Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone X: Apples iPhone mit randlosem…
  6. Thema

Hammer!

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Hammer!

    Autor: Quantumsuicide 13.09.17 - 16:03

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Qi ist der bei weitem meistverbreitete Standard für kabelloses Laden, und
    > selbst IKEA bietet seit zwei Jahren Möbel mit integrierten Qi
    > Lademöglichkeiten an. Aber bis jetzt "hatte fast niemand ein Gerät mit Qi"?
    > Welcher Standard ist denn weiter verbreitet?

    es geht um GERÄTE
    wenn nicht genügend Qi-Geräte auf dem Markt sind, brauch ich auch keine Multilader zu entwickeln (die es halt in China schon gibt) die sich nicht verkaufen
    ok hast du offensichtlich nicht gewusst
    wenigstens tönst jetzt nicht mehr rum, dass das eine Apple Erfindung wär

  2. Was hat es eigentlich, was es vorher nicht anderswo schon gab?

    Autor: Tigerf 13.09.17 - 18:11

    OK, die Preise gab es vorher noch nicht, jedenfalls auf dem Massenmarkt.

    Das sind sie wirklich innovativ.

  3. Re: Hammer!

    Autor: t3st3rst3st 13.09.17 - 19:47

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Note8 DualCam. Samsung Flagschiff.
    >
    > OK, also bleiben wir beim Note 8.
    >
    > > Äh, ein SoC ist mehr als nur CPU und GPU, zu sagen "ist schneller" (was
    > in
    > > Hinsicht auf CPU und GPU ja auch stimmt), ist etwas anderes, als
    > dedizierte
    > > Co-Prozessoren für alle möglichen Anwendungsbereiche. Gerade ein
    > > Neuraler-KI Chip ist in einem Smartphone derzeit ein
    > > Alleinstellungsmerkmal.
    >
    > >Und was bringen mir die Zusatzchips heute im Alltag? Nenn mal ein
    > konkretes Anwendungsbeispiel neben faceID.
    >
    > Hast Du die Videos von den AR-Anwendungsbeispielen noch nicht gesehen? Da
    > gibt es neben Spielereien eine Menge potentieller Anwendungen, die man dann
    > lokal auf dem Gerät ausführen kann, statt sie mangels power "in der Cloud"
    > ausführen zu müssen.

    Bitte ein konkretes Beispiel für AR Anwendung im Alltag neben Games und Gimmicks. Irgendwas was einem einen tatsächlichen Mehrwert einbringt. Und bitte nicht Mittel-Langfristig weil das ist alles Theorie.

    >
    > Und der Imaging Co-Prozessor sorgt zB dafür, dass man Effekte und
    > Bildoptimierungen Lag-frei direkt bei der Aufnahme anwenden kann, statt
    > entweder das Live-Bild in eine Ruckelorgie zu verwandeln, oder das Ergebnis
    > erst in der Fotogalerie zu sehen zu bekommen.

    Die Freistellungsspielchen und Filter sind so Instagram Style. Nett aber kein Kaufargument ab einem gewissen Anspruch. Ersetzt dir keine D850 mit Otus und Stativ ;)

    >
    > > Die Samsung in Auftrag nach Apples Spezifikationen fertigt, und die nicht
    >
    > > in den eigenen Geräten zum Einsatz kommen. Die S8 Modelle haben zwar auch
    >
    > > P3 HDR10, aber nicht Apples "True Tone" Technologie, und die maximale
    > > Helligkeit fällt mit max 500 cd/m2 auch deutlich geringer aus, als das
    > > iPhone X-Display mit 625 cd/m2.
    >
    > >Du liest dich wie ein Fanboy. S8+ kommt auf einen Mittelwert von 560cd/m2,
    > gemessen nicht laut Datenblatt. IPhone X gibt es noch keine Messungen.
    >
    > Komisch, die 500cd/m2 hatte ich aus einem Review, das waren gemessene
    > Werte, nicht vom Datenblatt. Ob das iPhone X da tatsächlich mithalten kann,
    > muss sich natürlich erst zeigen.

    Quelle Notebookcheck S8+ Review.

    >
    > >Und True Tone ist lediglich eine automatische Anpassung des
    > Weissabgleichs. Besten Dank aber für Fotografie Anzeige z.b. unbrauchbar da
    > es sich effektiv um eine Farbverfãlschung handelt.
    >
    > Es dient dazu, das Display den aktuellen Lichtverhältnissen anzupassen -
    > also der Farbverfälschung, die Du beim fotografieren bei Sonnenschein hast
    > *entgegen* zu wirken. Zudem ist es deaktivierbar, also wenn es Dich beim
    > Fotografieren stört, dann kannst Du es währenddessen abschalten:
    >
    > www.pocket-lint.com

    Ich verstehe True Tone durchaus :) und da ich üblicherweise an kalibrierten Monitoren sitze verstehe ich auch warum ich das nicht brauchen kann ;) für die Masse ist das sicher nett, aber nicht um Grafik / Fotografie auf dem Handy zu beurteilen.

  4. Re: Hammer!

    Autor: t3st3rst3st 13.09.17 - 19:57

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Und was interessiert das genau mein Handy ob die Ladestation noch
    > zusätzlich ne Watch laden könnte?
    >
    > Mich interessiert es, ob es mein Smartphone interessiert, interessiert mich
    > nicht ;-)

    Mag es drahtlos laden oder nicht, dafür gibt sicher niemand 1150.-¤ aus ;)

    >
    > > Über das Fohlen unterhalten wir uns, wenn's ein Pferd ist ;-)
    > >Dito bzgl deiner Co Prozis ;)
    >
    > Die Co-Protzis gibt es aber real existierend schon eine ganze Weile - den
    > M7 Motion Coprozessor sei 2013, den Imaging Coprozessor glaube ich seit
    > 2015 und jetzt den AR-Chip - das Samsung Faltdisplay hingegen ist noch in
    > keinem aktuellen Smartphone verbaut, oder täusche ich mich da?

    Ich frage jetzt nicht noch mal was dir deine Co Prozis effektiv bringen, das Thema hatten wir ja schon. Laut Samsung könnte es bereits 2018 kommen. Sollte es so sein hinkt Apple beim Panel wieder zig Jahre hinterher. Lassen wir uns überraschen.

    >
    > >Ich habe dir konkrete Anwendungsbeispiele genannt für die Auflösung. Hast
    > du welche für das SOC? Läuft der Browser schneller, liest sich das eBook
    > schneller? Oder tippt man in WhatsApp schneller? Und das sind meine
    > Kernpunkte fürs Handy. Ja ich brauche ein top Panel und ja mir reicht ein
    > Mittelklasse SOC.
    >
    > Ich spiele häufig technisch anspruchsvollere Games auf dem Smartphone, und
    > ja, da ist eine schnelle CPU und GPU von Vorteil. Außerdem habe ich einige
    > mobile Audio Anwendungen, die ordentlich Performance ziehen. Dazu kommt,
    > dass mehr Performance-Ressourcen dafür sorgen, dass das Gerät auch in ein
    > paar Jahren noch bedienbar bleibt und aktuelle Apps ausführen kann. Bei uns
    > werden iPhones in der
    > Regel 4-6 Jahre in der Familie genutzt (ich vererbe mein iPhone alle zwei
    > Jahre an meine Frau weiter, die ihres an ihre Tochter), da ist das schon
    > von Vorteil. Reicht das an Argumenten?

    Ich empfehle dir dringend eine Konsole oder PC für Games. Und das sage ich dir mit über 30 Jahren Gamejunkie Erfahrung :) was die Logik angeht ein teures Handy zu kaufen um es dann bis zu 6 Jahre zu benutzen anstatt alle 2 ein neues Mix zum selben Preis bei mehr Leistung zu kaufen... da sag ich jetzt mal gar nichts zu ;)

    >
    > >Panel Qualität ist für mich der Hauptpunkt. Und natürlich beurteile ich
    > ein Handy nach meinem Anspruch ;) und eben bring mir einen realen
    > Anwedungszweck für mehr SOC Power auf dem Handy so wie ich ihn dir fürs
    > Panel liefern kann.
    >
    > s.O.
    >
    > >Ich habe die ersten 4 iPhone Varianten genutzt und die hatten keine
    > Gestensteuerung wie WebOS / BB10. Wovon sprichst du genau?
    >
    > Ach. Pinch-to-zoom und wischen zum Scrollen sind keine Gesten? Was ich
    > damit sagen wollte: "Wer hat's geklaut"-Diskussionen sind in diesem Punkt
    > ziemlich unsinnig. Übrigens kennen viele die vielen anderen Gesten unter
    > iOS gar nicht. Welche Gesten erst nach dem 3s hinzugekommen sind, kann ich
    > allerdings nicht genau sagen.

    P-t-Z und wisch für scrollen. Was soll ich sagen, benutz mal ein altes WebOS oder BB10, 5 Minuten reichen und du verstehst den Nonsens deines Vergleiches. Sorry ist so und lässt sich leider auch nicht anders übermitteln :)

  5. Re: Was hat es eigentlich, was es vorher nicht anderswo schon gab?

    Autor: t3st3rst3st 13.09.17 - 19:59

    Leider selbst da nicht ;)
    http://www.red.com/hydrogen-de

    Tigerf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OK, die Preise gab es vorher noch nicht, jedenfalls auf dem Massenmarkt.
    >
    > Das sind sie wirklich innovativ.

  6. Re: Hammer!

    Autor: Trollversteher 14.09.17 - 09:07

    >Bitte ein konkretes Beispiel für AR Anwendung im Alltag neben Games und Gimmicks. Irgendwas was einem einen tatsächlichen Mehrwert einbringt. Und bitte nicht Mittel-Langfristig weil das ist alles Theorie.

    Da sind wir wieder bei Deiner "Alles, was mich persönlich nicht interessiert ist unwichtig und zählt nicht" Argumentation. Du bist nicht das Zentrum des Universums.
    *Mir* ist mobile Gaming extrem wichtig, da ich seit zwei, drei Jahren fast *nur noch* auf dem Smartphone spiele - das mag Unverständlich für Dich sein, aber wie gesagt, nicht immer nur von Dir ausgehen und dich zum Masstab für alle machen.

    Ich fand zB dieses Demo hier - die sehr, sehr weit über das, was man auf Smartphopnes bisher kannte hinaus geht, und schon eher mit Microsofts Lens vergleichbar ist, sehr beeindruckend:

    https://www.theverge.com/2017/9/12/16272904/apple-arkit-demo-iphone-augmented-reality-iphone-8

    >Die Freistellungsspielchen und Filter sind so Instagram Style. Nett aber kein Kaufargument ab einem gewissen Anspruch. Ersetzt dir keine D850 mit Otus und Stativ ;)

    Schon wieder "nicht interessant, weil ich kenne es nicht (sonst würdest Du den "Instagram" Quatsch lassen), und es interessiert mich nicht". Können wir einfach mal über Features und Hardware-Eigenschaften diskutieren statt über Deinen persönlichen Geschmack?

    >Ich verstehe True Tone durchaus :) und da ich üblicherweise an kalibrierten Monitoren sitze verstehe ich auch warum ich das nicht brauchen kann ;) für die Masse ist das sicher nett, aber nicht um Grafik / Fotografie auf dem Handy zu beurteilen.

    Schon wieder etwas, was "für die Masse nett" ist aber für Dich - dass jeder andere Ansprüche an ein Smartphone stellt, ist ja wohl klar, und dass daher für jeden ein anderes Modell seine Ansprüche am besten erfüllt auch - das ist ist aber eine komplett andere Diskussion als "das neue iPhone bietet nichts, was andere nicht auch haben eins111!!!elf!!". Hier kann man nur neutral Hardware und Features vergleichen, und Häkchen verteilen: hat es, hat es nicht - ganz ohne Wertung, ob einem nun das Feature persönlich wichtig ist oder nicht.

  7. Re: Hammer!

    Autor: Trollversteher 14.09.17 - 09:16

    >Mag es drahtlos laden oder nicht, dafür gibt sicher niemand 1150.-¤ aus ;)

    Das ist ja auch nur ein kleines Detail, am Ende zählt das Gesamtpaket, und das passt mir persönlich bei den iPhones eben am besten.

    >Ich frage jetzt nicht noch mal was dir deine Co Prozis effektiv bringen, das Thema hatten wir ja schon. Laut Samsung könnte es bereits 2018 kommen. Sollte es so sein hinkt Apple beim Panel wieder zig Jahre hinterher. Lassen wir uns überraschen.

    Das habe ich im anderen Thread erklärt - wenn Du das allerdings alles mit einem lapidaren "brauch ich nicht - zählt nicht" wegwischst, dann ist das in dieser Diskussion nicht sonderlich hilfreich.

    >Ich empfehle dir dringend eine Konsole oder PC für Games. Und das sage ich dir mit über 30 Jahren Gamejunkie Erfahrung :)

    Die Erfahrung habe ich auch, habe (bis auf die Neuste) immer mehrere Konsolen (stationär und mobil) jeder Generation besessen, und das Hardware-Aufrüst-Fieber beim PC jahrzehntelang mitgemacht. Die Konsole schmeiß ich hin und wieder noch an, aber mobile Gaming ist eben etwas völlig anderes. Und auch wenn die Auswahl von wirklich hochwertigen Titeln auf Konsolen-Niveau ziemlich klein ist, gibt es genug um mich beschäftigt zu halten.

    >was die Logik angeht ein teures Handy zu kaufen um es dann bis zu 6 Jahre zu benutzen anstatt alle 2 ein neues Mix zum selben Preis bei mehr Leistung zu kaufen... da sag ich jetzt mal gar nichts zu ;)

    Das ist deutlich nachhaltiger als auf Wegwerfware zu setzen. Zumal ich persönlich alle zwei Jahre ein neues kaufe, mein altes wird dann innerhalb der Familie weitervererbt - und dank der hohen Performance der Apple SoCs reicht es auch völlig für das, was meine Frau und ihre Tochter damit machen (surfen, facebook, EMail & whatsapp, Videos, Musik und Minigames) völlig aus.

    >P-t-Z und wisch für scrollen. Was soll ich sagen, benutz mal ein altes WebOS oder BB10, 5 Minuten reichen und du verstehst den Nonsens deines Vergleiches. Sorry ist so und lässt sich leider auch nicht anders übermitteln :)

    Du hast mich nicht verstanden (oder willst es einfach nicht?) lies Dir meine Aussage vielleicht nochmal in Ruhe durch, vielleicht verstehst Du dann was ich sagen wollte.

  8. Re: Was hat es eigentlich, was es vorher nicht anderswo schon gab?

    Autor: Trollversteher 14.09.17 - 09:22

    >OK, die Preise gab es vorher noch nicht, jedenfalls auf dem Massenmarkt.

    Ernsthafte Frage?

    Erstens: "anderswo" ist kein konkretes Gerät - ich versteh diese Unsitte nicht, sämtliche Features, die jemals in die Smartphones sämtlicher Hersteller implementiert wurden in ein einziges, virtuelles Gerät zu stecken um *das* dann höhnisch mit *einem* iPhone Modell zu vergleichen.

    Aber was gibt es anderswo vorher nicht?
    - 3D Gesichtserkennung (gab es nur an Desktop und Notebook, nicht in einem Smartphone)
    - Einen neuronalen KI-Chip als Co-Prozessor.
    - Force Touch und taptic engine
    - Sicherheitskonzept mit Secure Enclave und dedizierten Krypto-Prozessoren direkt an den DMA-Kanälen.
    - NVMe Controller in einem Smartphone,
    - Dedizierter Imaging Co-Prozessor
    - Die derzeit schnellste CPU und GPU in einem Smartphone

    Und vor allem: Apple, die diese Features in der Regel intelligent und nutzerfreundlich implementieren, statt sie einfach nur 'reinzupacken um einen Punkt mehr auf dem Datenblatt vorweisen zu können.

