1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone auch für ausgewählte Kunden von O2

Warum ist das Ding in D so teuer?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: gollumm 24.11.09 - 17:39

    In anderen Ländern geht es auch günstiger.

  2. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: ganzeinfach 24.11.09 - 17:53

    weil wir deutschen das geld noch haben und blöd genug sind die scheisse zu kaufen

  3. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: Trollversteher 24.11.09 - 17:59

    >weil wir deutschen das geld noch haben und blöd genug sind die scheisse zu kaufen

    Sprich für Dich nicht für "uns Deutsche".

    Der Grund warum es hier so teuer ist liegt wohl im T-mobile Monopol begründet. Sollte sich das auflösen (Bei O2 scheint es ja erste Anzeichen zu geben), werden auch hier die Preise purzeln.

  4. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: gollumm 24.11.09 - 18:02

    In Spanien hast Du ein Telefonica Monopol und es geht trotzdem günstiger - Tethering inclusive!

  5. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: mecki11011 24.11.09 - 18:15

    Frag ich mich auch! Hab mir mein 16GB 3GS aus den USA für 450€ mitgebracht.Des weiteren ist der Vetrag den einem die Telekom in D dazu aufzwängt die absolute Abzocke.

  6. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: va1kyr 24.11.09 - 18:35

    Tjo, das weiß wohl keiner. Wahrscheinlich ists wirklich so dass die Deutschen das eben zahlen.
    In Österreich zahle ich für das iPhone 677 Euro aber inklusive (!!!) 24 Monate 1000 Minuten in Österreich, 400 Minuten von Österreich in die EU, 1000 SMS EU weit und 3GB Internet.

    Einfach eine Frechheit dass O2 da nur über 700 Euro alleine fürs phone verlangt zumal es dass direkt im Applestore www.apple.com/it/store ab 499 Euro gibt.

  7. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: Trollpeter 24.11.09 - 18:40

    > Sprich für Dich nicht für "uns Deutsche".

    Er hat leider völlig Recht.

    > Der Grund warum es hier so teuer ist liegt wohl im T-mobile Monopol begründet.

    Und worin ist das T-Mobile Monopol begründet? Richtig, darin, dass die Leute dumm und reich genug sind die Mondpreise zu zahlen und das Monopol zu stützen.

    Apple hätte sicher sehr schnell von dem pink-only Vertrieb abgesehen, wenn die Verkaufszahlen nicht von Anfang an so absurd hoch gewesen wären.

    Uns geht's zu gut. Und ja, ich spreche für "uns Deutsche".

  8. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: kneter 24.11.09 - 19:37

    falsch apple hat telekom gewählt, weil die als einzige ein edge netz hatten und damit die apple eierphön daus sich nicht beschweren dass siegar nicht ordentlich surfen können bei anderen anbeitern. so einfach is das

  9. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: oni 24.11.09 - 21:04

    mecki11011 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frag ich mich auch! Hab mir mein 16GB 3GS aus den USA für 450€
    > mitgebracht.Des weiteren ist der Vetrag den einem die Telekom in D dazu
    > aufzwängt die absolute Abzocke.

    Mich interessiert dein Vertrag. Ich habe noch keinen gefunden, der dem Complete M irgendwie ebenbürtig wäre:

    - Sprach-Flat ins eigene Mobilnetz und ins Festnetz
    - 1GB schnelles Volumen, danach GPRS-Flat
    - HSDPA, aus dem tatsächlich die meiste Zeit auch mehr als 1MBit/s rauskommt
    - gute Netzabdeckung
    - Sprachqualität, die nicht an Kenny aus South Park erinnert
    - Flat für großes WLAN-Hotspot-Netz

    Punkt 1 und 2 bieten einige, an Punkt 3 scheitern E-Plus und O2, Punkt 4 erreicht auch Vodafone, Punkt 5 manövriert O2 aus dem Rennen und Punkt 6 alle außer T-Mobile.

