Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Xr im Test: Apples günstigeres…

Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: Pecker 26.10.18 - 12:30

    Na, beim Pixel 3 hieß es noch, dass Algorithmen nicht alles können und sie nicht mithalten kann.
    Aber gut. Das Xr ist halt auch ein billig iPhone, da sieht man über sowas hinweg.

    Im übrigen wird Google bald den Night Sight genannten Modus offiziell freischalten. Und ganz ehrlich. Algorithmen können eine Menge. Ich habe mir die Vorabversion aufs Pixel 2 geladen und das ist der absolute Hammer, was die Nachtsichtfunktion selbst auf den alten Pixel 2 kann.

    https://www.netzwelt.de/google-pixel-3/168084-pixel-3-xl-night-sight-ausprobiert-google-macht-nacht-tag.html

  2. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: artavenue 26.10.18 - 12:58

    Als iPhone X User finde ich das sehr interessant. Frage mich wie die das machen.

  3. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: ibsi 26.10.18 - 13:01

    Oh ja, das habe ich auch vor ein paar Tagen getestet. Sehr beeindruckend wie die den Nachtmodus hinbekommen.

  4. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: Pecker 26.10.18 - 13:05

    artavenue schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als iPhone X User finde ich das sehr interessant. Frage mich wie die das
    > machen.

    Ganz genau weiß man es nicht. Aber es werden wohl ein paar Bilder mit kurzer Belichtungszeit geschossen, halbwegs scharf aber sehr dunkel und kaum farben. Danach werden Langzeitbelichtungen gemacht, aus denen dann die Farben herausgeholt werden. Nachträglich wird dann das dunkle bild mit den Langzeitbelichtungen nachcoloriert und aufgehellt. Egal wie, das Ergebnis ist teilweise absolut verblüffend. Manche Aufnahmen gehen aber auch voll in die Hose. Da das aber noch keine Finale Version ist, könnte das noch besser werden.

  5. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: SanderK 26.10.18 - 14:25

    artavenue schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als iPhone X User finde ich das sehr interessant. Frage mich wie die das
    > machen.
    Ich weiß zwar nicht wie, aber bei faktisch keinen Sichtbaren licht (also fast komplett Dunkel). Kommt am Ende doch noch ein Gesicht heraus, was ich mit bloßen Auge nicht gesehen hätte oX

    Aber davon ab, ich genieße die Technik und erhalte mir die Magie ^^

  6. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: storm009 26.10.18 - 15:50

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > artavenue schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Als iPhone X User finde ich das sehr interessant. Frage mich wie die
    > das
    > > machen.
    > Ich weiß zwar nicht wie, aber bei faktisch keinen Sichtbaren licht (also
    > fast komplett Dunkel). Kommt am Ende doch noch ein Gesicht heraus, was ich
    > mit bloßen Auge nicht gesehen hätte oX
    >
    > Aber davon ab, ich genieße die Technik und erhalte mir die Magie ^^

    Dann hat Googles Marketing ganze Arbeit geleistet...

    Falls du es dennoch selber ausprobieren möchtest, hier eine von vielen Möglichkeit:
    https://docs.opencv.org/3.3.1/d2/d94/bioinspired_retina.html

    Ehrlich gesagt sehen die Bilder immer extrem künstlich aus und generell zeigt mir dieser Smartphone/Kamera Wahn, dass die Hersteller keine neuen Ideen haben. Bald quetschen die eine 5te Kamera mit Tageslichtfilter ins Gehäuse, womit sie dann auch dunkle Videos aufhübschen können... inkl. einem Werbespot, der vergessen lässt, dass das ein alter Hut ist.

  7. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: SanderK 26.10.18 - 16:01

    storm009 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > artavenue schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Als iPhone X User finde ich das sehr interessant. Frage mich wie die
    > > das
    > > > machen.
    > > Ich weiß zwar nicht wie, aber bei faktisch keinen Sichtbaren licht (also
    > > fast komplett Dunkel). Kommt am Ende doch noch ein Gesicht heraus, was
    > ich
    > > mit bloßen Auge nicht gesehen hätte oX
    > >
    > > Aber davon ab, ich genieße die Technik und erhalte mir die Magie ^^
    >
    > Dann hat Googles Marketing ganze Arbeit geleistet...
    >
    > Falls du es dennoch selber ausprobieren möchtest, hier eine von vielen
    > Möglichkeit:
    > docs.opencv.org
    >
    > Ehrlich gesagt sehen die Bilder immer extrem künstlich aus und generell
    > zeigt mir dieser Smartphone/Kamera Wahn, dass die Hersteller keine neuen
    > Ideen haben. Bald quetschen die eine 5te Kamera mit Tageslichtfilter ins
    > Gehäuse, womit sie dann auch dunkle Videos aufhübschen können... inkl.
    > einem Werbespot, der vergessen lässt, dass das ein alter Hut ist.
    Ganz ehrlich? Die Faszination hatte ich seit meinen Mate 8 nun P20 Pro. Also, ggf. in direkt was mit Google aber sicher nicht die Bunten werbe bildchen direkt von Google :)
    Klar, für jemanden der Fotos mit Anspruch macht und Qualität ist das Mist.
    Bin da aber eher Simple und Fange den Moment ein, den ich danach höchstwahrscheinlich, eh nicht mehr Anschauen werde ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Verlag C.H.BECK, München Schwabing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  2. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88€, WD Elements Desktop 4 TB für 79€)
  3. 219,99€
  4. 279€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19