Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 7: Welcome to the Dongle

Akku Ladezeiten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku Ladezeiten

    Autor: TobiVH 09.09.16 - 13:53

    Ich rege nich wie viele auch über diesen Klinkenunfug auf, eine Lösung für das Laden&Hören Problem is doch einfach die Ladezeiten soweit zu verringern, dass sie nicht mehr nenneswert sind.

    Ich finde mein One Plus 3 macht da ein sehr gutes Beispiel. Es lädt innerhalb von 45 Minuten komplett auf und hält gut 2 Tage durch.
    Das ist optimal!
    Ich höre sehr viel Musik, egal wo ich bin und finde es natürlich auch doof iwann Klinkenadapter zu kaufen, aber so könnte man jedefalls das Laden&Hören Problem lösen.

  2. Re: Akku Ladezeiten

    Autor: androidfanboy1882 09.09.16 - 14:31

    Was hier in den Kommentaren auch untergeht, ist dass man Handys nicht mehr so oft laden brauch.

    Vor drei Jahren musste das Handy täglich an den Stecker für mehrere Stunden.
    Jetzt reicht ne Stunde laden für zwei Tage.

  3. Re: Akku Ladezeiten

    Autor: css_profit 09.09.16 - 19:11

    androidfanboy1882 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Vor drei Jahren musste das Handy täglich an den Stecker für mehrere
    > Stunden.
    > Jetzt reicht ne Stunde laden für zwei Tage.

    Nö. Je nach Nutzung ist es Abend auch platt. nebenbei geh noch ein paar Jahre zurrück. Da hat eine Stunde laden für eine Woche oder länger gehalten ^^

  4. Re: Akku Ladezeiten

    Autor: Spawn182 09.09.16 - 21:36

    androidfanboy1882 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hier in den Kommentaren auch untergeht, ist dass man Handys nicht mehr
    > so oft laden brauch.
    >
    > Vor drei Jahren musste das Handy täglich an den Stecker für mehrere
    > Stunden.
    > Jetzt reicht ne Stunde laden für zwei Tage.

    Wenn du dein Telefon nicht laden brauchst, ist es ja auch kein Problem.

    Fahre ich jedoch Bus und Bahn*, was momentan wohl populär sein soll und möchte mir Film/Video/Musik reinziehen ohne über meine best ever Stereo Speaker die Mitreisenden zu beschallen, sieht es schon schwerer aus.
    Ferner hält dann auch best wireless Headphones ever nicht lange genug durch. So kommt es irgendwann zu der Situation, dass alles geladen werden möchte und du einen gewaltigen Apparat an Kabeln und Adaptern mit dir herumschleppst, was wiederum zwangsläufig über kurz oder lang zum Verlust dieser führt. Viel Spaß im Himalaja, Outback oder auch nur im Schwarzwald am Wochenende, dann wieder ein neues Lightning Dongle zu besorgen, damit du wieder Musik hören kannst.

    *Auto ohne Bluetooth ist auch ein schönes Szenario

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Stuttgart Vaihingen
  2. Deloitte, Leipzig
  3. caplog-x GmbH, Leipzig
  4. BWI GmbH, München, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 999,00€ + Versand
  3. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  4. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Nintendo Switch: Wenn die Analogsticks wandern
    Nintendo Switch
    Wenn die Analogsticks wandern

    Von Problemen mit dem Eingabegerät der Nintendo Switch ist immer wieder mal zu hören, nun häufen sich die Berichte in einem Forum. Bastler können das "Wandern" des Analogsticks mit geringem finanziellem Einsatz selbst beheben.

  2. EU-Kommission: Vodafone kann Unitymedia kaufen
    EU-Kommission
    Vodafone kann Unitymedia kaufen

    Vodafone kommt mit seinen angebotenen milden Zugeständnissen durch. Unitymedia und weitere Liberty-Global-Töchter in Europa dürfen gekauft werden.

  3. Cintiq 22: Wacoms preiswerteres Stift-Display hat mehr Zeichenfläche
    Cintiq 22
    Wacoms preiswerteres Stift-Display hat mehr Zeichenfläche

    Für etwa 1.000 Euro verkauft Wacom sein Cintiq-Stift-Display mit 22-Zoll-Arbeitsfläche. Für das Geld gibt es die bekannte Digitizer-Technik und den Stift. Einige Funktionen sind als optionales Zubehör erhältlich.


  1. 15:45

  2. 15:22

  3. 14:50

  4. 14:25

  5. 13:50

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:25