Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 5: Vorstellung der S- und C…
  6. T…

Ha ha, Eigentor

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: Profi 11.08.13 - 18:45

    Benutzername123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube aktuell kostet ein 4S ja auch noch 400+ Eurönchen.

    579!

  2. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: ThomasFrenzel 11.08.13 - 18:55

    Fuchs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThomasFrenzel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Denn nicht ohne Grund können Jährlich Mrd an Gewinnen (also alle
    > > Kosten sind schon weg ;) ) eingefahren werden.
    >
    > Skandalös! Eine Firma fährt jährlich Gewinn ein! Immer wieder amüsant wie
    > viele Freizeit-Kommunisten sich hier doch tummeln :-)


    Oh versteh mich nicht falsch Ich bin alles andere als ein Kommunist, aber wenn ein Unternehmen jahrelang Mrd an Gewinnen einfährt sollte sich da der Verbraucher nicht auch mal Fragen auf wessen Kosten das geschieht bzw wer hier zu Gunsten welcher Gruppe gemolken wird?
    Ich besitze selbst ein "Highendsmartphone" (Ich lasse mal mit Absicht den Namen weg weil Ich mich an dieser gewissen disskusion nicht beteiliegen werde) und es ist mir auch jeden ct Wert.

  3. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: Fuchs 11.08.13 - 19:12

    ThomasFrenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh versteh mich nicht falsch Ich bin alles andere als ein Kommunist, aber
    > wenn ein Unternehmen jahrelang Mrd an Gewinnen einfährt sollte sich da der
    > Verbraucher nicht auch mal Fragen auf wessen Kosten das geschieht bzw wer
    > hier zu Gunsten welcher Gruppe gemolken wird?

    Den Kunden scheint der Preis gerechtfertigt. Wo siehst du da ein Problem?

  4. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: ThomasFrenzel 11.08.13 - 19:33

    Fuchs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Den Kunden scheint der Preis gerechtfertigt. Wo siehst du da ein Problem?

    Eben genau diese Antwort ist das Traurige daran!



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.13 19:38 durch ThomasFrenzel.

  5. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: Fuchs 11.08.13 - 19:35

    ThomasFrenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fuchs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Den Kunden scheint der Preis gerechtfertigt. Wo siehst du da ein
    > Problem?
    >
    > Eben genau diese Antwort ist das Traurige daran!

    Was ist daran traurig, wenn das Preis-Leistungsverhältnis für die Kunden von Apple stimmt?

  6. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: ThomasFrenzel 11.08.13 - 19:39

    Fuchs schrieb:

    > Was ist daran traurig, wenn das Preis-Leistungsverhältnis für die Kunden
    > von Apple stimmt?


    Oha Ich sehe du verstehst es wirklich nicht...es geht nicht um Apple!!!!

    Denk mal darüber nach wo wir vlt die Grenze überschritten haben zwischen gerechtfertigt oder akzeptanz.
    Hättest du für ein Nokia 3210 über 1000 DM bezahlt?

  7. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: Fuchs 11.08.13 - 19:51

    ThomasFrenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oha Ich sehe du verstehst es wirklich nicht...es geht nicht um Apple!!!!

    Ja, ich verstehe deine Argumentation nicht. Deshalb frage ich nach. Also nochmal: Was ist traurig daran, wenn das Preis-Leistungsverhältnis für die Kunden von Firma X stimmt?

    > Denk mal darüber nach wo wir vlt die Grenze überschritten haben zwischen
    > gerechtfertigt oder akzeptanz.

    Ein Preis ist gerechtfertigt, wenn er bezahlt wird. Willkommen im Kapitalismus, Genosse.

    > Hättest du für ein Nokia 3210 über 1000 DM bezahlt?

    Unwahrscheinlich.

  8. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: TrololoPotato 11.08.13 - 20:10

    Funky303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also hier die Zahlen vom Iphone 5
    > (Quelle: www.statisticbrain.com
    >
    > Source: Apple, AT&T, Sprint, Verizon
    > Research Date: 5.7.2013
    >
    > Phone 5 Sales Statistics Sales
    > Total number of iPhone 5 units sold 55,750,000
    > iPhone First Day Sales Statistics Number Sold
    > Number of iPhone 5 units sold in the first two months 5,150,000
    > Number of iPhone 5 pre-orders in the first 24 hours 2,000,000
    > Number of iPhone 4s pre-orders in the first 24 hours 1,000,000
    > Number of iPhone 4 pre-orders in the first 24 hours 600,000
    > Number of original iPhone pre-orders in the first 24 hours 270,000
    > Percent of Buyers Who Were Upgrading Percent
    > Percent of iPhone 5 buyers who upgraded from a previous iPhone 83 %
    > Percent of iPhone 4s buyers who upgraded from a previous iPhone 72 %
    > Percent of iPhone 4 buyers who upgraded from a previous iPhone 77 %

    Hinterfragst du eigentlich auch, was du da postest? 2 Mio. am ersten Tag und dann sollen in den darauffolgenden 59 Tagen nur eineinhalb mal soviel verkauft werden? Das glaube ich nicht, warum sollte es so aussehen? Völliger Quatsch.

  9. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: ThomasFrenzel 11.08.13 - 20:22

    Fuchs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThomasFrenzel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oha Ich sehe du verstehst es wirklich nicht...es geht nicht um Apple!!!!
    >
    > Ja, ich verstehe deine Argumentation nicht. Deshalb frage ich nach. Also
    > nochmal: Was ist traurig daran, wenn das Preis-Leistungsverhältnis für die
    > Kunden von Firma X stimmt?
    >
    > > Denk mal darüber nach wo wir vlt die Grenze überschritten haben zwischen
    > > gerechtfertigt oder akzeptanz.
    >
    > Ein Preis ist gerechtfertigt, wenn er bezahlt wird. Willkommen im
    > Kapitalismus, Genosse.
    >
    > > Hättest du für ein Nokia 3210 über 1000 DM bezahlt?
    >
    > Unwahrscheinlich.


    Dann erklär doch mal was an einem 600 oder 700euro Telefon gerechtfertigt ist (egal welche marke) und warum dir früher so ein aktuelles Handy das nicht Wert war.

    Ein Galaxy oder Iphone mit genügend RAM für kommende Betriebssystheme hätte schon in den Vorgängern stecken können...warum nicht? damit man immer sagen kann dafür reicht es nicht oder man nicht alle Funktionen bereitgestellt bekommt und man sich am ende doch ein neues kauft ...das Ultimative Smartphone hätte schon längst gebaut sein können aber es gibt immer kleine abstriche damit der Kunde bei der Stange gehalten wird. Und das ist es was es nicht gerechtfertigt macht.

  10. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: plantoschka 11.08.13 - 20:25

    Immerhin bekommt ein iPhone 3-4 Jahre Updates.

    Davon können Android-User doch nur träumen. Nexus Geräte stehen da noch einigermassen gut da.

    Ich finde jeder soll für sich entscheiden wieviel Geld er für ein Smartphone ausgibt. Für mich ist das Ding ein ständiger Begleiter und enorm wichtig im Alltag. Deshalb geb ich da auch gerne mal ordentlich Geld dafür aus.

    Zusätzlich sollte man Bedenken das ein Großteil der Nutzer ihre Geräte über Handy-Verträge bezieht. Da kostet dann ein iPhone, HTC One oder S4 meist das selbe.

  11. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: ThomasFrenzel 11.08.13 - 20:30

    plantoschka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerhin bekommt ein iPhone 3-4 Jahre Updates.


    ja leider bekommen das andere Hersteller nicht so gut gebacken...zuviele Köche halt.
    Bin gespannt ob sich das vlt mal ändert wenn Samsung zb auf Tizen setzt.

    Aber auch bei Apple werden nicht alle funktionen auf den alten geräten unterstützt zwar immer die Wichtigsten aber meist werden so aktuelle spielerrein nur der neusten generation vorbehalten.

  12. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: Fuchs 11.08.13 - 20:36

    ThomasFrenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann erklär doch mal was an einem 600 oder 700euro Telefon gerechtfertigt
    > ist (egal welche marke) und warum dir früher so ein aktuelles Handy das
    > nicht Wert war.

    Das Produkt macht mein Leben einfacher, funktioniert zuverlässig und ich kann es mir leisten. Ganz einfach. Frühere Telefone vermochten das nicht.

