1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone-Drosselung: Apples Akkutausch für…

Kosten für OnePlus-Geräte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kosten für OnePlus-Geräte

    Autor: __destruct() 31.12.17 - 14:59

    Ist das für Android-Geräte auch so günstig? Besonders interessant für mich: Beim OnePlus 3.

    Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass mir dieses Handy in nächster Zeit nicht mehr gefallen wird, und Software wird es für Telefone mit guter Community auch noch einige Zeit geben. Was ich mir aber durchaus vorstellen kann, ist dass in 1 bis 2 Jahren der Akku durch ist.

  2. Re: Kosten für OnePlus-Geräte

    Autor: DeathMD 31.12.17 - 15:06

    Wenn du ein wenig Geschick mitbringst, kannst du ihn auch selbst tauschen.

    http://praxistipps.chip.de/oneplus-3-akku-wechseln-so-gehts_94115

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Kosten für OnePlus-Geräte

    Autor: __destruct() 31.12.17 - 19:32

    Dabei muss man aber schon ein Drittel des Preises von Apple für Werkzeug ausgeben, muss selbst schrauben, und muss noch einen passenden Akku finden, der dann auch noch nicht explodieren darf, durch Dash Charge.

  4. Re: Kosten für OnePlus-Geräte

    Autor: Konstantin/t1000 01.01.18 - 13:01

    Ich habe ein oneplus one....... Das läuft seit mehr als 3 Jahren mit den ersten Akku...... Keine Probleme oder verschlechterungen bis jetzt...... Ein 5t mit 128 g... Habe ich jetzt Bestellt.... Aber das alte behalte ich jetzt als zweit Handy weil multisim......

  5. Re: Kosten für OnePlus-Geräte

    Autor: ChMu 01.01.18 - 13:28

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du ein wenig Geschick mitbringst, kannst du ihn auch selbst tauschen.
    >
    > praxistipps.chip.de

    Ich hoffe, Du meinst das als Witz? “Not user changeable part” heisst genau das. Oneplus sagt das der Batterie Wechsel ausserhalb der Garantie $45 kostet, plus shipping, also etwa $60. In Deutschland wohl mindestens das gleiche in Euros, eher mehr. Dafuer hast Du eine echte OEM Batterie und nicht das, was in den 25 Euro Kits kommt.

  6. Re: Kosten für OnePlus-Geräte

    Autor: __destruct() 01.01.18 - 15:04

    Kannst du belegen, dass Akkutausch unter diesen Konditionen angeboten wird? Ich konnte dazu nämlich nichts finden.

  7. Re: Kosten für OnePlus-Geräte

    Autor: ChMu 01.01.18 - 17:05

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du belegen, dass Akkutausch unter diesen Konditionen angeboten wird?
    > Ich konnte dazu nämlich nichts finden.

    https://www.reddit.com/r/oneplus/comments/6dhtx7/where_to_buy_oem_batteries_for_the_op3/

    Schau nach Post von DoubleAgent 25.

    Ein Anruf bei OP koennte natuerlich auch eine Erlaeuchtung bringen.
    Einfach ein Ticket erstellen. Ich sehe gerade, das das in Spanien recht teuer wird (ich bin in Spanien, oneplus.net leitet mich nach Spanien um) Mit shipping kommen da fast 80 Euro zusammen. Das Problem ist, das es sich scheinbar nicht um eine standard Batterie handelt, das Telefon ist schnell lade faehig? Da waere ich vorsichtig das selbst zu machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.01.18 17:17 durch ChMu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Koordinator*in Datenbankgestützte Dokumentengenerierung (d/m/w)
    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  2. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  3. IT-Consultant/IT-Projektmana- ger (m/w/d)
    Visioncy GmbH, verschiedene Standorte
  4. Abteilungsleitung IT (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Apple: Manche iMacs sind schief
    Apple
    Manche iMacs sind schief

    Immer mehr Kunden erhalten wohl ihre iMacs mit schief installierten Panels. Käufer sind frustriert, die Community sieht Meme-Material.

  2. App Store ausgetrickst: Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt
    App Store ausgetrickst
    Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt

    In Apples App Store war sie als Sudoku-App gelistet, doch nach der Installation änderte sich die Oberfläche nach wenigen Sekunden.

  3. DJI FPV im Test: Adrenalin und Adlerauge
    DJI FPV im Test
    Adrenalin und Adlerauge

    Die DJI FPV verpackt ein spektakuläres Drohnen-Flugerlebnis sehr einsteigerfreundlich. Wir haben ein paar Runden mit 100 km/h gedreht.


  1. 12:44

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:44

  5. 11:29

  6. 11:15

  7. 11:01

  8. 10:48