Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Xs Max im Test: Das Smartphone…
  6. Thema

An die ganzen Nörgler:

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: freddx12 21.09.18 - 14:10

    UKSheep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fotobar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Hammer ist ja einfach:
    > >
    > > Apple bringt einen kleinen "Taschencomputer" auf den Markt, mindestens 4
    > > Jahre Support, perfekte Verarbeitung im Produkt und alle sind am heulen.
    > >
    > > Nvidia bringt eine Grafikkarte für 1.260¤ auf den Markt die einfach nur
    > ein
    > > paar mehr Frames und Details bringt und alle schreien SHUT UP AND TAKE
    > MY
    > > MONEY!
    >
    > Also die Diskussionen die ich zu dem Thema RTX 2080 RTX 2080Ti gelesen
    > habe, laufen ganz anders ab als von dir hier dargestellt... Kein Plan wie
    > du darauf kommst.
    >
    > Egal ob die neuen iPhones oder die neuen Grafikkarten... ich finde die
    > Preise jeweils zu hoch und das ist kein Mimimi... ich bin einfach
    > realistisch...

    Nvidia frisst halt sehr harte Kritik. Karten sind preislich völlig überzogen, die Leistungssteigerung fällt im Vergleich zum Preis eher sehr niedrig aus und die beworbenen Gaming features bzw der Namensgeber der neuen Reihe RTX sind nicht einmal funktionsfähig. Apple bietet da ja wenigstens ein funktionsfähiges, qualitativ hochwertiges normalerweise halbwegs ausgereiftes Produkt, aber verlangt halt gesalzene Preise. Apple liefert, Nvidia nicht.

  2. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: Horibe 21.09.18 - 14:23

    Endlich mal ein qualifizierter Kommentar. Vielen Dank dafür. Viel zu oft liest man hier unreflektierte und einseitige Kommentare, und gerade dann, wenn es nicht um Benchmarks oder Datenraten geht, sondern um wichtige Dinge.

  3. Wer sollen denn die ganzen Nörgler sein? Der Redakteur?

    Autor: Horibe 21.09.18 - 14:28

    Ich habe im Artikel kein Nörgeln wahrgenommen, sondern lediglich die Fragwürdigkeit des Preis-Leistungsverhältnisses angesichts des Preises eines 4K-iMac.

  4. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: neocron 21.09.18 - 16:14

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir eine Villa oder einen Sportwagen kaufst, hast du einen
    > Mehrwert. Wenn du Apple kaufst verzichtest du einfach nur auf Geld und
    > Mehrwert.
    der groesste Schwachsinn, der bisher hier geschrieben wurde …
    Du hast keinen Mehrwert, sondern einen Nutzen … und der steht bei Sportwagen, Villa UND Appleprodukten dem Gegenueber, was man bezahlt hat!
    Da kannst du noch so verzweifelt versuchen etwas anderes zu behaupten …

    > Ich würde dich dafür auch nicht angreifen, niemand muss Rational
    > oder Intelligent sein.
    auch du bist mit hoechster Wahrscheinlichkeit nicht rational … auch wenn du dir verzweifelt einredest du waerst es …

    > Aber man darf sich gerne über Apple lustig machen.
    darf man natuerlich! Man sollte jedoch versuchen sich damit nicht zu blamieren ...

  5. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: a user 21.09.18 - 16:47

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > busaku schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > xD
    > >
    > > Ja furchtbar, dass sich alle Menschen immer darüber aufregen müssen was
    > > sich andere Leisten können.
    > >
    > > Hab mich mal mit jemanden an der Tank (er hatte nen Ferrari)
    > unterhalten.
    > > Meinte halt schönes Auto und so. Er meinte, dass leider bei weitem nicht
    > > jeder so nett sei. Er wurde (war natürlich n Cabrio) mehrfach in der
    > Stadt
    > > angespuckt und angeschrieben, wieso er so ein Auto fahre.
    > >
    > > Man, da ist mir auch n Ei aus der Hose gefallen, als ich das gehört
    > habe.
    > >
    > > Und das was hier abgeht, ist nichts anderes als virtuelles Anspucken.
    >
    > Das ist echt mies. Es gönnt einfach keiner etwas dem anderen.
    > Alles Neider die es nicht abkönnen, wenn sie ihr Leben nicht so sehr auf
    > die Reihe bekommen.

    Wieso gönnen Menschen dir nicht, dass du dir so etwas leisten kannst, wenn sie der Ansicht sind, der Preis wäre zu hoch?