  9. Re: Hammer!

    Autor: Jakelandiar 14.09.17 - 10:54

    Quantumsuicide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es geht um GERÄTE
    > wenn nicht genügend Qi-Geräte auf dem Markt sind, brauch ich auch keine
    > Multilader zu entwickeln (die es halt in China schon gibt) die sich nicht
    > verkaufen

    Ich habe die seit Jahren im Haus mit wechselnden Handys. Z.B. Samsung bietet in seinen Modellen seit Jahren QI an. Bei Android gibt es sehr viele Handys die das nutzen.

    > ok hast du offensichtlich nicht gewusst
    > wenigstens tönst jetzt nicht mehr rum, dass das eine Apple Erfindung wär

    Du hast das scheinbar als Applefanboy nicht gewusst das viele Leute das seit Jahren nutzen. Ich kenne auch Leute mit iPhone die eine QI-Hülle haben und das damit nutzen.

  10. Re: Hammer!

    Autor: Trollversteher 14.09.17 - 10:59

    >Du hast das scheinbar als Applefanboy nicht gewusst das viele Leute das seit Jahren nutzen. Ich kenne auch Leute mit iPhone die eine QI-Hülle haben und das damit nutzen.

    Ich denke, man kann ihm (bzw. seiner Argumentation) so manches hier vorwerfen, aber sicher nicht, dass er ein Applefanboy sei ;-)

  11. Re: Hammer!

    Autor: Jakelandiar 14.09.17 - 11:05

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, man kann ihm (bzw. seiner Argumentation) so manches hier
    > vorwerfen, aber sicher nicht, dass er ein Applefanboy sei ;-)

    Von mir aus. Dann nehme ich das zurück. Bleibt der Rest. QI wird von vielen leuten seit Jahren genutzt. Selbst mit iPhones mithilfe von Zubehör.
    Ich persönlich werde mir z.B. kein Handy mehr ohne QI kaufen. Finde das einfach zu praktisch und kein Gefummel mehr mit Kabeln.

  12. Re: Hammer!

    Autor: t3st3rst3st 14.09.17 - 13:52

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Bitte ein konkretes Beispiel für AR Anwendung im Alltag neben Games und
    > Gimmicks. Irgendwas was einem einen tatsächlichen Mehrwert einbringt. Und
    > bitte nicht Mittel-Langfristig weil das ist alles Theorie.
    >
    > Da sind wir wieder bei Deiner "Alles, was mich persönlich nicht
    > interessiert ist unwichtig und zählt nicht" Argumentation. Du bist nicht
    > das Zentrum des Universums.
    > *Mir* ist mobile Gaming extrem wichtig, da ich seit zwei, drei Jahren fast
    > *nur noch* auf dem Smartphone spiele - das mag Unverständlich für Dich
    > sein, aber wie gesagt, nicht immer nur von Dir ausgehen und dich zum
    > Masstab für alle machen.

    Wir brauchen wohl nicht ernsthaft die Qualität von Handy Games diskutieren. Versuchs einfach mal mit der Switch z.b dann merkst du es von alleine.

    >
    > Ich fand zB dieses Demo hier - die sehr, sehr weit über das, was man auf
    > Smartphopnes bisher kannte hinaus geht, und schon eher mit Microsofts Lens
    > vergleichbar ist, sehr beeindruckend:
    >
    > www.theverge.com
    >
    > >Die Freistellungsspielchen und Filter sind so Instagram Style. Nett aber
    > kein Kaufargument ab einem gewissen Anspruch. Ersetzt dir keine D850 mit
    > Otus und Stativ ;)
    >
    > Schon wieder "nicht interessant, weil ich kenne es nicht (sonst würdest Du
    > den "Instagram" Quatsch lassen), und es interessiert mich nicht". Können
    > wir einfach mal über Features und Hardware-Eigenschaften diskutieren statt
    > über Deinen persönlichen Geschmack?

