1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone und iPad: Das Ende der 1…

iPhone und iPad: Das Ende der 1-GByte-Generation naht

Apple verschweigt zwar grundsätzlich, wie viel RAM in seinen Mobilgeräten verbaut ist, dennoch gibt es eine klare Unterscheidung zwischen zwei Gerätegenerationen, die ungefähr mit dem Aufkommen des iPhone 6S gezogen wurde. Vor kurzem ist das letzte wichtige 1-GByte-Gerät verschwunden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "iPhone und iPad: Das Ende der 1-GByte-Generation naht" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Simple Regel für Apples Designer 1

    VigarLunaris | 15.04.17 08:14 15.04.17 08:14

  2. Update: Bringt ja nix 5

    gehtjanx | 04.04.17 01:46 05.04.17 05:34

  3. Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert. 11

    Koto | 03.04.17 18:26 04.04.17 14:28

  4. Garbage Collector vs. Reference Counting 12

    Theoretiker | 03.04.17 09:32 04.04.17 12:28

  5. Warum gibt es das neue Dateisystem nicht auch für Altgeräte? 7

    tomster | 03.04.17 11:22 04.04.17 09:12

  6. Ich habe keine Probleme 2

    CyberDot | 03.04.17 23:07 04.04.17 07:57

  7. Begründet nur..... 19

    Tylon | 03.04.17 09:38 03.04.17 23:40

  8. Mein iPad 4. Gen. läuft noch sehr geschmeidig mit iOS 10.3 4

    eMvO | 03.04.17 12:22 03.04.17 23:36

  9. Nach 1,5 Jahren nur noch Altgerät... 4

    Tet | 03.04.17 11:21 03.04.17 23:16

  10. Alles relativ 9

    Eurit | 03.04.17 10:36 03.04.17 20:03

  11. Das Ende des iPod Touch wird ... 3

    LeCaNo | 03.04.17 10:50 03.04.17 20:00

  12. Artikel sachlich falsch 9

    melb00m | 03.04.17 11:44 03.04.17 16:29

  13. "so gut wie immer eine deutliche Verlangsamung der Systeme" 5

    Tuxgamer12 | 03.04.17 09:50 03.04.17 14:45

  14. Das Pendant zur GPU beim Desktop_Mac und 3

    Anonymer Nutzer | 03.04.17 09:34 03.04.17 13:16

  15. Deswegen braucht man schnelleres Internet und Glasfaserausbau! 4

    mrgenie | 03.04.17 10:09 03.04.17 11:12

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) Server und Security
    Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. SAP FI/CO Senior Berater / Teilprojektleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Offenburg
  3. Expert* Operational Excellence / Strategy - Digitalization
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Leiterin / Leiter (m/w/d) des MACH-Kompetenzzentrums
    Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen
Antimaterie
Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen

Forscher haben Antiprotonen in supraflüssigem Helium eingefangen und spektroskopisch untersucht. Das ermöglicht neue Untersuchungen an exotischen Atomen.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Hybridmagnet Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
  2. Biologisch abbaubar Schweizer Team entwickelt Papierbatterie
  3. Supraleiter DNA baut Kohlenstoffnanoröhren um

Kia-Challenge: US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln
Kia-Challenge
US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln

Auf Tiktok und Youtube machen Videos die Runde, in denen Jugendliche Autos von Kia und Hyundai klauen. Wäre das auch hier möglich?
Von Dirk Kunde

  1. Stellantis Autokonzern vermietet E-Autos bei Rückgabe von Verbrennern
  2. Kei-Car Suzuki, Daihatsu und Toyota bauen Mini-E-Nutzfahrzeuge
  3. JD Power Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
Web Components mit StencilJS
Mehr Klarheit im Frontend

Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
Eine Anleitung von Martin Reinhardt