  6. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: franzropen 21.09.18 - 16:55

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat nichts mit "Apple Jünger kaufen alles" zu tun.
    >
    > Wenn ich das Geld übrig habe, kaufe ich mir auch einen Ferrari, einen
    > Bugatti und ne Villa mit 12 Schlafzimmern. Ob ich es brauche? Ist doch
    > scheißegal. Es ist geil zu haben.
    >
    > Was kann denn eine Louis Vuitton Tasche mehr als die Variante von H&M?
    > Zerreißt ihr euch auch Tag für Tag eure Mäuler darüber oder lasst ihr den
    > Leuten einfach ihre Vorlieben?
    >
    > Es gibt für jedes Budget die passenden Produkte.
    >
    > Aber Hauptsache das Mimimi in die Tastatur hämmern.

    Nur das irgenwer immer der Depp ist, der ausgebeutet wird, damit der andere seinen Bugatti und seine Louis Vuitton kaufen kann.

  7. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: neocron 21.09.18 - 17:00

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das irgenwer immer der Depp ist, der ausgebeutet wird, damit der andere
    > seinen Bugatti und seine Louis Vuitton kaufen kann.
    mag ja sein, nur ist das eine voellig andere Baustelle … und hat NICHTS mit den aufgerufenen Preisen zu tun …
    ob jemand ausgebeutet wird, und man fuer des finale Produkt 50 oder 100 Euro bezahlt aendert an der Ausbeutung ueberhaupt nichts ...

  8. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: neocron 21.09.18 - 17:11

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso gönnen Menschen dir nicht, dass du dir so etwas leisten kannst, wenn
    > sie der Ansicht sind, der Preis wäre zu hoch?
    Weil auch du wohl keinen anderen Grund benennen kannst, weshalb leute andere als "dumm" bezeichnen, nur weil diese Geld fuer irgendetwas ausgeben:
    wie zB. "der Kunde ist dumm genug diesen zu bezahlen"
    Was bitte treibt jemanden zu solchem Quatsch, wenn nicht Neid oder Missgunst?

  9. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: Kondratieff 21.09.18 - 17:16

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir eine Villa oder einen Sportwagen kaufst, hast du einen
    > Mehrwert. Wenn du Apple kaufst verzichtest du einfach nur auf Geld und
    > Mehrwert. Ich würde dich dafür auch nicht angreifen, niemand muss Rational
    > oder Intelligent sein. Aber man darf sich gerne über Apple lustig machen.

    Ich weiß nicht, wie intelligent es ist, davon auszugehen, dass

    1) der monetäre Wert objektiv ist (wieso sollte ein Sportwagen - absolut gesehen - einen Mehrwert darstellen?)

    2) Personen, die Geräte von Apple kaufen (du hast ja allgemein von Apple gesprochen, nicht?), irrational und nicht intelligent sind

    3) es die eine Form von Rationalität gibt, die für alle Menschen gleich ist. Schon lange wird in verschiedenen Forschungszweigen z.B. subjektive und objektive Rationalität unterschieden.

  10. Re: Wer sollen denn die ganzen Nörgler sein? Der Redakteur?

    Autor: ChMu 21.09.18 - 17:18

    Horibe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe im Artikel kein Nörgeln wahrgenommen, sondern lediglich die
    > Fragwürdigkeit des Preis-Leistungsverhältnisses angesichts des Preises
    > eines 4K-iMac.


    Ja,erstaunlich wie guenstig so ein iMac ist. Und der hat ne unterirdische Batterie Laufzeit, viel zu schwer und passt in keine Hosentasche. Wie viele SIM Plaetze hat der?

    Wie ist der Preis eigendlich im Verhaeltniss zu nem Rennrad? Oder nem Satz 24" Alufelgen?

    Die info vermisse ich schmerzlich.

  11. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: User_x 21.09.18 - 17:31

    Sollen se kaufen, auf was se reinfallen. Aber sollen se andere nicht in die Irre führen oder Android und andere abwerten, denn genau das geschiet eben, keinen Dunst aber auf andere rumhauen.

  12. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: Kryss 21.09.18 - 17:39

    UKSheep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fotobar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Hammer ist ja einfach:
    > >
    > > Apple bringt einen kleinen "Taschencomputer" auf den Markt, mindestens 4
    > > Jahre Support, perfekte Verarbeitung im Produkt und alle sind am heulen.
    > >
    > > Nvidia bringt eine Grafikkarte für 1.260¤ auf den Markt die einfach nur
    > ein
    > > paar mehr Frames und Details bringt und alle schreien SHUT UP AND TAKE
    > MY
    > > MONEY!
    >
    > Also die Diskussionen die ich zu dem Thema RTX 2080 RTX 2080Ti gelesen
    > habe, laufen ganz anders ab als von dir hier dargestellt... Kein Plan wie
    > du darauf kommst.
    >
    > Egal ob die neuen iPhones oder die neuen Grafikkarten... ich finde die
    > Preise jeweils zu hoch und das ist kein Mimimi... ich bin einfach
    > realistisch...

