein "geschlossenes" System durchaus besser als
    > ein "offenes". So kann wenigstens nich jeder Berufsschulprogrammierer nen
    > Programm für nen Smartphone schreiben was nachher zu 100 Abstürzen führt.
    > Da hab ich ganz gerne jemanden davor der das ding nochmal überprüft und
    > irgendwann halt Freigibt oder nicht. Ich seh da absolut keinen Nachteil
    > drin.

    Wer zwingt dich denn dir die Programme von Berufsschulprogrammieren anzutun? Keiner. Man kann sich auch schon von Anfang an für die professionelleren Programme entscheiden.

    Und du siehst wirklich absolut keinen Nachteil, an die zwangsanbidung an den App-Store von Apple? Was ist wenn Apple sich entscheidet aus eigenutzigen (politischen) Gründen eine App aus dem App-Store zu bannen, welche du aber für dich zwingend benötigst? Du hast keine Möglichkeit diese App weiterhin zu benutzten. Du bist dem wohlwollen von Apple ausgesetzt.

    Oder wie bekommst du eine App auf das iPhone, welche nur Firmen-intern benutzt werden soll, und nicht im App-Store landen soll?

    Außerdem wer sagt dir denn was Apple bei der Zertifizierung der Programme alles prüft? Glaubst du Apple prüft jedes (der inzwischen 240.000 Apps) auf Sicherheitslücken und schlechten Code hin? Das ist bei der Masse gar nicht möglich alle Apps zu prüfen. Ich kann mir gut vorstellen dass Apple hier eher die eigenen Richtlinien prüft. Also ob es mit deren politik zusammen passt, oder nicht.

  16. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: Murmel 24.06.10 - 16:51

    hifimacianer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Murmel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Unterm Strich dürften die Fehlerhaften Geräte vielleicht 0,1% ausmachen.
    > Wenn überhaupt. Es wurden ja bisher schon mehrere hundert tausend Stück
    > ausgeliefert.

    Der Autor hat ein Gerät, bei welchem die Verbindung abbricht. Jetzt überlege mal wie hoch die Wahrscheinlichkeit dafür ist, dass so etwas passiert? Eigentlich ziemlich gering, außer dass dieses Problem bei vielen auftreten würde. Denn dann wäre es plausibel, dass es dem Autor auch passiert.

    >
    > Und der Autor des Artikels (du meinst sicher den von Gizmodo) wohnt in den
    > USA.
    > Hat folglich ein At&t Netz.
    > Bei diesem Provider ist es generell so, daß die Netzverbindung häufig
    > abbricht.
    > Nicht nur beim iPhone.
    > Der hat einfach ein schlecht ausgebautes Netz.

    Nicht unbedingt muss es an Apple liegen. Aber wenn man mal genauer darüber nachdenkt, dann ist das Verhalten des iPhone 4 schon verwunderlich...

    Denn das iPhone zeigt, wenn es nicht am Gehäuse berührt wird, ja eine gute Empfangsqualität. Es zeigt fast vollen Empfang an. Es muss in diesem Moment also eine gute Verbindung haben, sonst würde es ja eine falsche Information wiedergeben. Und sobald er es berührt, geht die Verbindung in die Knie und bricht ab. Wenn das iPhone 4 in diesem Video am Anfang nur einen Balken bei der Verbindung anzeigen würde, dann könnte ich das viel eher nachvollziehen, dass die Verbindung bei Berührung abbricht. Aber nicht nachdem es eine gute Verbindung anzeigt.

    Also irgendetwas stimmt da auch mit dem iPhone nicht.

    > Wie du hier bei Golem in einem anderen Artikel lesen kannst, treten hier
    > bei T-Mobile keinerlei Probleme mit Schwankungen oder Abbrüchen auf.

    Dass das Problem bei Golem nicht aufgetreten ist, ist ein Indiz dafür, dass es hierzulande wohl eher nicht passieren wird. Aber es ist keine Garantie, dass andere Leute hier dieses Problem nicht auch haben.

  17. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: DrAgOnTuX 24.06.10 - 17:02

    Murmel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder wie bekommst du eine App auf das iPhone, welche nur Firmen-intern
    > benutzt werden soll, und nicht im App-Store landen soll?

