1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 4 im Test: Zeigt mehr und…

iPhone 4 mit Android

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. iPhone 4 mit Android

    Autor: Droid 24.06.10 - 00:12

    Das Display des iPhones macht ja schon was her. Wenn jetzt noch Android drauf wäre, könnte man es ja sogar haben wollen.

  2. Re: iPhone 4 mit Android

    Autor: Jaooaa 24.06.10 - 00:26

    Ne, eben nicht, sonst gibts nur Diashows...

  3. Re: iPhone 4 mit Android

    Autor: AntiTroll 24.06.10 - 02:48

    Und nur Schrottsoftware

  4. Mit Android ruckelt sogar das iPhone

    Autor: ruckelandroid 24.06.10 - 07:21

    Vom "market" mit Schrottsoftware ganz zu schweigen. Mein Legend liegt in der Schublade.

  5. Nie wieder Iphone

    Autor: Iphone Hater 24.06.10 - 07:27

    Habe mein 3gs kurz nach erhalt wieder verkauft. Iphone ist der letzte Schrott. Android ist denen um Welten voraus. Ja, jetzt kommen wieder die ganzen Fanboys um was gegenteiliges zu schreiben. Ihr habt eh keine Ahnung.

  6. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: auslachet 24.06.10 - 07:34

    Das nenne ich mal schlüssig argumentiert. *auslach*

  7. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: iSpackenklatscher 24.06.10 - 07:45

    Genau! Voll ey. Boah ... :)))

  8. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: simcrack 24.06.10 - 07:55

    Er hat aber Recht.
    Eine hohe Auflösung haben wir Android User schon lange. Apps sind zu 60% gratis und wer Geld in die Hand nimmt, der bekommt wirklich professionelle Apps. Geräuscheunterdrückung haben wir auch schon ewig, videotelefonie ist ein alter Hut, das gibts eig. schon seit jahren und mal ehrlich brauchen wir das? Also ich nicht.
    Und was entscheidend ist: Wir haben keinen CEO der Gott spielen will.

  9. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: Brainfreeze 24.06.10 - 08:09

    simcrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hat aber Recht.
    > Eine hohe Auflösung haben wir Android User schon lange. Apps sind zu 60%
    > gratis und wer Geld in die Hand nimmt, der bekommt wirklich professionelle
    > Apps. Geräuscheunterdrückung haben wir auch schon ewig, videotelefonie ist
    > ein alter Hut, das gibts eig. schon seit jahren und mal ehrlich brauchen
    > wir das? Also ich nicht.
    Und wenn die Geräte im Prinzip das gleiche können, warum soll dann das iPhone Schrott sein (die Meinung eines deiner Vorposter) und Android nicht?

    Für mich ist z.B. das iPhone bzgl. Synchronisation mit dem Desktop vorbildich. Den Aufwand, den ich betreiben müsste, um alle meine Daten/Medien unter Android so zu syncen wie jetzt, ist doch deutlich höher. Aber das ist nur meine persönliche Anforderung.

    > Und was entscheidend ist: Wir haben keinen CEO der Gott spielen will.
    Was interessiert mich der CEO. Mein Interesse gilt dem Gerät

  10. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: Simcrack 24.06.10 - 08:24

    Während Steve Jobs von seinem neuen iPhone schwärmt und die neuen Funktionen in den Himmel lobt (übrigens ist die Antenne im Gehäuse nichts neues, das ist eine Erfindung von HTC und die haben ein Patent drauf), mach google wieder andere neuerungen wie z.B. Adobe Flash unterstützung.

    Bezüglich Synchronisation muss ich dir recht geben, allerdings habe ich viel mehr Möglichkeiten als du UND falls ich mal zu nem Kollegen gehe kann ich mein Milestone einfach einstecken und habe vollen Zugriff auf die Daten, egal ob der jetzt Linux, Mac oder Windows hat und er brauch KEIN Extra Programm dazu!

    Doch ihr habt einen CEO der sich für Allwissend hält sorry, dass ich dich diesbezüglich enttäuschen muss. Was geht es Steve Jobs an, wenn ihr eure iPhones mit Pornos befüllt? Flash wird verboten (Steve hat wohl angst weniger an den Apps zu verdienen) und die Plattform zum programmieren von Apps wird auch vorgeschrieben.

    Wisst du was das schlimmste ist? Egal wie scheisse oder unnütz etwas ist, Steve braucht nur zu versichen wie Toll seine Geräte sind und die Apple-Jünger rennen in die Läden und kaufen den Schrott.