    Wobei natürlich nicht jeder Wert auf Punkt 6 legt, aber ich fahre viel Bahn und nutze demnach auch gern die T-Hotspots in den Bahnhöfen und ICEs.

    Also, welcher Vodafone-Vertrag erfüllt Punkte 1-5 und ist günstiger als Complete M?

  10. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: Trollpeter 24.11.09 - 21:12

    Das hätte sich dann ja seit der Einführung des 3G erledigt... wie lange ist das doch gleich her? Und was genau hat sich seitdem am Exklusivvertrieb geändert? Ach ja. Genau.

  11. es wird noch absurder..

    Autor: Agamemnon 24.11.09 - 22:05

    Ein Apple iPod touch 32GB für ca. 250 € ist nichts weiter als ein iPhone ohne Mobilfunk-Funktionalität. Was fehlt dem iPod touch ? Ist es ein Chip oder zwei ? Für 10 $ oder 15 $ ? Die reinste Abzocke hoch drei.

  12. Re: es wird noch absurder..

    Autor: Maruda 24.11.09 - 22:10

    es muss ein bisschen mehr sein, das iphone ist doppelt so dick. ausserdem: mach doch apple an schnippchen und kauf doch was besseres für weniger geld. :O :O :O was soll das sein?? hmmm.... weiß ich nicht?

  13. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: darkfate 24.11.09 - 22:15

    Wer so ein DAU ist, dem gehört es einfach nicht anders als dass man ihn mit teueren iMüll das Geld aus der Tasche zieht.

  14. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: darkfate 24.11.09 - 22:22

    Dafür musst du aber in Österreich leben. Das wäre es mir nicht wert :)

  15. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: user0815 24.11.09 - 22:41

    va1kyr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tjo, das weiß wohl keiner. Wahrscheinlich ists wirklich so dass die
    > Deutschen das eben zahlen.
    > In Österreich zahle ich für das iPhone 677 Euro aber inklusive (!!!) 24
    > Monate 1000 Minuten in Österreich, 400 Minuten von Österreich in die EU,
    > 1000 SMS EU weit und 3GB Internet.

    Tja, und in England bekommt man das iPhone bei o2 mit Vertrag für 87 Pfund (rund 95 Euro). Der Vertrag kostet rund 35 Pfund (etwa 39 Euro) im Monat. Im Vertrag sind 600 Min und 500SM im Monat enthalten, Datenflat inkl.


    >
    > Einfach eine Frechheit dass O2 da nur über 700 Euro alleine fürs phone
    > verlangt zumal es dass direkt im Applestore www.apple.com/it/store ab 499
    > Euro gibt.

    Das 3GS kostet in Italien 599 Euro. Zugegeben immer noch billiger als 779 bei O2, aber wenn Du vergleichst, bitte nimm wenigstens den richtigen Vergleichspreis. "ab 499 Euro" ist wie in der Werbung, wo auf den Grabbeltischpreisschildern auch immer "ab".

  16. Re: es wird noch absurder..

    Autor: Agamemnon 24.11.09 - 22:42

    Maruda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es muss ein bisschen mehr sein, das iphone ist doppelt so dick. ausserdem:
    > mach doch apple an schnippchen und kauf doch was besseres für weniger geld.
    > :O :O :O was soll das sein?? hmmm.... weiß ich nicht?

    Motorola MILESTONE :D

    http://www.heise.de/preisvergleich/a479986.html

  17. Nur ein dummer Mensch

    Autor: thä mÄn 24.11.09 - 23:27

    bezeichnet das iPhone das ein stagnierende Branche wie die der Handy Hersteller in so kurzer Zeit so allumfassend umgekrempelt hat als iMüll, aber, doof bleibt halt doof :)

    darkfate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer so ein DAU ist, dem gehört es einfach nicht anders als dass man ihn mit
    > teueren iMüll das Geld aus der Tasche zieht.