    Deine Features sind nunmal Instagram / Snapchat Filter. Und die HW Eigenschaften sind Spielerein. Deswegen animiert Apple damit auch Kackhaufen Smiley anstatt ne Killerapp zu designen ;)

    >
    > >Ich verstehe True Tone durchaus :) und da ich üblicherweise an
    > kalibrierten Monitoren sitze verstehe ich auch warum ich das nicht brauchen
    > kann ;) für die Masse ist das sicher nett, aber nicht um Grafik /
    > Fotografie auf dem Handy zu beurteilen.
    >
    > Schon wieder etwas, was "für die Masse nett" ist aber für Dich - dass jeder
    > andere Ansprüche an ein Smartphone stellt, ist ja wohl klar, und dass daher
    > für jeden ein anderes Modell seine Ansprüche am besten erfüllt auch - das
    > ist ist aber eine komplett andere Diskussion als "das neue iPhone bietet
    > nichts, was andere nicht auch haben eins111!!!elf!!". Hier kann man nur
    > neutral Hardware und Features vergleichen, und Häkchen verteilen: hat es,
    > hat es nicht - ganz ohne Wertung, ob einem nun das Feature persönlich
    > wichtig ist oder nicht.

    Du versuchst doch eine billige Software Funktion als Superwichtig Feature darzustellen. Wie eben True Tone. Kann man bei vielen Handys via Menü manuell justieren. Apple macht es jetzt halt automatisch. WOW ;)

  13. Re: Hammer!

    Autor: t3st3rst3st 14.09.17 - 13:59

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Mag es drahtlos laden oder nicht, dafür gibt sicher niemand 1150.-¤ aus ;)
    >
    > Das ist ja auch nur ein kleines Detail, am Ende zählt das Gesamtpaket, und
    > das passt mir persönlich bei den iPhones eben am besten.
    >

    Dein gutes Recht nur ging es darum nicht.

    > >Ich frage jetzt nicht noch mal was dir deine Co Prozis effektiv bringen,
    > das Thema hatten wir ja schon. Laut Samsung könnte es bereits 2018 kommen.
    > Sollte es so sein hinkt Apple beim Panel wieder zig Jahre hinterher. Lassen
    > wir uns überraschen.
    >
    > Das habe ich im anderen Thread erklärt - wenn Du das allerdings alles mit
    > einem lapidaren "brauch ich nicht - zählt nicht" wegwischst, dann ist das
    > in dieser Diskussion nicht sonderlich hilfreich.

    Sorry du bringst die Co Prozis als Features und argumentierst mit irgendwelchen Demo Spielerein als Anwendungszweck. Ich sage nur dass das der Masse reichlich egal ist und es geht ja tatsächlich nicht um mich oder dich sondern ursprünglich darum das Apple hinterher hinkt und die Masse die Co Prozis nicht braucht. Die Masse braucht möglichst wenig Widerstand und die Selfie Cam und dafür braucht es keine Co Prozis ;)

    >
    > >Ich empfehle dir dringend eine Konsole oder PC für Games. Und das sage ich
    > dir mit über 30 Jahren Gamejunkie Erfahrung :)
    >
    > Die Erfahrung habe ich auch, habe (bis auf die Neuste) immer mehrere
    > Konsolen (stationär und mobil) jeder Generation besessen, und das
    > Hardware-Aufrüst-Fieber beim PC jahrzehntelang mitgemacht. Die Konsole
    > schmeiß ich hin und wieder noch an, aber mobile Gaming ist eben etwas
    > völlig anderes. Und auch wenn die Auswahl von wirklich hochwertigen Titeln
    > auf Konsolen-Niveau ziemlich klein ist, gibt es genug um mich beschäftigt
    > zu halten.

    Versuchs mal mit nem mobilen Nintendo.