    Bei Android wird mir wenigstens das Denken nicht verboten.

  11. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: androiduser 24.06.10 - 08:25

    natürlich ist das iphone bezüglich der synchronisation mit dem desktop vorbildich, man steckt es am pc an und zack werden all deine daten angefangen von SMS bis hin zu deinem Telefonbuch an Itunes übertragen.

    VORBILDLICH!!!

    und zurück zu den apps.
    da muss ich allerdings recht geben, die von android sind nur noch nciht so viele, doch es gibt fast von jeder eine lite also eine kostenlose version, zudem muss man bei Android keine 79 Cent für eine App zum "Döner-schneiden" zahlen wie sich z.b. letzing ein Freund diese sinnlose app geholt hat.

  12. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: schawi 24.06.10 - 08:39

    Wir haben bei uns im Büro auch Leute mit Android Telefonen. Also die Software im Market ist ja so schlecht. Was wollen die Programmierer den bei der Geiz ist Geil Mentatlität verdienen ?
    Hübsch war mal ein Browser-Test (suche doch mal in Golem) da hat sogar 3G (400 Mhz) das HTC Hero des Kollegen drastisch abgehängt (das 3G ist immerhin 2 Jahre alt). Also die Software von Apple ist nicht so schlecht, wie uns die Google Fanboys verklickern wollen.

  13. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: fof 24.06.10 - 08:49

    ...eben in einem parallelen Thread gelesen:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Berater-iPhone-Fans-leiden-unter-dem-Stockholm-Syndrom-882497.html

    137694183752 mal bearbeitet, zuletzt am 01.01.3079 um 13:13 durch Gott

  14. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: asdf asdf asdf asdf wer234 234 24.06.10 - 09:03

    "Und was entscheidend ist: Wir haben keinen CEO der Gott spielen will"

    -> Also gibst du offen zu, dass die Androidler inzwischen auch zu einer Sekte geworden sind? Gratuliere... ;)

  15. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: Brainfreeze 24.06.10 - 09:09

    androiduser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > natürlich ist das iphone bezüglich der synchronisation mit dem desktop
    > vorbildich, man steckt es am pc an und zack werden all deine daten
    > angefangen von SMS bis hin zu deinem Telefonbuch an Itunes übertragen.
    >
    > VORBILDLICH!!!

    Wo ist das Problem, wenn alle meine Daten an mein lokales iTunes übertragen und dort gesichert werden? Ich habe ein Backup und kann dieses auch später auf eine neues iPhone einspielen

    > und zurück zu den apps.
    > da muss ich allerdings recht geben, die von android sind nur noch nciht so
    > viele, doch es gibt fast von jeder eine lite also eine kostenlose version,
    > zudem muss man bei Android keine 79 Cent für eine App zum "Döner-schneiden"
    > zahlen wie sich z.b. letzing ein Freund diese sinnlose app geholt hat.

    Es gibt halt Leute, die sich so einen Schrott kaufen wollen. Mir ist auch zu Ohren gekommen, dass es Leute gibt, die auf einem Smartphone nicht auf Flash verzichten wollen ;-)

  16. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: Brainfreeze 24.06.10 - 09:22

    Simcrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bezüglich Synchronisation muss ich dir recht geben, allerdings habe ich
    > viel mehr Möglichkeiten als du UND falls ich mal zu nem Kollegen gehe kann
    > ich mein Milestone einfach einstecken und habe vollen Zugriff auf die
    > Daten, egal ob der jetzt Linux, Mac oder Windows hat und er brauch KEIN
    > Extra Programm dazu!

    Das stimmt natürlich. Die Möglichkeiten unter Android sind vielfältiger. Hier muss halt jeder für sich entscheiden, welchen Weg er gehen will bzw. welche Möglichkeiten benötigt werden.

    > Doch ihr habt einen CEO der sich für Allwissend hält sorry, dass ich dich
    > diesbezüglich enttäuschen muss. Was geht es Steve Jobs an, wenn ihr eure
    > iPhones mit Pornos befüllt? Flash wird verboten (Steve hat wohl angst
    > weniger an den Apps zu verdienen) und die Plattform zum programmieren von
    > Apps wird auch vorgeschrieben.