  18. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: roller 25.11.09 - 07:18

    kneter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > falsch apple hat telekom gewählt, weil die als einzige ein edge netz hatten
    > und damit die apple eierphön daus sich nicht beschweren dass siegar nicht
    > ordentlich surfen können bei anderen anbeitern. so einfach is das

    sag mal hast du deine worte durchgeknetet. roll sie mal vernuenftig aus damit man das auch gut verstehen kann

  19. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: wow wau 25.11.09 - 07:28

    darkfate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer so ein DAU ist, dem gehört es einfach nicht anders als dass man ihn mit
    > teueren iMüll das Geld aus der Tasche zieht.


    Dummhheit schuetzt nicht vor wissen. versuchs doch mal.

  20. Re: Warum ist das Ding in D so teuer?

    Autor: Trollversteher 25.11.09 - 09:18

    >Er hat leider völlig Recht.

    Hat er nicht.

    > Der Grund warum es hier so teuer ist liegt wohl im T-mobile Monopol begründet.

    >Und worin ist das T-Mobile Monopol begründet? Richtig, darin, dass die Leute dumm und reich genug sind die Mondpreise zu zahlen und das Monopol zu stützen.

    Erst mal ist es ziemlich vermessen von Dir, Leute als "dumm" zu bezeichnen, die sicherlich abgewägt haben, ob ihnen die Leistung die sie bekommen der Preis wert ist. Als jemand dem es offensichtlich das Geld nicht wert ist kann man immer den Mund aufreissen und den überheblichen Besserwisser raushängen lassen. Aber ich bin mir sicher, auch Du hast für irgend etwas Geld ausgegeben, das ich für überflüssige Verschwendung halte. Es geht mir einfach auf den Senkel, das Leute die nicht über ihren eigenen Horizont hinaus blicken können, meinen sie müßten abschätzig über andere urteilen.

    Und nun zum Thema: Das T-mobile Monopol ist darin gegründet, daß Apple, aus welchem Grund auch immer, eine Alles-aus-einer Hand Politik fahren. Das mag man kritisieren, ist aber leider nun mal so. Und wenn ich nun für mich befinde, daß der Preis für ein iPhone mit Datenflatrate (übrigens zumindest damals bei Einführung der günstigste mobile Internettarif in Deutschland, das vergessen auch gerne viele) trotzdem noch im Rahmen ist, dann hat mich so ein ständig unzufriedener Meckerjammer-Deutscher nicht als "dumm" zu bezeichnen.

    >Apple hätte sicher sehr schnell von dem pink-only Vertrieb abgesehen, wenn die Verkaufszahlen nicht von Anfang an so absurd hoch gewesen wären.

    Ja und? Für mich ist der Preis gerechfertigt, wieso sollte ich darauf verzichten, weil irgendwelche Nörgler ihren Discountrausch ausleben wollen? Mir geht diese "Alles immer billiger, am besten ganz Umsonst" Attitüde auf den Senkel. Ich beleidige Dich ja auch nicht, weil diese "Geiz ist Geil" Einstellung zu Lohndumping, stetig sinkender Produktqualität, Jugendarbeitslosigkeit und einer umweltschädigenden Wegwerfmentalität geführt hat.
    Es zwingt einen ja niemand dazu ein iPhone zu kaufen - wenn dir der Preis nicht gerechtfertigt vorkommt, kauf halt ein Android oder Winmobile Gerät, dafür ist der freie Markt da.

    >Uns geht's zu gut. Und ja, ich spreche für "uns Deutsche".

    Nein "ihr Deutsche" seid nur glücklich, wenn ihr etwas zum Jammern und zu Meckern habt. Und wenn's gerade keinen anderen Anlaß gibt, ja dann jammert und meckert man halt darüber, das es einem gut geht. Mein Gott, wie erbärmlich.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Essen
  2. Simovative GmbH, München
  3. ARIBYTE GmbH, Berlin
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23