Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Apple nennt…

Jedes Jahr die gleiche Leier

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Lord Gamma 15.09.14 - 10:12

    Ist es da überhaupt noch relevant, extra darüber zu berichten?

  2. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: dimorog 15.09.14 - 10:36

    ... Und wieso überhaupt dieses Produkt kaufen ?

    Ich kann es bei iPhone <=4 verstehen, aber bei 5 ... das ist doch quasi noch neu und technisch hat das neue iPhone nicht wesentlich mehr vorzuweisen ... Aber es ist nun mal ein Trendobjekt ... da ist mit Vernunft nicht beizukommen ....

  3. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: gaym0r 15.09.14 - 10:43

    Du findest den Unterschied zwischen Iphone 4 und 5 größer als zwischen 5 und 6? Ok.....

  4. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: dimorog 15.09.14 - 10:45

    Also siehst du ein Smartphone als Verbrauchsgegenstand an ? So wie Essen, Klopapier und Zahnpasta ?

    Ich hätte auch gerne ein neues Auto - aber wieso soll ich mir eins kaufen wenn meins noch wirtschaftlich ist und seinen Dienst tut - auch wenn ich es mir leisten kann ?

  5. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: futureintray 15.09.14 - 10:47

    naja,
    geb mal bei bspw. geizhals 5,5" und dünner als 7,5mm ein.
    da bleibt genau ein Telefon übrig.

    Bin zwar auch kein Apple Fan (gerade was P/L betrifft),
    aber hatte bis vor kurzem das Huawei Ascend P6 4,7" --> ist mir zu klein (mittlerweile)
    daraufhin habe ich mir das Xperia Z Ultra besorgt 6,4" --> nach 2 Monaten Gebrauch gefühlt zu gross

    Bin also momentan auf der Suche nach einen 5,5" Gerät,
    welches aber Zeitgleich designetechnisch keinen Rückschritt zu meinem P6 oder Ultra bedeutet...

  6. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Trollversteher 15.09.14 - 10:53

    >Ich kann es bei iPhone <=4 verstehen, aber bei 5 ... das ist doch quasi noch neu und technisch hat das neue iPhone nicht wesentlich mehr vorzuweisen ... Aber es ist nun mal ein Trendobjekt ... da ist mit Vernunft nicht beizukommen ....

    Wer hat denn überhaupt behauptet, dass die Neubestellungen mehrheitlich von iPhone 5 Kunden stammen? Also ich upgrade immer nur alle zwei Jahre, m it dem VErtragswechsel aufs neuste iPhone Modell...

  7. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Unix_Linux 15.09.14 - 10:53

    futureintray schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja,
    > geb mal bei bspw. geizhals 5,5" und dünner als 7,5mm ein.
    > da bleibt genau ein Telefon übrig.
    >
    > Bin zwar auch kein Apple Fan (gerade was P/L betrifft),
    > aber hatte bis vor kurzem das Huawei Ascend P6 4,7" --> ist mir zu klein
    > (mittlerweile)
    > daraufhin habe ich mir das Xperia Z Ultra besorgt 6,4" --> nach 2 Monaten
    > Gebrauch gefühlt zu gross
    >
    > Bin also momentan auf der Suche nach einen 5,5" Gerät,
    > welches aber Zeitgleich designetechnisch keinen Rückschritt zu meinem P6
    > oder Ultra bedeutet...

    Dann such mal weiter

  8. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Jorgo34 15.09.14 - 10:54

    Dann versuch ein Oneplus One zu ergattern :)
    Ich hab eins und bin sehr zufrieden damit!
    Zumal der Preis von 300¤ unschlagbar ist^^

  9. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Replay 15.09.14 - 11:01

    Das Ding ist mehr Hobbywerkstatt als in der Praxis gut zu nutzendes Gerät...

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  10. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Abseus 15.09.14 - 11:03

    dimorog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also siehst du ein Smartphone als Verbrauchsgegenstand an ? So wie Essen,
    > Klopapier und Zahnpasta ?
    >
    > Ich hätte auch gerne ein neues Auto - aber wieso soll ich mir eins kaufen
    > wenn meins noch wirtschaftlich ist und seinen Dienst tut - auch wenn ich
    > es mir leisten kann ?