    Die Freiheit fehlt mir auch in einigen Bereichend des iOS. Aber wofür gibt es Jailbrakes :-)

    > Wisst du was das schlimmste ist? Egal wie scheisse oder unnütz etwas ist,
    > Steve braucht nur zu versichen wie Toll seine Geräte sind und die
    > Apple-Jünger rennen in die Läden und kaufen den Schrott.

    Fanboys halt. Die gibt es aber überall.

    > Bei Android wird mir wenigstens das Denken nicht verboten.

    Bei Apple hat mir auch noch keiner verboten, selber zu denken. Oder ich habe die AGBs nicht aufmerksam genug gelesen ;-)

  17. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: windowsverabschieder 24.06.10 - 09:28

    simcrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hat aber Recht.
    > Eine hohe Auflösung haben wir Android User schon lange.

    Ja genau. Hier mal ein Beispiel:
    http://www.blogcdn.com/www.engadget.com/media/2010/06/n1ip4.jpg

    Oben Nexus One, unten iPhone.

  18. Android Market

    Autor: esr 24.06.10 - 09:55

    ruckelandroid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vom "market" mit Schrottsoftware ganz zu schweigen. Mein Legend liegt in
    > der Schublade.
    Nun, da muss ich dir LEIDER Recht geben.

    Denn ganz auf Debian/Ubuntu Niveau ist die dortige Software leider nicht.

  19. Re: Nie wieder Iphone

    Autor: Replay 24.06.10 - 10:19

    Es ist Ansichtssache und rein vom persönlichen Nutzungsprofil abhängig. Für A ist Android besser, für B das iPhone.

    Ich hole heute das iPhone, aber schaue auch immer gerne zu den anderen Systemen, was da so los ist. Also immer schön alles im Blick behalten, daher bin ich froh, daß sich in meinem Freundeskreis auch Androiden befinden. Ist das so schwer?

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  20. fanatismus der letzten art..

    Autor: Sosel 24.06.10 - 10:26

    die geschichte der fanboys... sie zieht sich durch die geschichte, war noch nie sinnvoll...

    evangelische vs. katholiken
    manta vs. golf
    sega vs. nintendo
    win vs. osx vs. linux
    ps3 vs. x360

    und jetzt, ganz neu, und wieder erfrischend sinnlos:
    iphone vs. android

    oder, anders formuliert:
    iGod vs. Datenkrake

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter - IT Betrieb (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Softwarearchitekt Web, .NET Core, Containerumfeld (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  3. IT Security Architect (m/w/d)
    Knorr-Bremse Services GmbH, Berlin
  4. IT Service Management Expert (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim, Kiel, Offenbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 77,90€ (Vergleichspreis 97,56€ + Lieferzeit oder für 109,98€ sofort lieferbar)
  2. 159,90€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis 198,86€)
  3. 34,99€ (Vergleichspreis 45,67€)
  4. (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk WIFI DDR4 für 219€ statt 290,99€ im Vergleich und zusätzlich $20...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Fold 4 im Test: Samsungs Fold ist alltagstauglicher - und immer noch teuer
Galaxy Z Fold 4 im Test
Samsungs Fold ist alltagstauglicher - und immer noch teuer

Samsungs Galaxy Z Fold 4 hat an wichtigen Stellen sinnvolle Verbesserungen erhalten - den Preis finden wir immer noch zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Galaxy Tab Active 4 Pro Samsung stellt robustes Tablet für Unternehmen vor
  2. Smartphones Samsung senkt Absatzziel erneut
  3. Samsung Odyssey Ark Der 55-Zoll-Monitor mit Hochkantformat kommt

35 Jahre Predator: Als der Dschungel unsicher wurde
35 Jahre Predator
Als der Dschungel unsicher wurde

Mit Prey hat das Predator-Franchise gerade einen neuen Höhenflug erlebt. Vor 35 Jahren begann alles mit einem Kampf im südamerikanischen Dschungel.
Von Peter Osteried

  1. Comic Con Keanu Reeves überrascht Fans mit John-Wick-Chapter-4-Trailer

Windows, Office, Photoshop: Mit dem Dark Mode Energie sparen
Windows, Office, Photoshop
Mit dem Dark Mode Energie sparen

Was ist, wenn wir auf dem großen OLED-Panel nur Apps im Dark Mode anzeigen? Wir sparen überraschend viel Energie mit relativ wenig Aufwand.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Rechenzentren & Nachhaltigkeit Ammoniak als Energiespeicher
  2. Klimakrise Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz
  3. Green Sky Program Solarpanels als besseres Backup für Mobilfunkantennen