Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone am Steuer: Apple will an…

Entwickelt lieber Carplay weiter!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Entwickelt lieber Carplay weiter!

    Autor: Melanchtor 22.08.17 - 11:09

    Ich bin oft beruflich unterwegs und telefoniere eh' schon über die Freisprecheinrichtung. Beim letzten Firmenwagen wollte ich CarPlay, aber da ist noch viel zu tun, bevor das wirklich nutzbar ist.
    Ein akustisches Signal, wenn z.B. eine Mail reinkommt und die Möglichkeit, sie sich vorlesen zu lassen (gleiches für Whatsapp) wäre schon mal ein Anfang. Wenn man dann noch mit einer Sprachnachricht antworten könnte...

    cu
    Aleco

  2. Re: Entwickelt lieber Carplay weiter!

    Autor: d1m1 22.08.17 - 11:30

    Carplay ist da tatsächlich relativ unterentwickelt, aber kann man dafür nicht Siri nutzen?
    Ich nutze das momentan nur um den Kalender zu füllen, aber "Zeige die E-Mail von Benutzer...", "Antworte Benutzer...", "Lies WhatsApp Nachrichten vor" und "Sende Benuter eine WhatsApp Nachricht..." kommt dem Ganzen doch schon recht nahe.

    Ich würde das mal versuchen.

  3. Re: Entwickelt lieber Carplay weiter!

    Autor: JarJarThomas 22.08.17 - 12:17

    Für Nachrichten geht es, für EMails bewusst nicht.

    Irgendwann habe ich mal was dazu gelesen ala
    "EMails sind kein "Instant Messaging" also kann eine Beantwortung warten"
    "EMails sind zu komplex als dass sie während der Fart auf irgendeine Art geschrieben werden sollten".

    Was ich verstehen kann.
    Und wie gesagt für SMS und iMessage geht das natürlich

  4. Re: Entwickelt lieber Carplay weiter!

    Autor: Melanchtor 22.08.17 - 12:22

    Im Berufsleben sind die Mitarbeiter verschiedener Firmen selten über einen Messenger im Austausch, Mails können da schon dringend sein. Wenn ich drei Stunden fahre, will ich die zumindest vorgelesen bekommen, könnte ja sogar eine Terminänderung für den Termin, zu dem ich unterwegs bin sein.
    Beantworten schrieb ich ja per Sprachnachricht, die geht auch per Mailanhang.

    cu
    Aleco

  5. Re: Entwickelt lieber Carplay weiter!

    Autor: piffpaff 22.08.17 - 16:10

    Wenn die Mail so wichtig ist, dass sie nicht mal 3h Autofahrt abwarten kann, dann sollte es der gegenüber evtl mal mit einem Anruf versuchen..
    Wenn ich 5-6h zum Kunden fahre, kann ich auch keine Mails lesen.
    Sollte da irgendwas superdringend sein, dann möge man mich bitte anrufen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  3. Fasihi GmbH, Ludwigshafen
  4. über experteer GmbH, Franken/Bayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 95€
  2. 65€
  3. 39€
  4. 199€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Autonomes Fahren Drive.ai testet sprechende fahrerlose Taxis in Texas
  2. Autonomes Fahren Tesla-Chefs lehnten Aufmerksamkeitsüberwachung ab
  3. Lyft 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung