Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 7: Welcome to the Dongle

Schön wie alle rum trollen und heulen heute.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schön wie alle rum trollen und heulen heute.....

    Autor: Bufanda 09.09.16 - 12:52

    Apple lässt den 3,5mm Klinkestecker weg und alle Droid-Fans haben schadenfreude, während andere rumheulen, aber wenn dann beim nächsten Samsung, HTC, Huawei alles über USB-Typ-C läuft ist es doch in Ordnung. Ich kann mich noch erinnern als Apple von dem 30Pin-Connector auf Lightning umgestellt hat. Da wurde auch gejammert, aber als Samsung dann von Mini-USB auf Micro-USB umstellte, gab es nicht ein Laut. Naja ist halt Apple, lässt und Cupertino bashen, das können wir gut.

  2. Re: Schön wie alle rum trollen und heulen heute.....

    Autor: Peter Brülls 09.09.16 - 12:55

    Bufanda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple lässt den 3,5mm Klinkestecker weg und alle Droid-Fans haben
    > schadenfreude, während andere rumheulen, aber wenn dann beim nächsten
    > Samsung, HTC, Huawei alles über USB-Typ-C läuft ist es doch in Ordnung. Ich
    > kann mich noch erinnern als Apple von dem 30Pin-Connector auf Lightning
    > umgestellt hat. Da wurde auch gejammert…

    Das Jammern ginge noch. Aber das „Ich kann den USB-Stecker richtigrum reinstecken“-Gerede nervte.

    Bei USB-C war es dann ganz toll, dass man nicht mehr drei versuche braucht.

  3. Re: Schön wie alle rum trollen und heulen heute.....

    Autor: crack_monkey 09.09.16 - 13:00

    Bufanda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple lässt den 3,5mm Klinkestecker weg und alle Droid-Fans haben
    > schadenfreude, während andere rumheulen, aber wenn dann beim nächsten
    > Samsung, HTC, Huawei alles über USB-Typ-C läuft ist es doch in Ordnung. Ich
    > kann mich noch erinnern als Apple von dem 30Pin-Connector auf Lightning
    > umgestellt hat. Da wurde auch gejammert, aber als Samsung dann von Mini-USB
    > auf Micro-USB umstellte, gab es nicht ein Laut. Naja ist halt Apple, lässt
    > und Cupertino bashen, das können wir gut.


    Oh man immer diese Apfel Birnen vergleiche. Zu allem was sich bisher am Smartphone getan hat, sprich was modernisiert wurde und etwas neuem gewichen ist, hatte eigentlich meist immer nur Vorteile, hier jedoch nicht.

    Es gibt keinen Nennenswerten Ersatz für die Klinke zumal 80% der Kopfhöhrer über diese laufen und nicht jeder ist Fan von BT Kopfhöhrer die nicht einmal 5 Stunden schaffen ohne Laden.
    Hinzu kommt das bei BT auch teilweise (je nach Smartphone) auch derbe verluste in der Quali hinzunehmen sind. Aber wen das Kabel stört dem ist Quali eh total egal.

    Die Klinke wurde ja im Apple Fall nicht wirklich ersetzt, sie wurde stumpf weg gelassen und Apple hat dort seinen eigenen Anschluss designt.

    Also noch ein Anschluss mehr auf dem Markt der bedient werden muss und weg vom Standard.

  4. Re: Schön wie alle rum trollen und heulen heute.....

    Autor: DonPanda 09.09.16 - 13:02

    Bufanda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mich noch erinnern als Apple von dem 30Pin-Connector auf Lightning
    > umgestellt hat. Da wurde auch gejammert, aber als Samsung dann von Mini-USB
    > auf Micro-USB umstellte, gab es nicht ein Laut.

    tut mir leid, aber man kann diese 2 dinge einfach null miteinander vergleichen. der 30 pin connector wurde von _nichts_ anderem genutzt, als die iphones bis zur 4s serie und paar ipads eben. von keinem anderen gerät der welt wurde das ding genutzt. auf einmal musste alles geändert werden. externe lautsprecher, ladegeräte in autos, freisprecheinrichtungen usw.
    micro usb wurde stattdessen einfach schon überall benutzt, daher war die umstellung einfach nicht so schlimm. du hast einfach ein kabel und kannst mehrere geräte damit bedienen. seien es die handys selbst oder eben irgendwas anderes zum laufen bringen wie z.b. powerbanks.
    das jetzt ein dongle nötig ist, damit man gleichzeitig laden und musik hören kann, für mindestens 40¤ mehr, ist ne absolute frechheit und es wird (nicht nur wegen dem wegfall der klinke) endlich mal zeit, dass apple auf die schnauze fällt. und ja, ich hab selbst ein iphone.

