1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 6 und iPhone 6 Plus im…

"Einhandmodus"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Einhandmodus"

    Autor: Zwangsangemeldet 20.09.14 - 01:57

    Und bereits zum Aktivieren des Einhandmodus, also, auf die Home-Taste zu tippen, braucht man eine zweite Hand.

  2. Re: "Einhandmodus"

    Autor: plutoniumsulfat 20.09.14 - 09:26

    hast du keinen Daumen? :D

    Mich würde es wohl aufregen, dass der Modus danach sofort wieder ausgeschaltet wird. Da Tipp ich ja ständig auf den Home-Button.

  3. Re: "Einhandmodus"

    Autor: Zwangsangemeldet 20.09.14 - 12:37

    Ja, mit dem Daume bediene ich das Gerät ja. Aber der Home-Button liegt bei iPhones ja ganz unten, ist also nicht in jeder "Handstellung" erreichbar, zumindest nicht bei den neuen großen Teilen. Zuerst muss das Gerät in der Hand "nach unten geschoben" werden, damit man den Homebutton erreicht, wenn man ansonsten irgendwoanders auf dem Bildschirm was macht...
    Naja, ich hatte eh nie ein iDevice, daher kann es mir eigentlich egal sein, wollte das aber mal anmerken.

  4. Re: "Einhandmodus"

    Autor: AlphaStatus 20.09.14 - 12:39

    Du solltest mal die "kleiner finger Technik" benutzen. Stütz das Smartphone mit dem kleinen finger unten ab und du hast maximale Daumen freiheit.

  5. Re: "Einhandmodus"

    Autor: g3kko 20.09.14 - 13:57

    Habe nen 6 Zoll droiden und komme an meine tasten die auch ganz unten sind perfekt ran (zurück, home, taks)

    Also sollte das kein Problem geben wenn man nicht gerade verkürzte asia Kinder Daumen hat

  6. Re: "Einhandmodus"

    Autor: Sammie 20.09.14 - 14:33

    Ach menno.. jetzt hab ich das Topic hier nur angeklickt, weil ich gehofft habe, es kommt bzgl "Einhandmodus" irgend ein versauter Kommentar... ^^

  7. Re: "Einhandmodus"

    Autor: AlphaStatus 20.09.14 - 14:43

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach menno.. jetzt hab ich das Topic hier nur angeklickt, weil ich gehofft
    > habe, es kommt bzgl "Einhandmodus" irgend ein versauter Kommentar... ^^

    Du meinst die " 5 finger technik der rechten hand"?

  8. Re: "Einhandmodus"

    Autor: Zwangsangemeldet 20.09.14 - 15:00

    Aber doch nicht bei Apple-Produkten! Sind das denn etwa keine Pussymagneten? ;-)

  9. Re: "Einhandmodus"

    Autor: AlphaStatus 20.09.14 - 15:05

    Zwangsangemeldet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber doch nicht bei Apple-Produkten! Sind das denn etwa keine
    > Pussymagneten? ;-)

    Klar, stell dir vor was passiert wenn du dein riesen ding (iphone 6 plus natürlich) im club rausholst...

    Das ist krasser als der "axe effect".

  10. Re: "Einhandmodus"

    Autor: Elgareth 22.09.14 - 16:37

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwangsangemeldet schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber doch nicht bei Apple-Produkten! Sind das denn etwa keine
    > > Pussymagneten? ;-)
    >
    > Klar, stell dir vor was passiert wenn du dein riesen ding (iphone 6 plus
    > natürlich) im club rausholst...
    >
    > Das ist krasser als der "axe effect".

    Dann wirfst du es weg, und die Mädels, die nicht hinterhergerannt sind sondern einfach weiterfeiern sind dann charakterlich interessant...hmm, garkein schlechter Plan ^_^

  11. Re: "Einhandmodus"

    Autor: booyakasha 22.09.14 - 23:38

    Genau das habe ich auch gedacht. Der Home-Button ist definitiv nicht mehr an einer Stelle, wo die Hand zur Betätigung dessen einen sicheren Griff und eine entspannte Haltung einnehmen kann. Habe dazu extra ein 3D-Printer-Duplikat testgehalten.

    Fazit: Anrufe werden mit zwei Händen entgegen genommen, auch beim Autofahren.... oder die iPhones fallen reihenweise auf den Boden, wie Marmeladenbrote, immer auf die gute Seite.

