Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 7: Welcome to the Dongle
  6. Thema

Und wie schließe ich da meine Aktivboxen mit Chinch an?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Und wie schließe ich da meine Aktivboxen mit Chinch an?

    Autor: seizethecheesl 10.09.16 - 13:02

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Haben wir doch, mit Airplay.
    >
    > Dann brauchen "wir" nur noch einen Airplay auf Chinch Adapter?
    > Eingangsposting gelesen?


    Ne, wir haben dann einfach Boxen die Airplayfähig sind.

    https://www.bang-olufsen.com/de/collection/wireless-speaker-systems/beosound-1

    Und die sind sogar mobil, kannst dir direkt nebens Moped stellen beim schrauben.

  2. Re: Und wie schließe ich da meine Aktivboxen mit Chinch an?

    Autor: ve2000 10.09.16 - 13:19

    Günstig sind sie ja, die B+O.
    Wäre vielleicht eine Überlegung wert...
    :-P

  3. Re: Und wie schließe ich da meine Aktivboxen mit Chinch an?

    Autor: stiGGG 10.09.16 - 14:50

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist natürlich weitaus unbequemer als ein Lightningkabel und einen
    > Audiostecker immer rein- und rauszustecken, das gebe ich zu.

    Manche Leute muss man eben zu ihrem Glück zwingen :D

  4. Re: Und wie schließe ich da meine Aktivboxen mit Chinch an?

    Autor: dschu 10.09.16 - 19:31

    Also meine Yamaha HS80M hängen an einem Mischpult.
    An dem habe ich zum einen Klinkeneingänge über die mein TV angeschlossen ist und zum anderen ein Airport für AirPlay. Wenn man sein iPhone direkt abschießen möchte lässt man den Adapter halt da dran. So ist das halt im Analogen Leben: Es gibt Kabelsalat.

    Kauf dir doch einen gebrauchten Airport. Den kannst du gleich noch nutzen um ein Gerät mit LAN zu versorgen.

  5. Re: Und wie schließe ich da meine Aktivboxen mit Chinch an?

    Autor: seizethecheesl 11.09.16 - 11:04

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Günstig sind sie ja, die B+O.
    > Wäre vielleicht eine Überlegung wert...
    > :-P


    Denke ich auch, und sehen dazu noch schick aus :p

  6. Re: Und wie schließe ich da meine Aktivboxen mit Chinch an?

    Autor: julesvincent 12.09.16 - 05:51

    Ich verstehe die hunderten Kommentare zu dem Thema nicht. Nicht nur unter dem Beitrag hier bei Golem. Wer bei seinem Smartphone nicht auf eine Klinke verzichten kann (warum auch immer), kauft sich halt nicht das iPhone 7, sondern kauft sich ein anderes Smartphone. Ob nun ein iPhone 6S oder von einem anderen Hersteller.
    Die in Cupertino werden sich das schon überlegt haben, ob sie wegen der paar Leute, die so festgefahren sind, dass sie einerseits immer das neueste, beste Smartphone für mehr als 750¤ haben müssen, um dann für ihren UseCase die paar Euro für eventuelle Dongles/Adapter/Peripheriegeräte nicht in die Hand zu nehmen, die Klinke jetzt drin lassen.
    Für viele Käufer wird der Wegfall der Klinke doch keine Rolle spielen, weil sie eh die mitgelieferten Kopfhörer benutzen. Andere werden schon auf Bluetooth/Airplay umgestellt haben. Und wer nicht erst seit Dienstag überlegt sich ein iPhone 7 zu kaufen und sich vor wenigen Wochen seine neuen HighEnd Kopfhörer mit Klinke gekauft hat, dem ist auch nicht zu helfen.
    Ich erwarte von Golem Foristen, dass sie technisch in der Lage sind, sich für ihren UseCase eine ausgereift Lösung für unter 100¤ zu finden, ob nun mit Dock, Dongle, Bluetooth Adapter oder was auch immer. Und wer das nicht gewillt ist zu zahlen, kann sich auch gleich das Geld für das neue iPhone sparen. Niemand zwingt einen, ein neues iPhone zu kaufen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  2. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  3. MVV Energie AG, Mannheim
  4. HOSCH Fördertechnik Recklinghausen GmbH, Recklinghausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 274,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22