Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 5C: Apple feiert Plastik als…

Hat halt Werbung nötig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat halt Werbung nötig

    Autor: miauwww 17.09.13 - 17:55

    Weils nicht viel taugt, wirds jetzt umso mehr angepriesen.

  2. Re: Hat halt Werbung nötig

    Autor: rj.45 17.09.13 - 18:51

    Es gibt fuer so ziemlich jedes Telefon eine Werbung, die bei Veroeffentlichung geschalten wird. Was dabei ueberfordert dich genau?

  3. Re: Hat halt Werbung nötig

    Autor: martinboett 17.09.13 - 19:04

    rj.45 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt fuer so ziemlich jedes Telefon eine Werbung, die bei
    > Veroeffentlichung geschalten wird. Was dabei ueberfordert dich genau?


    ist halt apples erste werbrung, die nicht für ein produkt direkt wirbt,
    ("wenn du kein iphone hast, dann hast du eben kein iphone" . dieser spruch löst bei mir übrigens innerlich übelkeit aus so unfassbar besch.... finde ich den. muss da immer an so ne 16 arrogante schnepfe denken, die versucht zu argumentieren und dann hochnäsig sagt "tja, wenn du keine barbie hast, hast du eben keine barbie" dreht sich um und geht weg... :D) sondern für das aussehen/farbe

  4. Re: Hat halt Werbung nötig

    Autor: Der Supporter 17.09.13 - 20:28

    Also für wirbt dieser Film für das Produkt iPhone. Oder werden in dem Spot Autos beworben?

  5. Re: Hat halt Werbung nötig

    Autor: Der Supporter 17.09.13 - 20:36

    Genau wie die Telefone von Samsung oder Nokia. Sonst noch was.

  6. Re: Hat halt Werbung nötig

    Autor: miauwww 17.09.13 - 21:55

    rj.45 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt fuer so ziemlich jedes Telefon eine Werbung, die bei
    > Veroeffentlichung geschalten wird. Was dabei ueberfordert dich genau?

    Vielleicht überfordert mich diese Werbung. Oder der Wahn nicht weniger Leute, aus einem Telefon einen Fetisch zu machen.

  7. Re: Hat halt Werbung nötig

    Autor: miauwww 17.09.13 - 21:58

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau wie die Telefone von Samsung oder Nokia. Sonst noch was.

    Eben, und auch die produzieren natürlich nur Wunderwerke.

  8. Re: Hat halt Werbung nötig

    Autor: rj.45 18.09.13 - 05:27

    sag das mal den ganzen Spec-Whores, die sich auf Groesse einen runterholen oder Core-Anzahl...

  9. Re: Hat halt Werbung nötig

    Autor: miauwww 18.09.13 - 08:58

    rj.45 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sag das mal den ganzen Spec-Whores, die sich auf Groesse einen runterholen
    > oder Core-Anzahl...

    ganz recht. oder auch auf 64bit, weils so toll klingt.

  10. Re: Hat halt Werbung nötig

    Autor: nf1n1ty 19.09.13 - 18:04

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rj.45 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sag das mal den ganzen Spec-Whores, die sich auf Groesse einen
    > runterholen
    > > oder Core-Anzahl...
    >
    > ganz recht. oder auch auf 64bit, weils so toll klingt.

    Oder "Retina"-Displays :D Denn wie viel Retina schon gezüchtet wurde, um iPhones zu bauen, glaubt man gar nicht. Und dann haben das auch noch alles übernommen...

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Aber richtig!

  11. Re: Hat halt Werbung nötig

    Autor: non_sense 19.09.13 - 19:19

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rj.45 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sag das mal den ganzen Spec-Whores, die sich auf Groesse einen
    > runterholen
    > > oder Core-Anzahl...
    >
    > ganz recht. oder auch auf 64bit, weils so toll klingt.

    Sag aber nichts gegen Blast Processing! XD

    (die älteren unter uns werden es wohl kapieren ^^)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 59,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Breko: Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber
    Breko
    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

    Netzbetreiber können jetzt einfach Waipu TV anbieten. Sie müssen mit dem Betreiber Exaring ein Peering und eine Schnittstelle für das Management der Kundendaten einrichten.

  2. Magento: Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert
    Magento
    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

    Oneplus hat seine Untersuchung zu kopierten Kreditkarten abgeschlossen. Angreifer konnten wohl eine Schwachstelle für Cross-Site-Scripting ausnutzen.

  3. Games: US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig
    Games
    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

    "Spektakulär" findet der wichtigste US-Branchenverband das Wachstum von Gaming-Hardware und -Software im Jahr 2017. Mittlerweile beschäftigen die Unternehmen der Spieleindustrie mehr als 220.000 Mitarbeiter allein in den USA.


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05