1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone X im Test: Es braucht schon…

Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

    Autor: linuxGNU 10.11.17 - 09:45

    Siehe Link: https://www.youtube.com/watch?v=PNJDKouF8Wk

  2. Re: Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

    Autor: Trollversteher 10.11.17 - 10:13

    Naja, also erstens ist die Frage, wieso das "schlecht" ist - ich würde nämlich gerne mal einen Test sehen, der prüft, wie gut Windows Hello mit normalen alltäglichen Veränderungen des Gesichts klar kommt. Zweitens basieren all diese Aussagen auf exakt diesem - nicht sonderliche wissenschaftlich durchgeführten - Test des "Australian" - andere Tests dazu konnt eich bisher nicht finden.
    Und drittens: Diese Ergebnisse wurden auch nur mit spezieller Hardware (Intels RealSense 3D Kamera) erzielt, die afaik noch in keinem derzeitigen Smartphone eingebaut ist.

  3. Re: Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

    Autor: stoneburner 10.11.17 - 10:14

    linuxGNU schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehe Link: www.youtube.com

    Twins unlock Surface Pro 4 using facial recognition:
    https://www.youtube.com/watch?v=C5u0Ivv3R20

  4. Re: Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

    Autor: Micki 10.11.17 - 11:17

    wieso ist immer alle gleich peinlich oder schlecht?
    Ein surface mit einem handy zu vergleichen ist an sich schon grenzwertig.

    im surface ist viel mehr platz und deutlich mehr akkuleistung vorhanden.
    abgesehen davon ist hello auch nicht perfekt.
    es funktioniert bei meinem surface pro nicht, wenn genau über mir eine lampe ist.
    dann erkennt hello gar nichts.

    nur zur info: ich mag apple gar nicht. es hindert mich aber nicht daran, die technologie zu bewerten. und face id auf so kleinem raum ist schon beeindruckend. und das man nicht auf helligkeit angewiesen ist, ist auch eine feine sache.

  5. Re: Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

    Autor: linuxGNU 10.11.17 - 14:52

    Micki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso ist immer alle gleich peinlich oder schlecht?
    > Ein surface mit einem handy zu vergleichen ist an sich schon grenzwertig.

    Es ist peinlich weil sich die Firma doch auf die Fahnen geschrieben hat alles besser zu machen.

    > im surface ist viel mehr platz und deutlich mehr akkuleistung vorhanden.
    > abgesehen davon ist hello auch nicht perfekt.
    > es funktioniert bei meinem surface pro nicht, wenn genau über mir eine
    > lampe ist.
    > dann erkennt hello gar nichts.

    Was hat das mit der Akkuleistung zu tun?

    > nur zur info: ich mag apple gar nicht. es hindert mich aber nicht daran,
    > die technologie zu bewerten. und face id auf so kleinem raum ist schon
    > beeindruckend. und das man nicht auf helligkeit angewiesen ist, ist auch
    > eine feine sache.

    Woah ... das ist Beeindruckend! Ging nämlich schon seit dem Lumia950 XL... weit vor Apple!

  6. Re: Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

    Autor: Anonymer Nutzer 10.11.17 - 15:39

    > Es ist peinlich weil sich die Firma doch auf die Fahnen geschrieben hat
    > alles besser zu machen.

    Echt? Das hast Du da nicht vielleicht ein bisschen reininterpretiert?

    > Was hat das mit der Akkuleistung zu tun?

    Mehr Power. Das Surface hat mehr Power und entsprechend könnte für Hello auch mehr zur Verfügung gestellt werden. Genauso an PCs mit Hello-fähigen Kameras, da ist die verfügbare Leistung quasi nicht mehr relevant.

    > Woah ... das ist Beeindruckend! Ging nämlich schon seit dem Lumia950 XL...
    > weit vor Apple!

    Andere Technologie und dazu schnarchlangsam. Habe ein 950XL und der Scanner nervt selbst nach zig Anlernversuchen einfach nur, da habe ich schneller die PIN eingegeben. Zuerst ist nicht immer gleich besser.

  7. Re: Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

    Autor: CyberAndi 10.11.17 - 15:53

    Ich vermute sogar die selbe Ursprünliche Technik hinter Hello und FaceID. Wobei FaceID angeblich weiter entwickelt wurde. Den. Die Technik stammt laut Pressemitteilung von der Selben Firma die erst für XBox-Kinect, dann für Hello und nun für FaceID benutzt wird. Wobei angeblich die Firma jetzt Apple gehört.

    CyberAndi
    Blog: http://www.cyberandi.de
    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCHl0payq-o6zyjQDmM7tdCQ

  8. Re: Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

    Autor: edvaarveru 10.11.17 - 16:00

    ich kann dir dazu berichten. Ich hatte ein Surface Laptop bei mir getestet. Als ich es eingerichtet habe, war ich positiv überrascht wie gut es funktioniert. Zu der Zeit hatte ich einen 3 Tage Bart gehabt. Bartlänge evtl. 5 mm bis 1 cm. Nach dem rasieren und erneutigem Anmeldeversuch Tag darauf hat er mich nicht mehr erkannt. ;)

  9. Re: Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

    Autor: stiGGG 10.11.17 - 16:09

    CyberAndi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei angeblich die Firma jetzt Apple gehört.

    Nicht angeblich und schon seit 3 Jahren, wobei sie laut Apple komplett 3 Jahre an FaceID entwickelt haben.

  10. Re: Das ist schon peinlich für Apple ... Windows Hello ist nicht so schlecht

    Autor: CyberAndi 10.11.17 - 16:13

    Hier ist ein Link zu einem passenden Artikel. https://www.windowscentral.com/apple-faceid-vs-windows-hello

    CyberAndi
    Blog: http://www.cyberandi.de
    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCHl0payq-o6zyjQDmM7tdCQ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Quentic GmbH, Berlin
  2. Concardis GmbH, Eschborn
  3. Bruker AXS GmbH, Karlsruhe
  4. akquinet AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried