Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Xr im Test: Apples günstigeres…

Display

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Display

    Autor: _j_b_ 26.10.18 - 12:45

    Wie schon im Test erwähnt sieht man den Unterschied im täglichen Leben tatsächlich nur im direkten Vergleich. Die durch die niedrige Auflösung resultierende bessere Akkulaufzeit (weniger Hintergrundbeleuchtung sowie CPU/GPU Leistung benötigt) merkt man jedoch auch ohne Vergleich jeden Tag. Ich finde die Auflösung also voll ok, und es ist eine nachvollziehbare Entscheidung.

  2. Re: Display

    Autor: Pecker 26.10.18 - 12:48

    _j_b_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie schon im Test erwähnt sieht man den Unterschied im täglichen Leben
    > tatsächlich nur im direkten Vergleich. Die durch die niedrige Auflösung
    > resultierende bessere Akkulaufzeit (weniger Hintergrundbeleuchtung sowie
    > CPU/GPU Leistung benötigt) merkt man jedoch auch ohne Vergleich jeden Tag.
    > Ich finde die Auflösung also voll ok, und es ist eine nachvollziehbare
    > Entscheidung.

    Problem ist halt, das andere Geräte mit deutlich besserem Display trotzdem eine längere Laufzeit hinbekommen. Man hätte halt im Xr auch mal nen größeren Akku reinbauen können.

  3. Re: Display

    Autor: demokrit 26.10.18 - 13:25

    Wie genau macht sich denn die wahnsinnige eingesparte CPU/GPU-Leistung im täglichen Gebrauch wirklich bemerkbar? Also an Leistung hat es mir beim iPhone nie gefehlt.
    Und wie kommen solche Aussagen zu einem Handy, das frühestens ab heute verfügbar ist, zustande? Habe ich was verpasst?

  4. Re: Display

    Autor: Phr0zenPhara0 26.10.18 - 13:46

    Man kann es ganz gut mit dem iPhone 7 vergleichen. Die DPI vom iPhone 7 und Xr ist ähnlich. Ich habe hier iPhone X und iPhone 7. Ja, das neue OLED ist besser - Aber nicht so brachial wie es die höhere DPI Anzahl des iPhone X vermuten lässt.

    Ich habe mir das iPhone X wegen Face-ID gekauft, aber nicht wegen dem besseren Display.

  5. Re: Display

    Autor: BeFoRe 26.10.18 - 14:23

    _j_b_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die durch die niedrige Auflösung
    > resultierende bessere Akkulaufzeit (weniger Hintergrundbeleuchtung sowie
    > CPU/GPU Leistung benötigt) merkt man jedoch auch ohne Vergleich jeden Tag.

    Man hätte auch einfach wie alle anderen Hersteller einen größeren Akku einbauen können um eine noch längere Akkulaufzeit zu erreichen.
    Neutral betrachtet sind ein 2942 mAh Akku und ein Display welches nicht mal 1920x1080 Videos nativ darstellen kann für ein 850¤ Gerät eine Frechheit. Kein Hate, jeder kann kaufen was er möchte.

  6. Re: Display

    Autor: deefens 26.10.18 - 15:57

    _j_b_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die durch die niedrige Auflösung
    > resultierende bessere Akkulaufzeit

    Wäre das erste iPhone mit einer akzeptablen Laufzeit. Kenne kein Modell was mehr als 6 Stunden ScreenOn-Time schafft.

  7. Re: Display

    Autor: ttinsb 26.10.18 - 17:40

    Was im Test leider fehlt ist eine Beurteilung wie denn nun Videos dargestellt werden.
    Ich gehe mal davon aus das die GPU schnell genug ist um ein FHD Video ordentlich zu skalieren.
    Außerdem müssten doch Spiele etc. perfekt dargestellt werden da es 120Hz hat.

    Das mehrfache gejammer im Artikel über die Auflösung halte ich wirklich für übertrieben.

  8. Re: Display

    Autor: ndakota79 26.10.18 - 18:25

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > _j_b_ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die durch die niedrige Auflösung
    > > resultierende bessere Akkulaufzeit
    >
    > Wäre das erste iPhone mit einer akzeptablen Laufzeit. Kenne kein Modell was
    > mehr als 6 Stunden ScreenOn-Time schafft.


    Ich brauch keine 6 Stunden ScreenOn-Time am Tag.

  9. Re: Display

    Autor: deefens 28.10.18 - 08:02

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich brauch keine 6 Stunden ScreenOn-Time am Tag.

    Ich schon. Und nun?

  10. Re: Display

    Autor: Forenforst 30.10.18 - 02:28

    ttinsb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem müssten doch Spiele etc. perfekt dargestellt werden da es 120Hz
    > hat.

    Interessant dass darüber so wenig berichtet wird. Persönliche Meinung dazu, wenn einem Videospiele wirklich wichtig genug sind, dass man auf Hz Zahlen Wert legt, dann wäre es absurd ein iPhone zu kaufen nur um mit 120Hz zu spielen, vor allem weil Mobile Gaming echten Computerspielen nicht das Wasser reichen kann.
    Wenn man das iPhone sowieso kauft, immerhin bekommt man ein besseres Bild als bei 60Hz, aber Mobile Gaming bleibt Mobile Gaming.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.18 02:30 durch Forenforst.

  11. Re: Display

    Autor: FreiGeistler 30.10.18 - 17:51

    Forenforst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bekommt man ein besseres Bild als bei 60Hz

    Halte ich bei der Grösse für Wunschdenken.

    Witzigerweise hat auch mein Galaxy S3 von 2013 klare Schrift und flüssige Animationen, auch wenn man es 2cm vor die Nase hält...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  2. TeamBank AG, Nürnberg
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-55%) 17,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Bildbearbeitung: Rawtherapee 5.6 mit Unterstützung für hochauflösende Displays
    Bildbearbeitung
    Rawtherapee 5.6 mit Unterstützung für hochauflösende Displays

    Die kostenlose Bildbearbeitungssoftware Rawtherapee ist als Version 5.6 veröffentlicht worden. Sie enthält einen Pseudo-HiDPI-Modus, der die Benutzeroberfläche unabhängig von der Bildschirmgröße und Auflösung über verschiedene Displays hinweg glatt und scharf erscheinen lässt.

  2. Neuer Bordrechner: Elon Musk kündigt Robotaxis für 2020 an
    Neuer Bordrechner
    Elon Musk kündigt Robotaxis für 2020 an

    Tesla will alle neuen Fahrzeuge mit einem neuen Bordrechner für autonomes Fahren ausrüsten. Zudem hat Firmenchef Elon Musk angekündigt, dass die Autos sich bald in Robotaxis wandeln und ihrem Besitzer Geld einspielen könnten.

  3. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten ohne deren Zutun kaputtgegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.


  1. 07:53

  2. 07:29

  3. 21:11

  4. 12:06

  5. 11:32

  6. 11:08

  7. 12:55

  8. 11:14