Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone am Steuer: Apple will an…

iPhone am Steuer: Apple will an Autounfällen nicht schuld sein

Apple bestreitet vehement, an der mangelnden Einsicht mancher Autofahrer schuld zu sein, weil sie sich vom Smartphone ablenken lassen und es verbotenerweise während der Fahrt benutzen. Das zeigt ein aktueller Rechtsstreit in den USA. Dennoch werden in iOS 11 Sperrmaßnahmen ergriffen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Viel konsequenter dagegen vorgehen! 11

    AllDayPiano | 22.08.17 12:02 25.08.17 07:45

  2. Gehts noch? (Seiten: 1 2 ) 27

    busaku | 22.08.17 09:57 23.08.17 21:03

  3. Apple ist klar schuldig 3

    xxtesaxx | 22.08.17 23:30 23.08.17 14:54

  4. Freiwilliges "Nicht stören" noch sinnloser als Bluetooth-Sprecheinrichtungen? 13

    Kondratieff | 22.08.17 10:48 23.08.17 13:37

  5. So ein Unsinn! 5

    jeegeek | 22.08.17 15:23 23.08.17 08:14

  6. Was soll das für ein Patent sein? 8

    Tantalus | 22.08.17 10:21 22.08.17 19:20

  7. (Noch) aktuelle deutsche Rechtslage noch bescheuerter 16

    dura | 22.08.17 13:41 22.08.17 19:14

  8. Nicht so bescheuert wie es auf den Ersten Blick klingt (Seiten: 1 2 ) 25

    mekkv2 | 22.08.17 10:20 22.08.17 19:06

  9. Hersteller von Küchenmessern können sich schon mal warm anziehen 6

    ckerazor | 22.08.17 11:31 22.08.17 19:02

  10. Also sage seit Jahren das das Handy gesperrt sein sollte wenn man Fährt 19

    Mastercontrol | 22.08.17 11:38 22.08.17 17:42

  11. Entwickelt lieber Carplay weiter! 5

    Melanchtor | 22.08.17 11:09 22.08.17 16:10

  12. Wer mit einem Handy hantiert während einer Autofahrt gehört... 5

    bonum | 22.08.17 14:27 22.08.17 15:44

  13. In den Finger geschnitten: Klage gen Zwilling J.A.Henckels 10

    snadir | 22.08.17 10:10 22.08.17 14:27

  14. Auto verbieten .. 1

    senf.dazu | 22.08.17 14:17 22.08.17 14:17

  15. Interessante Gedanken 10

    Salzbretzel | 22.08.17 10:43 22.08.17 12:59

  16. halb OT: Hinweis- und Verbotenschilder sehr amüsant! 2

    Okkarator | 22.08.17 11:44 22.08.17 12:02

  17. Wenn der Bauer... 4

    DaChicken | 22.08.17 10:46 22.08.17 11:28

  18. Schwachsinn 1

    jsm | 22.08.17 11:14 22.08.17 11:14

  19. Besser wegen Versklavung der Menschheit verklagen

    schap23 | 22.08.17 10:53 Das Thema wurde verschoben.

  20. Den Smartphonehersteller verklagen 3

    Default_User | 22.08.17 10:02 22.08.17 10:14

  21. USA eben 1

    LSBorg | 22.08.17 10:02 22.08.17 10:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. über Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 5€
  3. 149,90€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3: AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller
    Radeon Software Adrenalin 18.2.3
    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

    Wer das Piraten-MMORPG Sea of Thieves von Microsoft spielt, der sollte die Radeon Software Adrenalin 18.2.3 installieren: Der Grafiktreiber sorgt für bis zu 40 Prozent höhere Bildraten. Auch das Remaster von Final Fantasy 12 läuft flüssiger.

  3. Lifebook U938: Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne
    Lifebook U938
    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

    Fujitsus Lifebook U938 kombiniert viele Anschlüsse mit einer guten Wartbarkeit bei einem Gewicht von unter 1 kg. Das neue Modell ist mit einem Quadcore statt Dualcore ausgestattet.


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45