    99$ im Jahr für 100 iPhone-Lizenzen zahlen. Jedes damit freigeschaltete iPhone kann die App dann nutzen. Machen wir bei uns zu Testzwecken so, da wir die Software nicht erst beim Kunden reifen lassen wollen ;-)

  18. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: herzlichesbeileid 24.06.10 - 19:47

    Steve ist gestorben!!! Ich kann es kaum fassen! Bin schon am weinen... Hier unten zwei Links ;-)

    https://www.golem.de/1006/75995.html

    http://www.areamobile.de/news/15744-motorola-droid-x-smartphone-der-superlative-vorgestellt

  19. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: knalli 24.06.10 - 20:10

    Murmel schrieb:
    > Oder wie bekommst du eine App auf das iPhone, welche nur Firmen-intern
    > benutzt werden soll, und nicht im App-Store landen soll?
    Die entsprechenden Funktionalitäten nutzen, die Apple dafür anbietet? Und zwar nicht erst seit iOS 4.

    > Außerdem wer sagt dir denn was Apple bei der Zertifizierung der Programme
    > alles prüft? Glaubst du Apple prüft jedes (der inzwischen 240.000 Apps) auf
    > Sicherheitslücken und schlechten Code hin? Das ist bei der Masse gar nicht
    Ja. Aus erster Hand kann ich sagen: ja. Und zwar so viel, das ich langsam die 100 Euro pro Jahr einen Witz finde.

    Das Apple allgemein ein "PR-Review-Problem" oder ein Problem mit manchen Reviewern hat, steht außer Frage.

  20. Re: "best smartphone on the market right now"

    Autor: Neutral 24.06.10 - 22:26

    Fremdschamfaktor 1000 gegenüber allen exzessiven Apple fanboys die das iPhone für das beste der Welt halten. Ich hatte ein iPhone und habe es ohme Probleme gegen ein Android gerät eingetazscht. Hier ist eine Seite die kurz und knapp erklärt warum Android doch besser ist. Http://www.droidbase.de und dann soll bitte noch einmal ein Argument bringen was angeblich am ios so gut sei

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Revisor (m/w/d)
    Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Innovatives Printmanagement
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  3. IT Service Portfolio Manager (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Kiel, Mannheim, Offenbach
  4. Java Developer (m/w/d)
    Governikus GmbH & Co. KG, Bremen, Berlin, Erfurt, Köln (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 77,90€ (Vergleichspreis 97,56€ + Lieferzeit oder für 109,98€ sofort lieferbar)
  2. 159,90€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis 198,86€)
  3. 34,99€ (Vergleichspreis 45,67€)
  4. (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk WIFI DDR4 für 219€ statt 290,99€ im Vergleich und zusätzlich $20...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


30 Jahre Super Mario Kart: Als Nintendo den Fun-Racer neu erfand
30 Jahre Super Mario Kart
Als Nintendo den Fun-Racer neu erfand

Vor 30 Jahren feierte Nintendo-Klempner Mario in Super Mario Kart sein Rennspieldebüt. Golem.de hat das alte Modul aus dem Schrank geholt.
Von Andreas Altenheimer


    Mitarbeiterbewertung in der IT: Fair ist schwer
    Mitarbeiterbewertung in der IT
    Fair ist schwer

    Wie die Bewertung eines Mitarbeiters ausfällt, hängt allein von der Führungskraft ab. Die Gefahr einer unfairen Beurteilung ist hoch.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
    2. Arbeit in der IT Depression vorprogrammiert
    3. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück

    Podcast Besser Wissen: Wir reden über das Wetter
    Podcast Besser Wissen
    Wir reden über das Wetter

    Was macht eigentlich das Weltraumwetter? Astrophysiker Volker Bothmer gibt Antworten in unserer neuen Podcast-Folge.

    1. PODCAST BESSER WISSEN Alles auf Band - Geschichten zur magnetischen Aufzeichung
    2. PODCAST BESSER WISSEN Chipkrise - alles hängt mit allem zusammen
    3. PODCAST BESSER WISSEN Als Terminals aus Glas waren