    Mein iPhone 5 ist jetzt fast 2 Jahre alt. Am Freitag früh um 11 das 6er bestellt da man bei Vodafone zum Glück bis zu 3 Monate vorher verlängern kann. iPhone6 mit 128GB für 299¤ Zuzahlung. iPhone5 geht für 300-450¤ in der Bucht raus. Warum sollte ich also warten mit einem Upgrade wenn ich dadurch im Grunde Geld einbüße? Mein VD2 Vertrag wird dadurch auch nicht billiger. Im Endeffekt wäre es einfach nur dämlich zu warten.

  11. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Replay 15.09.14 - 11:04

    ich sehe ein Smartphone als reinen Gebrauchsgegenstand. Und als solcher wird er relativ lang verwendet.

    Daher achte ich auf praxisorientierte Dinge wie z. B. die Batterielaufzeit. Da mein iPhone 4 mit einer berufliche genutzten App schon arg lahm wurde, habe ich mich fürs 5c entschieden. Das ist wieder für viele Jahre gut.

    4" ist für mein Empfinden auch eine gute Größe für ein Handy, die neuen iPhones kämen für mich aufgrund ihrer Größe nicht in Frage. Ich bin mir sicher, daß es spätestens beim iPhone 7, wenn diese XXL-Mode wieder vorüber ist, ein iPhone mini kommt. Mit 4".

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  12. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: dimorog 15.09.14 - 11:05

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ich kann es bei iPhone <=4 verstehen, aber bei 5 ... das ist doch quasi
    > noch neu und technisch hat das neue iPhone nicht wesentlich mehr
    > vorzuweisen ... Aber es ist nun mal ein Trendobjekt ... da ist mit Vernunft
    > nicht beizukommen ....
    >
    > Wer hat denn überhaupt behauptet, dass die Neubestellungen mehrheitlich von
    > iPhone 5 Kunden stammen? Also ich upgrade immer nur alle zwei Jahre, m it
    > dem VErtragswechsel aufs neuste iPhone Modell...

    Niemand hat das behauptet. Aber ich kenne persönlich schon genug Leute, die keine Fanboys/girls sind - und jede neue iPhone Generation mitnehmen.

    Eine Statistik wäre dazu mal Interessant. Wieviele iPhone 5/5S Nutzer auf 6 springen und wieviel <=4 und wieviele Neukunden - also z.B. abgeworben von anderen Herstellern ...

  13. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: GT3RS 15.09.14 - 11:12

    musst Du ja nicht. Ich habe es mir halt leisten wollen und daher gemacht. Das Beispiel ist vielleicht unglücklich. Ich wollte daher eher ausdrücken, dass man viele Dinge aus Gewohnheit macht, weil man gute Erfahrung gemacht hat.

  14. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: rabatz 15.09.14 - 11:33

    Wer glaubt bei einem Vertragshandy Geld zu sparen, dem kann nicht geholfen werden.

  15. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Trollversteher 15.09.14 - 11:35

    >Niemand hat das behauptet. Aber ich kenne persönlich schon genug Leute, die keine Fanboys/girls sind - und jede neue iPhone Generation mitnehmen.

    >Eine Statistik wäre dazu mal Interessant. Wieviele iPhone 5/5S Nutzer auf 6 springen und wieviel <=4 und wieviele Neukunden - also z.B. abgeworben von anderen Herstellern ...

    Eben - statistische Untersuchungen im eigenen persönlichen Umfeld haben da wenig Aussagekraft - die Mehrheit der iPhonenutzer in meinem Umfeld war bisher immer noch mit dem 4s oder sogar 4er zufrieden, und wird jetzt vermutlich erst beim 6er wieder zugreifen...

  16. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: pseudo 15.09.14 - 12:21

    Vor allem, keiner weiß ob es stimmt, was da behauptet wird. Denn beweisen müssen die gar nichts.