    > Ein Galaxy oder Iphone mit genügend RAM für kommende Betriebssystheme hätte
    > schon in den Vorgängern stecken können...warum nicht?

    Mehr RAM lässt dein Telefon nicht schneller rechnen. Üblicherweise verbaut man Bauteile, die verfügbar und nötig sind. Eine überdimensionierte Hardware würde das Gerät unnötig verteuern, schwerer, dicker und u.U. inneffizient machen.

    > das
    > Ultimative Smartphone hätte schon längst gebaut sein können aber es gibt
    > immer kleine abstriche damit der Kunde bei der Stange gehalten wird. Und
    > das ist es was es nicht gerechtfertigt macht.

    Nette Theorie. Warum bist du der Meinung, dass ein solchen Smartphone schon längstens gebaut sein könnte? Hinweise? Wie sähe so ein "ultimative Smartphone" überhaupt aus? Welche Bauteile würden verbaut usw.

    Achja und du hast mir noch immer nicht meine Frage beantwortet: Was ist traurig daran, wenn das Preis-Leistungsverhältnis für die Kunden der Firma X stimmt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.13 20:39 durch Fuchs.

  13. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: Fuchs 11.08.13 - 20:38

    ThomasFrenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber auch bei Apple werden nicht alle funktionen auf den alten geräten
    > unterstützt zwar immer die Wichtigsten aber meist werden so aktuelle
    > spielerrein nur der neusten generation vorbehalten.

    Liegt daran, dass auch Apple nicht aus alter Hardware, neue Hardware zaubern kann. Dumme Sache.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.13 20:39 durch Fuchs.

  14. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: abzhibilt 11.08.13 - 20:52

    ThomasFrenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fuchs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ThomasFrenzel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Denn nicht ohne Grund können Jährlich Mrd an Gewinnen (also alle
    > > > Kosten sind schon weg ;) ) eingefahren werden.
    > >
    > > Skandalös! Eine Firma fährt jährlich Gewinn ein! Immer wieder amüsant
    > wie
    > > viele Freizeit-Kommunisten sich hier doch tummeln :-)
    >
    > Oh versteh mich nicht falsch Ich bin alles andere als ein Kommunist, aber
    > wenn ein Unternehmen jahrelang Mrd an Gewinnen einfährt sollte sich da der
    > Verbraucher nicht auch mal Fragen auf wessen Kosten das geschieht bzw wer
    > hier zu Gunsten welcher Gruppe gemolken wird?
    > Ich besitze selbst ein "Highendsmartphone" (Ich lasse mal mit Absicht den
    > Namen weg weil Ich mich an dieser gewissen disskusion nicht beteiliegen
    > werde) und es ist mir auch jeden ct Wert.

    Haha wie geil. Deiner Meinung nach sollten Unternehmen also keine Gewinne machen sondern einfach nur kostendeckend arbeiten? Wenn wir das so wäre dann würdest du heute noch mit nem riesenhandy mit ausziehbarer Antenne telefonieren... Gemolken wird nur wer ich melken lässt, wer meint ein Produkt ist seinen Preis nicht wert, der sollte es nicht kaufen... Ist ja nicht so dass es hier um Brot oder sowas geht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.13 20:54 durch abzhibilt.

  15. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: ThomasFrenzel 11.08.13 - 21:11

    Fuchs schrieb:

    > Das Produkt macht mein Leben einfacher, funktioniert zuverlässig und ich
    > kann es mir leisten. Ganz einfach. Frühere Telefone vermochten das nicht.

    Diese Aussage Trifft auch auf die älteren Handys zu und trotzdem hast du vorhin gemeint das du damals diesen Preis wohl nicht bezahlt hättest.
    Dann müsste deiner Theorie nach weil es Frühere Telefone nicht konnten der Preis jedes jahr steigen...wäre ja gerechtfertigt.

    > Mehr RAM lässt dein Telefon nicht schneller rechnen. Üblicherweise verbaut
    > man Bauteile, die verfügbar sind und wirklich nötig sind. Eine
    > überdimensionierte Hardware würde das Gerät unnötig verteuern, schwerer,
    > dicker und u.U. inneffizient machen.