    >
    > >was die Logik angeht ein teures Handy zu kaufen um es dann bis zu 6 Jahre
    > zu benutzen anstatt alle 2 ein neues Mix zum selben Preis bei mehr Leistung
    > zu kaufen... da sag ich jetzt mal gar nichts zu ;)
    >
    > Das ist deutlich nachhaltiger als auf Wegwerfware zu setzen. Zumal ich
    > persönlich alle zwei Jahre ein neues kaufe, mein altes wird dann innerhalb
    > der Familie weitervererbt - und dank der hohen Performance der Apple SoCs
    > reicht es auch völlig für das, was meine Frau und ihre Tochter damit machen
    > (surfen, facebook, EMail & whatsapp, Videos, Musik und Minigames) völlig
    > aus.
    >
    > >P-t-Z und wisch für scrollen. Was soll ich sagen, benutz mal ein altes
    > WebOS oder BB10, 5 Minuten reichen und du verstehst den Nonsens deines
    > Vergleiches. Sorry ist so und lässt sich leider auch nicht anders
    > übermitteln :)
    >
    > Du hast mich nicht verstanden (oder willst es einfach nicht?) lies Dir
    > meine Aussage vielleicht nochmal in Ruhe durch, vielleicht verstehst Du
    > dann was ich sagen wollte.

    Ich habe dir erklärt das die jetzt bei der Keynote gezeigten Gesten so bereits vor mehreren Jahren bei BlackBerry und Palm umgesetzt waren. Deswegen ist offensichtlich das Apple die kopiert hat. P-t-Z und wisch scroll hat damit nichts zu tun, egal wie oft ich deine Aussage lese. Du scheinst zwei mobileOSs verpasst zu haben :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.17 14:02 durch t3st3rst3st.

  14. Re: Hammer!

    Autor: Trollversteher 14.09.17 - 14:16

    >Wir brauchen wohl nicht ernsthaft die Qualität von Handy Games diskutieren. Versuchs einfach mal mit der Switch z.b dann merkst du es von alleine.

    Habe ich - im Gegensatz zu Dir habe ich mich intensiv mit *beiden Seiten* beschäftigt - vielleicht tust Du das auch mal? Und btw: Das Smartphone habe ich immer, jederzeit in der Hosentasche dabei, das wird mit einer switch schwierig.

    >Deine Features sind nunmal Instagram / Snapchat Filter. Und die HW Eigenschaften sind Spielerein.

    Nein, sind sie nicht, es sei denn, Du bezeichnest die Microsoft Lens ebenfalls als "Instagram Filterchen". Aber es ist auch völlig unerheblich, selbst wenn Snapchat/Instagram Filterchen mir wichtig wären, ist es nicht an Dir die Ansprüche anderer zu bewerten - ebenso wie ich Deine 4K Displasys persönlich als ziemlich überflüssig betrachte, gestehe ich Dir doch zu, dass Du sie wichtig findest? Was soll denn immer dieses "Ich bin im Zentrum des Universums"-gepose?

    >Deswegen animiert Apple damit auch Kackhaufen Smiley anstatt ne Killerapp zu designen ;)

    Also das hier sieht mit nicht nach "animiertem Kackhaufen" aus:

    https://www.theverge.com/2017/9/12/16272904/apple-arkit-demo-iphone-augmented-reality-iphone-8

    >Du versuchst doch eine billige Software Funktion als Superwichtig Feature darzustellen. Wie eben True Tone. Kann man bei vielen Handys via Menü manuell justieren. Apple macht es jetzt halt automatisch. WOW ;)

    Wenn dass das einzige Feature ist, was bei Dir aus meiner Aufzählung hängen geblieben ist (True Tone habe ich nur am Rande erwähnt), dann würde ich mein Gedächtnis mal überprüfen lassen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.17 14:17 durch Trollversteher.