  12. Re: "Einhandmodus"

    Autor: ve2000 23.09.14 - 08:00

    Mich würde mal ernsthaft interessieren, welche Apps ihr mit nur einer Hand denn so bedienen wollt?
    Ich habe ein 5,7" Android und Anrufannahme oder Tastatur kann/könnte ich recht problemlos mit einer Hand bedienen.
    Klar ist es ein wenig unhandlicher, aber für die meisten Apps oder Spiele brauche ich eh zwei Hände, allein schon wegen "pinch+zoom"
    Zudem kann man sich ja seine Hauptapps zum starten "daumenfreundlich" positionieren.
    Und dank Widgets habe die meisten Infos eh im Blick, ohne überhaupt irgendwas antappen zu müssen.
    Also alles halb so wild, die Vorteile der Display Größe überwiegen die "Unhandlichkeit" bei weitem.

  13. Re: "Einhandmodus"

    Autor: Haukiii 23.09.14 - 10:28

    Kommt nur mir das so vor, oder tuen gerade 90% der Menschen so, als wenn es noch nie so große Smartphones gegeben hat ?

    Ja, nicht jeder hat große Hände, aber so ist das nun mal. Ich war zuerst gar nicht von dem 6 Plus überzeugt, weil es mir auch "zu groß" ist ( Backstein in der Hosentasche ). Die Funktion, mittels tippen auf den Homebutton den Bildschirm zu senken, macht für mich persönlich das 6 Plus wieder interessant. Ändert zwar nichts am Status "Backstein", aber der größere Display kann effektiver genutzt werden.
    Man tut quasi so, als wenn wir Hände aus Lego hätten und man ja seine Finger nicht für sein Smartphone nutzen will. Wie kann Apple nur auf die Idee kommen uns dazu zu zwingen, unsere Finger bewegen zu müssen, um ein Smartphone zu nutzen ?! ( Sarkasmus darf an dieser Stelle gerne bewusst wahrgenommen werden )
    Eine Navigationsleiste wie bei Android-Geräten will ich definitiv NICHT an einem iPhone sehen. Deswegen bin ich ganz froh über die dargestellte Funktion.

    Und wer kleine Hände hat, der hat leider Gottes Pech gehabt. Gibt ja immer noch das 5/5s, welches auch mit kleinen Händen genutzt werden kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.09.14 10:30 durch Haukiii.

  14. Re: "Einhandmodus"

    Autor: Zwangsangemeldet 23.09.14 - 13:19

    Haukiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommt nur mir das so vor, oder tuen gerade 90% der Menschen so, als wenn es
    > noch nie so große Smartphones gegeben hat ?

    Nein, es gibt nur kaum noch Smartphones mit vernünftigen Größen, bzw. die, die es gibt, sind von der sonstigen Ausstattung her schrottig.

  15. Re: "Einhandmodus"

    Autor: JulesCain 23.09.14 - 14:38

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde mal ernsthaft interessieren, welche Apps ihr mit nur einer Hand
    > denn so bedienen wollt?
    > Ich habe ein 5,7" Android und Anrufannahme oder Tastatur kann/könnte ich
    > recht problemlos mit einer Hand bedienen.
    > Klar ist es ein wenig unhandlicher, aber für die meisten Apps oder Spiele
    > brauche ich eh zwei Hände, allein schon wegen "pinch+zoom"
    > Zudem kann man sich ja seine Hauptapps zum starten "daumenfreundlich"
    > positionieren.
    > Und dank Widgets habe die meisten Infos eh im Blick, ohne überhaupt
    > irgendwas antappen zu müssen.
    > Also alles halb so wild, die Vorteile der Display Größe überwiegen die
    > "Unhandlichkeit" bei weitem.

    Etwas offtopic, aber lustig wie viele Menschen doch Sklave ihrer Geräte sind, wenn sie es ja "bedienen"..klingt banaler als es ist, schließlich hat man als Stakeholder schließlich einen ANSPRUCH daran, Geräte angemessen der Aufgaben nutzen können..

  16. Re: "Einhandmodus"

    Autor: Zwangsangemeldet 23.09.14 - 15:35

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde mal ernsthaft interessieren, welche Apps ihr mit nur einer Hand
    > denn so bedienen wollt?

    Es genügt schon, unterwegs im Laufen eine SMS zu schreiben oder eine Nummer wählen zu wollen. Ich weiß, die Tablet-Phones haben eine verkleinerte Tastatur dafür, aber dann hab ich das Ding immernoch nicht sicher in der Hand, weil es so breit ist, dass ich es nicht mit den Fingerspitzen am dem Daumen gegenüberliegenden Rand umfassen kann, und damit kann ich nicht sicher einhändig tippen, es würde also die Gefahr bestehen, dass es mir aus der Hand fällt. Also: Inakzeptabel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (m/w/d)
    Bildungsinnovator, Düsseldorf, Kleve (Home-Office möglich)
  2. IT-Systembetreuer (m/w/d)
    Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim
  3. Junior Project Manager Product (m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck, deutschlandweit (Home-Office)
  4. System Engineer Network Design & Operations*
    SCHOTT AG, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€ (Bestpreis)
  2. 28,99€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de