    Die CPU eines S2 bzw IP4 ist ausreichend für alle aktuellen anwendungen.
    Dennoch wurden gezielte Bauteile Knapp bemessen um spätere Anwendungen nicht zu unterstützen. Dieser ganze CPU Benchmark quatsch gerade auf Android Seite ist unnötig.


    > Nette Theorie. Warum bist du der Meinung, dass ein solchen Smartphone schon
    > längstens gebaut sein könnte? Hinweise? Wie sähe so ein "ultimative
    > Smartphone" überhaupt aus? Welche Bauteile würden verbaut usw.

    Warum hat man in ein IP5 oder S3 nicht gleich 2Gig Ram gebaut? dann würde es auch kommende Programme unterstützen(mehrkosten keine 20eus). Denn dann wird es bei Sammy wieder heißen ...ähm Android5.0 geht leider nicht sorry und Appel ihr bekommt zwar das neue system aber nicht alle Funktionen sorry...


    > Achja und du hast mir noch immer nicht meine Frage beantwortet: Was ist
    > traurig daran, wenn das Preis-Leistungsverhältnis für die Kunden der Firma
    > X stimmt?

    Weil sich die meisten keine Kopf darum machen ob es stimmt. Wie du schon sagtest Ich kann es mir Leisten und es verbessert/vereinfacht Mein Leben (stimem Ich dir zu!)
    Aber genau das wird ausgenutzt denn sonst würden nicht solche gewinne entstehen.
    Nehmen wir den Preis eines Nexus 4(Hardware komplett ausreichend / Optik naja) das konsequent gut durchdachte OS von Apple und ein Löffelchen der offenen Möglichkeiten von Android und wäre das nicht ein Smartphone?

    so das wars heut für mich, Ich danke dir. bb

  16. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: ThomasFrenzel 11.08.13 - 21:15

    Fuchs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThomasFrenzel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber auch bei Apple werden nicht alle funktionen auf den alten geräten
    > > unterstützt zwar immer die Wichtigsten aber meist werden so aktuelle
    > > spielerrein nur der neusten generation vorbehalten.
    >
    > Liegt daran, dass auch Apple nicht aus alter Hardware, neue Hardware
    > zaubern kann. Dumme Sache.


    Achja und darum kann man Siri auf dem Iphone 4 nur nutzen wenn man nen JB hat...komisch es geht also doch ist nur nicht gewollt!

  17. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: Fuchs 11.08.13 - 21:23

    ThomasFrenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achja und darum kann man Siri auf dem Iphone 4 nur nutzen wenn man nen JB
    > hat...komisch es geht also doch ist nur nicht gewollt!

    Ich bin sicher, dass auch iOS7 auf dem 3GS noch "gehen" würde. Den Kunden von Apple ist es jedoch wichtig, dass etwas nicht einfach nur "geht" sondern problemlos funktioniert.

  18. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: ThomasFrenzel 11.08.13 - 21:24

    abzhibilt schrieb:

    > Haha wie geil. Deiner Meinung nach sollten Unternehmen also keine Gewinne
    > machen sondern einfach nur kostendeckend arbeiten?

    Das steht bitte woh?

    Wenn wir das so wäre
    > dann würdest du heute noch mit nem riesenhandy mit ausziehbarer Antenne
    > telefonieren... Gemolken wird nur wer ich melken lässt, wer meint ein
    > Produkt ist seinen Preis nicht wert, der sollte es nicht kaufen... Ist ja
    > nicht so dass es hier um Brot oder sowas geht.

    Nein es ist kein Brot, aber dennoch für Beruf und Privat notwendig.
    Scheinbar bist du der beste Kandidat für ein W-Lankabel bei ebay

  19. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: Fuchs 11.08.13 - 21:41

    ThomasFrenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Aussage Trifft auch auf die älteren Handys zu

    Nein. Ältere Handys hatten für mich keinen Funktionsumfang geboten, der einen derartigen Preis gerechtfertigt hätte.

    > Dann müsste deiner Theorie nach weil es Frühere Telefone nicht konnten der
    > Preis jedes jahr steigen...wäre ja gerechtfertigt.