  15. Re: Hammer!

    Autor: Trollversteher 14.09.17 - 14:22

    >Sorry du bringst die Co Prozis als Features und argumentierst mit irgendwelchen Demo Spielerein als Anwendungszweck. Ich sage nur dass das der Masse reichlich egal ist und es geht ja tatsächlich nicht um mich oder dich sondern ursprünglich darum das Apple hinterher hinkt und die Masse die Co Prozis nicht braucht. Die Masse braucht möglichst wenig Widerstand und die Selfie Cam und dafür braucht es keine Co Prozis ;)

    Ja, und der Masse sind auch 4K Displays gegenüber 2K Displays in einem Smartphone ziemlich egal - wir diskutieren aber nicht darüber, welches Feature der Masse wohl am besten gefällt, sondern über technische Unterschiede zwischen verschiedenen Modellen. Und da haben Faktoren wie "brsuch ich nich" oder "interessiert die Masse nicht" nun mal keine Rolle.

    >Versuchs mal mit nem mobilen Nintendo.

    Habe ich längst. Switch ist häufig zu sperrig um sie überall mit hin zu nehmen, und die DS bieten zwar natürlich die gewohnt hohe Gameplay-Qualität der Nintendo-Spiele, sind technisch aber gnadenlos veraltet.

  16. Re: Hammer!

    Autor: neocron 14.09.17 - 15:32

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OLED nutzt Samsung seit mehreren Jahren.
    was kein hinreichende Bedingung ist, fuer die Behauptung samsung liege 2 Generationen vorn ... welch laecherlich arbitraere Logik soll das bitte sein?
    Samsung hat auch OLED Geraete an den Kunden gebracht als OLEDS noch in den Kinderschuhen steckten ... geringe Helligkeit, kaum weniger Stromverbrauch und wahrnehmbare Alterung inklusive ...
    Samsung ist damit sicherlich nicht "weiter" gewesen als andere ... sondern hatte schlicht einen niedrigeren Anspruch an die Geraetequalitaet!

    > Ansatzweise randlos. HDR Panel.
    die Samsung nicht seit mehrerer "Generationen" bietet ...

    > Drahtlos laden.
    samsung waren nicht die ersten, die dies lieferten ... also hing Samsung da auch mehrere Generationen hinterher?

    > Und laut Samsung kommen vielleicht schon 2018 Faltpanels.
    ob diese dann die "naechste Generation" sind ... oder laecherliche Spielereien muss wohl jeder selbst entscheiden ...
    und ob diese in einer Qualitaet gebracht werden, die fuer viele auch akzeptabel ist, steht auch in den Sternen ...

    > SOC befeuert Apps und OS und ja da ist Samsung schnell genug. Auflösung ist
    > ne ganz andere Geschichte mach mal in Grafik und Fotos und vergleiche 2K
    > mit QHD und 4K.
    die auch Samsung nicht bietet ... deren QHD Aufloesungen sind mit dank PenTile Matrix ermogelt!

    > WebOS und BB10 ;)
    und die haben es vom iPhone oder gar vom iPod? woher die es wohl haben!?

    ich bitte dich, wer solchen schmarn als "geklaut" ansieht, sollte wenigstens vollstaendig arbeiten ...

  17. Re: Hammer!

    Autor: neocron 15.09.17 - 10:06

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple macht fuer mich einfach die besten Handys...
    hab's mal korrigiert!

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  4. Jetter AG, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. HTTPS: Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen
    HTTPS
    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

    Die Fritzbox bietet in der jüngsten Firmware ein neues Feature: Kunden können sich automatisch Let's Encrypt-Zertifikate für den AVM-eigenen DynDNS-Dienst myfritz.net erstellen lassen. Das hat aber Konsequenzen, über die sich vermutlich nicht alle Kunden im Klaren sind.

  2. Antec P110 Silent: Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter
    Antec P110 Silent
    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

    Antecs neuer Midi-Tower trägt den Namen P110 Silent nicht umsonst: Das Aluminiumgehäuse ist ab Werk gedämmt. Es lassen sich viele verschiedene Lüfter einbauen. Austauschbare Filter sollen derweil für ein staubfreies Inneres sorgen.

  3. Pilotprojekt am Südkreuz: De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung
    Pilotprojekt am Südkreuz
    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

    Die Bundesregierung ist sehr zufrieden mit der automatisierten Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz. Nun soll der Test um sechs Monate verlängert werden.


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00