Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Xr im Test: Apples günstigeres…

kein Full HD?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kein Full HD?

    Autor: Proctrap 27.10.18 - 00:44

    kann mein 2012er Samsung für 450? schon..

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  2. Re: kein Full HD?

    Autor: forenuser 27.10.18 - 10:06

    Das wäre jetzt auch das einzige was mir spontan sauer aufstösst - zumal mein Elite X3 auch noch dejtlich über FHD lirgt...

    Andererseite sollte man halt wirklich erstmal schauen wie sich das im Gesamtpaket anfühlt.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  3. Wozu Full HD?

    Autor: redbullface 27.10.18 - 12:18

    Ich denke das Full HD auf kleinem Screen ein bisschen überbewertet wird. Mein Galaxy S7 Edge kann auch 1440p darstellen (nativ, wie mein PC Bildschirm), aber ich habe es auf 720p eingestellt. Es ergibt sich FAST keinen Unterschied, wenn ich nicht sofort den Vorher und Nachher Test mache.

    Ich schreibe hier niemandem vor wie er sein Gerät einzustellen hat oder was er erwartet. Es ist nur für mich unbegreiflich, wieso man bei einem 5,5 oder 6 Zoll Display derart extrem hohe Auflösungen erwartet. Ich gehe sogar soweit, das wenn die alltägliche Auflösung von 1080p heimlich auf 720p umgestellt wird, das fast kein Mensch der nicht speziell darauf achtet, das im Alltag überhaupt nicht bemerkt.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  4. Re: Wozu Full HD?

    Autor: Proctrap 27.10.18 - 13:09

    zum einen gibt es da die VR Fraktion, zum anderen ist es a) schärfer und b) ich kan. mit dem Gesicht näher dran bei webseiten mit ihren mini Schriften ? gerade etwas unsicher, aber gerade apple wollte doch immer 2k in laptops stecken, damit die Schriften schärfer sind, und das fand ich unnötig. wieso also mobil plötzlich weniger
    Fakt ist ich bin erstaunt weil ich einfach mit einem System von 2012 bessere Hardware, zum halben Preis bekommen habe.

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  5. Re: Wozu Full HD?

    Autor: redbullface 27.10.18 - 13:25

    Proctrap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zum einen gibt es da die VR Fraktion,

    Das sind aber ganz spezielle Anforderungen und haben mit dem Alltag nichts zu tun. VR am Smartphone ist sowieso eine recht blöde Idee meiner Meinung nach (habe das Samsung Gear).

    > zum anderen ist es a) schärfer und b)

    Ja, aber nur wenn du gaaanz nah ran gehst und nur bei entsprechendem Material und nur wenn man den Vorher/Nachher Vergleich macht.

    > gerade apple wollte doch immer 2k in laptops
    > stecken, damit die Schriften schärfer sind, und das fand ich unnötig.

    Beim Laptop halte ich es auch für etwas übertrieben, aber das ist eben ein großer Unterschied zum Smartphone. Smartphone hast du extrem kleine 5 oder 6 Zoll und Laptop schon 15 oder 17 Zoll. Da ist kann man das auch besser ausnutzen, z.B. bei Bildbearbeitung. Bei der Bildbearbeitung am Smartphone hat man kaum die Präzision, von der man bei solchen Auflösungen profitieren könnte.

    > wieso
    > also mobil plötzlich weniger
    > Fakt ist ich bin erstaunt weil ich einfach mit einem System von 2012
    > bessere Hardware, zum halben Preis bekommen habe.

    Höhere Auflösungen verbrauchen auch mehr Akkuleistung und haben mehr Pixel die ausfallen könnten. Es macht das Gerät auch teurer, auch bei der Reparatur. Das ist genauso ein Unding wie der Megapixel Wahn.

    Wenn jemand ganz spezielle Anforderungen hat und die höheren Auflösungen brauch, na dann bitte. Dann gibt es einen guten Grund. Aber so normal, von der Masse der Millionen Käufer erwarte ich das nicht. Aber es klingt auf dem Papier schöner. Übrigens habe ich seit über 2 Jahren ein Smartphone mit 1440p (das ist genau zwischen Full HD und 4k) Auflösung bei 5,5 Zoll und nutze es vorwiegend auf 720p. Nach dem runter Schalten merkt man tatsächlich das es eine ganz leichte Unschärfe gibt. Danach ist alles normal. Und ja, beim S7 Edge kann man die Auflösung anpassen: 720p - 1080p - 1440p.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  6. Re: kein Full HD?

    Autor: Fex 27.10.18 - 14:40

    Keine Ahnung was daran gut sein soll, sich 5cm dem display zu nähern - grüß mir deinen Optiker und schreib einfach die Website an. Empfiel dich als Programmierer oder verlinke ihnen ein responsive css tutorial.

    Und apple hat Retina 15“ displays - ich kann hochgehen auf 4k, mache ich aber nicht. Es läuft von Haus aus auf weniger.

    War aber scheinbar nen nützliches feature bei den Videotechnikern der letzten VA, die ich betreuen durfte, da diese den 15er einfach als Vorschau für 2 fullhd bilder nutzten, die vom Macbook auf 2 20000er Beamer geschickt wurden.

    Übrigens ist 4k nicht mal in kinos wirklich sinnvoll und in der Produktion nutzt man 4k Kameras eher zum nachträglichen croppen

  7. Re: Wozu Full HD?

    Autor: eidolon 27.10.18 - 15:30

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Höhere Auflösungen verbrauchen auch mehr Akkuleistung und haben mehr Pixel
    > die ausfallen könnten.

    Dafür ist es fast egal wenn Pixel ausfallen, da die ja eben so klein sind.

  8. Re: Wozu Full HD?

    Autor: redbullface 27.10.18 - 16:17

    Ja ok, dieser Punkt (hehe, schönes Wortspiel) ist wohl tatsächlich zu vernachlässigen, ähnlich Mikrokratzer.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ita vero GmbH, Bad Vilbel
  2. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. DIEBOLD NIXDORF, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

  1. 3D-Grafiksuite: Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender
    3D-Grafiksuite
    Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender

    Der Spielehersteller Epic Games spendet über drei Jahre insgesamt 1,2 Millionen US-Dollar an die Blender-Foundation. Der Verein zur Unterstützung der freien Grafiksuite verdoppelt damit fast seine Einnahmen.

  2. Mounts: KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen
    Mounts
    KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen

    Satelliten beobachten die Erde über einen langen Zeitraum und erfassen dabei auch Veränderungen, die auf bevorstehende Vulkanausbrüche hinweisen. Forscher aus Berlin und Potsdam haben ein KI-System entwickelt, das die Daten auswertet und rechtzeitig vor einem Ausbruch warnen kann.

  3. SK Telecom und Elisa: Swisscom schließt 5G-Roaming-Abkommen mit anderen Ländern
    SK Telecom und Elisa
    Swisscom schließt 5G-Roaming-Abkommen mit anderen Ländern

    Swisscom-Kunden mit einem besonders modernen Telefon können in Kürze ihre 5G-Funkeinheit auch in anderen Ländern nutzen, in denen die Entwicklung von 5G schnell voranschreitet.


  1. 14:45

  2. 14:25

  3. 14:04

  4. 13:09

  5. 12:02

  6. 12:01

  7. 11:33

  8. 11:18