    Wenn die Konsumenten die Preise gerechtfertigt finden würden, könnten sie das theoretisch. In der Realität pendelt sich der Preis jedoch ein. Die Wirtschaftswissenschaft spricht dann vom Marktgleichgewicht. Der Preis für ein High-End-Smartphone hat sich über die Jahre zwischen 400-700 Euro eingependelt.

    > Die CPU eines S2 bzw IP4 ist ausreichend für alle aktuellen anwendungen.

    Nun, für die meisten Menschen ist "ausreichend" kein erstrebenswerter Zustand. Ein 56k-Modem ist schliesslich ebenfalls ausreichend um Text-Seiten abzurufen.

    > Warum hat man in ein IP5 oder S3 nicht gleich 2Gig Ram gebaut?

    Kosten, Hitze, Energieeffizienz usw.

    > Weil sich die meisten keine Kopf darum machen ob es stimmt.

    Natürlich machen sie das. Jedes mal wenn sie an der Kasse stehen entscheiden sie, ob sie den Preis des Produktes gerechtfertigt empfinden.

    > Aber genau das wird ausgenutzt denn sonst würden nicht solche gewinne
    > entstehen.

    Wo ist das Problem? Was ist schlecht daran, wenn eine Firma Gewinn macht? Ziemlich eigentümliche Prämisse.

    > Nehmen wir den Preis eines Nexus 4(Hardware komplett ausreichend / Optik
    > naja) das konsequent gut durchdachte OS von Apple und ein Löffelchen der
    > offenen Möglichkeiten von Android und wäre das nicht ein Smartphone?

    Der Preis des Nexus 4 ist nur deshalb niedrig, weil Google vom Werbegeschäft lebt. Apple verkauft hingegen Hardware. Ich wüsste auch nicht, was an der Hardware von einem Nexus 4 so toll sein soll. Die ist AFAIK ja maximal durchschnittlich. Ein Super-Smartphone wäre das jedenfalls nicht für mich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.13 21:43 durch Fuchs.

  20. Re: Ha ha, Eigentor

    Autor: Slurpee 11.08.13 - 22:00

    Fuchs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nette Theorie. Warum bist du der Meinung, dass ein solchen Smartphone schon
    > längstens gebaut sein könnte? Hinweise? Wie sähe so ein "ultimative
    > Smartphone" überhaupt aus? Welche Bauteile würden verbaut usw.


    Stell dich halt nicht doof. Brauchst bloss das Ipad mini nehmen. Es hat keinen Retinabildschirm und jetzt rate mal, mit was das mini 2 beworben werden wird. Mit technischer Unmöglichkeit hat das gar nichts zu tun und natürlich ist das eine Strategie der Hersteller.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Berlin
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln
  3. Consors Finanz, München
  4. Conergos, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ (Bestpreis!)
  2. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)
  3. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  4. 229,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. Thüringen: Mehr unangekündigte Datenschutzkontrollen in Unternehmen
      Thüringen
      Mehr unangekündigte Datenschutzkontrollen in Unternehmen

      Bei der Vorstellung seines Tätigkeitsberichtes kündigte der Datenschutzbeauftragte aus Thüringen an, Unternehmen stärker zu kontrollieren - auch unangekündigt. Zur Not werde er sich mit Hilfe der Polizei Zugang verschaffen.

    2. Entwicklungsplattform: Gitlab 12 setzt auf Security
      Entwicklungsplattform
      Gitlab 12 setzt auf Security

      Mit der aktuellen Version 12 der Entwicklungsplattform Gitlab wollen die Entwickler "Sicherheit zu einem automatisierten Teil des Release-Zyklus" machen. Dazu gibt es Funktionen, die den Umgang mit Sicherheitslücken und Patches vereinfachen soll.

    3. GE: Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
      GE
      Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren

      Smart Home muss nicht immer smart sein. Vor allem, wenn es mal Probleme gibt. Eines der komplexesten Verfahren zum Zurücksetzen eines Leuchtmittels hat sich GE ausgedacht. Zählung nach dem Mississippi-Prinzip inklusive.


    1. 15:01

    2. 15:00

    3. 13:50

    4. 12:45

    5. 12:20

    6. 11:49

    7. 11:37

    8. 11:25