Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 5: Real Racing 3 mit asynchronem…

egal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. egal

    Autor: ten-th 17.09.12 - 12:16

    Egal wie "gut" es funktioniert oder "aussieht" ... so etwas auf einem klitzekleinen Witz-Bildschirm zu spielen, ist einfach nur lächerlich. So etwas spielt man mit Lenkrad zu Hause auf einem grossen Schirm und nicht überall in der Öffentlichkeit an jedem unwirklichen Ort. Können sich die Leute nicht mehr OHNE so etwas durch die Welt bewegen ?
    Es reicht doch, wenn man sich damit zu Hause in den eigenen vier Wänden beschäftigt, denn so stört und nervt man damit nicht seine Umwelt und andere Mitmenschen, wenn man sich öffentlich bewegt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. moBiel GmbH, Bielefeld
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,16€
  2. 4,99€
  3. 21,95€
  4. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02