  5. Re: Schön wie alle rum trollen und heulen heute.....

    Autor: HiddenX 09.09.16 - 13:06

    Bufanda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple lässt den 3,5mm Klinkestecker weg und alle Droid-Fans haben
    > schadenfreude, während andere rumheulen, aber wenn dann beim nächsten
    > Samsung, HTC, Huawei alles über USB-Typ-C läuft ist es doch in Ordnung.
    Ist es nicht. Dieser dann nötige absolut Schwachsinnige Adapter bricht entweder selbst nach kurzer Zeit durch, hat einen Kabelbruch oder zerstört direkt die Buchse komplett. Mein angewinkelter Klinken-Stecker Stört in der Hosentasche nicht und ich kann das Handy in die Tasche stecken wie ich lustig bin ohne Rücksicht auf einen dämlichen Adapter nehmen zu müssen.

    > Ich
    > kann mich noch erinnern als Apple von dem 30Pin-Connector auf Lightning
    > umgestellt hat. Da wurde auch gejammert, aber als Samsung dann von Mini-USB
    > auf Micro-USB umstellte, gab es nicht ein Laut. Naja ist halt Apple, lässt
    > und Cupertino bashen, das können wir gut.
    USB Kabel kosten anders als Apple Kabel aber auch nicht ihr Gewicht in Gold (Und es gibt die Angewohnheit von Soundanlagen-Herstellern iPhone Docks einzubauen, die damit alle unbrauchbar wurden).

  6. Re: Schön wie alle rum trollen und heulen heute.....

    Autor: Peter Brülls 09.09.16 - 13:23

    crack_monkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Die Klinke wurde ja im Apple Fall nicht wirklich ersetzt, sie wurde stumpf
    > weg gelassen und Apple hat dort seinen eigenen Anschluss designt.

    Den es schon seit 2012 gibt. Und der analoges und digitales Audio bietet. Zusätzlich zum Audio per Bluetooth und AirPlay via WLAN.

    Ja, sozusagen komplett ersatzlos gestrichen.

  7. Re: Schön wie alle rum trollen und heulen heute.....

    Autor: HubertHans 09.09.16 - 13:28

    Bufanda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple lässt den 3,5mm Klinkestecker weg und alle Droid-Fans haben
    > schadenfreude, während andere rumheulen, aber wenn dann beim nächsten
    > Samsung, HTC, Huawei alles über USB-Typ-C läuft ist es doch in Ordnung. Ich
    > kann mich noch erinnern als Apple von dem 30Pin-Connector auf Lightning
    > umgestellt hat. Da wurde auch gejammert, aber als Samsung dann von Mini-USB
    > auf Micro-USB umstellte, gab es nicht ein Laut. Naja ist halt Apple, lässt
    > und Cupertino bashen, das können wir gut.

    Mein Lumia 950 XL hat ne Klinke, wie sich das gehoert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.16 13:30 durch HubertHans.

  8. Re: Schön wie alle rum trollen und heulen heute.....

    Autor: Th3Dan 11.09.16 - 10:21

    Nope. Ich bin bzw war alter Samsung-Nutzer vom S1 bis zum S4. Seit Samsung das neue Apple geworden ist, habe ich gewechselt. Ich bin doch kein Idiot, den die Hersteller nach Belieben melken können. Dafür bitte einen anderen dummen suchen. Unsinnigen Mist kritisiere ich bei ALLEN Herstellern. Völlig egal ob die nun Apple, Samsung, Microsoft oder auch mal Linus Torvalds heißen.

    Ich will einfach die beste Lösung. Warum sollte ich aus Prinzip mit einem Hersteller Händchen halten? Wenn er suboptimale Lösungen bietet ist er für mich gestorben, dann kommt der Nächste, der es besser macht. Für mich unverständlich, wieso es Leute gibt die auf Hersteller X schwören, und dabei völlig ausblenden, dass dieser mittlerweile nur noch 2. Klassige Systeme anbietet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holdin, Karlsruhe
  2. Phoenix Contact Identification GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
  4. ruhlamat GmbH, Marksuhl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-79%) 3,20€
  3. 50,99€
  4. 1,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Neuzulassungen: Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos
    Neuzulassungen
    Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos

    Renault hat Deutschlands meistverkauftes Elektroauto im Sortiment. Im ersten Halbjahr sind 5.551 Renault Zoe zugelassen worden, was im Jahresvergleich einem Zuwachs von 106 Prozent entspricht.

  2. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn ist niedriger ausgefallen als im Vorjahresquartal.

  3. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.


  1. 07:19

  2. 23:00

  3. 19:06

  4. 16:52

  5. 15:49

  6. 14:30

  7. 14:10

  8. 13:40