Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 5: Vorstellung der S- und C…

S- und C-Klasse? Wann kommen die A- und E-Klasse iPhones?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. S- und C-Klasse? Wann kommen die A- und E-Klasse iPhones?

    Autor: pica 11.08.13 - 15:31

    Getreu dem Motto von Steve Jobs: Good artists copy, great artists steal.
    Aber dieses Motto war ja auch ...

    Gruß,
    pica

  2. Fehlt noch der Elchtest

    Autor: dabbes 11.08.13 - 15:48

    hoffentlich kippt das Ding nicht ;-)

  3. Re: Fehlt noch der Elchtest

    Autor: root666 11.08.13 - 15:52

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hoffentlich kippt das Ding nicht ;-)

    Direkt durch den Elchtest mit dem Ding :D

  4. Re: S- und C-Klasse? Wann kommen die A- und E-Klasse iPhones?

    Autor: David64Bit 11.08.13 - 16:17

    Sollten die Dinger wirklich S- und E-Klasse heissen, dann darf sich Apple schonmal auf einen Namensstreit vorbereiten, die sie nicht gewinnen können. Mercedes hat seit Jahrzehnten schon Patente auf die Ausdrücke, weil es geschützte Markennamen sind.

  5. Re: S- und C-Klasse? Wann kommen die A- und E-Klasse iPhones?

    Autor: Smiled 11.08.13 - 16:33

    pica schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Getreu dem Motto von Steve Jobs: Good artists copy, great artists steal.
    > Aber dieses Motto war ja auch ...
    >
    > Gruß,
    > pica

    Ich kapier immer noch nicht, was er damit meinte. Apple übernimmt das Original, während sich andere einfach inspirieren lassen und dann etwas eigenes dauraus machen? Warum soll Apple da besser sein?

  6. Re: S- und C-Klasse? Wann kommen die A- und E-Klasse iPhones?

    Autor: nick127 11.08.13 - 16:41

    Siemens hatte seine Mobiltelefone damals komplett nach dem Vorbild der Mercedes Flotte benannt...

    SL55, C35, A45, ...

  7. Re: S- und C-Klasse? Wann kommen die A- und E-Klasse iPhones?

    Autor: Stereo 11.08.13 - 16:50

    Smiled schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pica schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Getreu dem Motto von Steve Jobs: Good artists copy, great artists steal.
    > > Aber dieses Motto war ja auch ...
    > >
    > > Gruß,
    > > pica
    >
    > Ich kapier immer noch nicht, was er damit meinte. Apple übernimmt das
    > Original, während sich andere einfach inspirieren lassen und dann etwas
    > eigenes dauraus machen? Warum soll Apple da besser sein?

    Dieser Satz: "Good artists copy, great artists steal." hat nur eine gänzlich andere Aussage im Original. Deshalb wird es gerne für polemische Äußerungen "missbraucht".

  8. Re: Fehlt noch der Elchtest

    Autor: User2 11.08.13 - 17:06

    root666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hoffentlich kippt das Ding nicht ;-)
    >
    > Direkt durch den Elchtest mit dem Ding :D
    :D

  9. Re: S- und C-Klasse? Wann kommen die A- und E-Klasse iPhones?

    Autor: pica 11.08.13 - 17:45

    Mich interessiert Ihre Interpretation dieser Aussage.

    Gruß,
    pica

  10. Re: S- und C-Klasse? Wann kommen die A- und E-Klasse iPhones?

    Autor: Fuchs 11.08.13 - 17:53

    pica schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich interessiert Ihre Interpretation dieser Aussage.
    >
    > Gruß,
    > pica

    Wikiquote ist dein Freund:

    Good artists copy; great artists steal.
    This is a favorite phrase of Jobs, but he is (mis)quoting Pablo Picasso. "Lesser artists borrow; great artists steal" is similarly attributed to Igor Stravinsky, but both sayings may well originate in T. S. Eliot's dictum: "Immature poets imitate; mature poets steal; bad poets deface what they take, and good poets make it into something better, or at least something different. The good poet welds his theft into a whole of feeling which is unique, utterly different than that from which it is torn."

    Quelle: [en.wikiquote.org]

  11. Re: S- und C-Klasse? Wann kommen die A- und E-Klasse iPhones?

    Autor: David64Bit 12.08.13 - 16:49

    "Damals" gab es aber noch keinen SL55, keinen C35 und auch keinen A45.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. d.velop Life Sciences GmbH, Gescher
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. dreisechzig ITC GmbH, Dreieich
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 11,50€
  2. 3,99€
  3. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. HPE Primera: Perfekte Verfügbarkeit mit Fußnote
      HPE Primera
      Perfekte Verfügbarkeit mit Fußnote

      Mit einem neuen Angebot will HPE potenzielle Kunden locken. Im Vordergrund steht das Versprechen einer perfekten Verfügbarkeit des Primaer-Storage-Systems. Im Hintergrund: die Fußnoten.

    2. Werbung: AR-Lippenstift für Youtube-Influencer
      Werbung
      AR-Lippenstift für Youtube-Influencer

      Influencer können künftig auf Youtube nicht mehr nur einfach für bestimmte Produkte werben, Zuschauer sollen diese auch virtuell ausprobieren. Möglich macht das Augmented Reality.

    3. Zombieload: Intel-Microcode für Windows v1809/v1803 verfügbar
      Zombieload
      Intel-Microcode für Windows v1809/v1803 verfügbar

      Schutz gegen Microarchitectural Data Sampling wie Zombieload: Wer noch Windows 10 oder Windows Server in einer älteren Version auf einem Intel-Prozessor nutzt, erhält nun direkt über das Betriebssystem passenden Microcode, um das System gegen Seitenkanalangriffe zu härten.


    1. 11:03

    2. 10:48

    3. 10:36

    4. 10:10

    5. 09:40

    6. 09:24

    7. 09:12

    8. 08:56