  17. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Dietbert 15.09.14 - 12:31

    Offensichtlich hattest du so ein Gerät noch nie in der Hand. Das oneplusone ist so sehr hobbywerkstatt ein HTC one oder ein S5.

    Dietbert I.

  18. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Niaxa 15.09.14 - 12:53

    Omg. Mir haben sie es für 1¤ angeboten. 300¤ Zuzahlung? Hammer... Wie kann man nur so viel Geld hinlegen bei nem Vertrag. Dazu kommen die 10-20¤ Subvention auf den Vertrag oben drauf... Das sind dann in 2 Jahren 240 bzw. 480¤ + 300¤... dann hättest es dir gleich ohne Vertrag kaufen können. Aber spar schön weiter ^^.

  19. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: wire-less 15.09.14 - 14:16

    futureintray schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja,
    > geb mal bei bspw. geizhals 5,5" und dünner als 7,5mm ein.
    > da bleibt genau ein Telefon übrig.
    >
    > Bin zwar auch kein Apple Fan (gerade was P/L betrifft),
    > aber hatte bis vor kurzem das Huawei Ascend P6 4,7" --> ist mir zu klein
    > (mittlerweile)
    > daraufhin habe ich mir das Xperia Z Ultra besorgt 6,4" --> nach 2 Monaten
    > Gebrauch gefühlt zu gross
    >
    > Bin also momentan auf der Suche nach einen 5,5" Gerät,
    > welches aber Zeitgleich designetechnisch keinen Rückschritt zu meinem P6
    > oder Ultra bedeutet...

    LG G2 oder G3. Haben beide ein besseres Telefongröße zu Bildschirmgröße Verhältnis wie die iPhones. Ich finde das das G2 eine gute Größe hat. Kostet nicht mal die Hälfte des iPhone und ist technisch mindestens gleich auf obwohl ein Jahr auf dem Markt. Über Design lässt sich streiten aber die LGs sind schön schlicht und angenehm abgerundet. Wenn man sich an die Knöpfe auf der Rückseite gewöhnt hat findet man das richtig gut (Ja auch andere Hersteller trauen sich eine Designverbesserung zu). Das G3 ist imho schon zu groß und die besseren Specs merkt man in der Praxis nicht mehr weil die beim G2 schon gut sind.
    Also klare Kaufempfehlung für's G2.

  20. Re: Jedes Jahr die gleiche Leier

    Autor: Prish 15.09.14 - 14:18

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Omg. Mir haben sie es für 1¤ angeboten. 300¤ Zuzahlung? Hammer... Wie kann
    > man nur so viel Geld hinlegen bei nem Vertrag. Dazu kommen die 10-20¤
    > Subvention auf den Vertrag oben drauf... Das sind dann in 2 Jahren 240 bzw.
    > 480¤ + 300¤... dann hättest es dir gleich ohne Vertrag kaufen können. Aber
    > spar schön weiter ^^.

    Einfachste Mathematik ist für viele halt zu schwer, aber süß, wie sie es auch noch verteidigen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen (bei Düsseldorf)
  2. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. BWI GmbH, Meckenheim, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. 32,99€
  3. 4,99€
  4. (-77%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

  1. Ladestation: Tesla eröffnet Supercharger für 1.500 Fahrzeuge täglich
    Ladestation
    Tesla eröffnet Supercharger für 1.500 Fahrzeuge täglich

    Tesla hat in Las Vegas eine Elektrofahrzeug-Ladestation eröffnet, mit der 1.500 Autos täglich geladen werden können.

  2. Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
    Indiegames-Rundschau
    Von Bananen und Astronauten

    In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.

  3. ADAC: Privaten Tiefgaragen fehlen Lademöglichkeiten
    ADAC
    Privaten Tiefgaragen fehlen Lademöglichkeiten

    In Tiefgaragen von Mehrfamilienhäusern gibt es laut einer Umfrage des ADAC kaum Lademöglichkeiten für Elektroautos - was sich in absehbarer Zeit wohl nicht ändern wird.


  1. 09:13

  2. 09:00

  3. 08:55

  4. 08:19

  5. 07:55

  6. 07:30

  7. 22:38

  8. 17:40