    Sehe ich persönlich anders. Ja, sowohl Apple als auch nvidia nehmen hohe Preise für neue Produkte. Der Unterschied ist für mich, dass es bei den smartphones seit Jahren nicht wirklich vorwärts geht (z.b. Akkus), nvidia scheint es mit der neuen Generation aber geschafft zu haben, 4k mit 60fps anzubieten. Da es keinen anderen Herstellern gibt, der das leisten konnte (Stichwort USP), können sie den Preis diktieren. Warum Apple das im völlig übersättigten smartphone Markt schafft, kann man nicht wirklich rational erklären imo. Das heisst nicht, dass ich die Preispolitik der Unternehmen toll finden muss natürlich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.18 17:42 durch Kryss.

  13. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: Fotobar 21.09.18 - 18:51

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nur das irgenwer immer der Depp ist, der ausgebeutet wird, damit der andere
    > seinen Bugatti und seine Louis Vuitton kaufen kann.

    Ich werde nicht ausgebeutet, da ich den Kauf freiwillig tätige und den Handel gerne möchte.
    Nichts geschieht gegen meinen Willen, ich werde auch zu nichts gezwungen.

    Sofern der Verkäufer keinen Gewinn (nach Angebot und Nachfrage) mehr daraus erwirtschaften würde, bräuchte man auch keinen Handel mehr betreiben.

    Weißt du eigentlich, wie viel ein paar Kaffeebohnen die du dir kaufst im EK kosten?
    Nach deiner Logik bist du täglich der Depp in allem was du tust.

  14. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: Fotobar 21.09.18 - 18:54

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen se kaufen, auf was se reinfallen. Aber sollen se andere nicht in die
    > Irre führen oder Android und andere abwerten, denn genau das geschiet
    > eben, keinen Dunst aber auf andere rumhauen.

    Tatsächlich bin ich (beruflich Art Director und Interface Designer) auf mehreren Geräten unterwegs. Ich besitze sowohl ein OnePlus 2 als auch ein iPhone 8. Beim Entwickeln von App-Designs muss ich auf alle Geräte achten und iPhones gefallen mir 1000x besser.

    Auch in der privaten Nutzung habe ich Android den Rücken gekehrt.

    Hier geht es mir nicht um Prestige oder Reichtum, sondern rein um das OS.
    Und iOS ist einfach viel nutzerfreundlicher und stabiler.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.18 18:55 durch Fotobar.

  15. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: User_x 21.09.18 - 23:39

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollen se kaufen, auf was se reinfallen. Aber sollen se andere nicht in
    > die
    > > Irre führen oder Android und andere abwerten, denn genau das geschiet
    > > eben, keinen Dunst aber auf andere rumhauen.
    >
    > Tatsächlich bin ich (beruflich Art Director und Interface Designer) auf
    > mehreren Geräten unterwegs. Ich besitze sowohl ein OnePlus 2 als auch ein
    > iPhone 8. Beim Entwickeln von App-Designs muss ich auf alle Geräte achten
    > und iPhones gefallen mir 1000x besser.
    >
    > Auch in der privaten Nutzung habe ich Android den Rücken gekehrt.
    >
    > Hier geht es mir nicht um Prestige oder Reichtum, sondern rein um das OS.
    > Und iOS ist einfach viel nutzerfreundlicher und stabiler.

    da fängts doch wieder an, nutzerfreundlich und stabiler, aber kein deut von genauen tatsachen??? was bitte genau? Kann ich den Cache einzelner Apps leeren oder den Prozess killen ohne die App zu reinstallieren? Kann ich aus einer angefangenen E-Mail heraus mehrere Dateiarten (Text, Grafik, PDF, und Audio oder Video) als Anhang aus einer art Dateiexplorer heraus auswählen oder aufgrund der Datei entscheiden mit welcher App ich diese nun öffnen möchte? Kann ich Apps außerhalb des Stores installieren? geht das noch über itunes ohne irgendwelchen zusatz registrierungen, oder kosten? Kann ich mehrere Images als Dualboot laden? Kann ich Apps und Dokumente via knox in Privat und Geschäftlich trennen? sowas wie Whatsapp einmal Dienstlich und einmal Privat?

    Lass mich raten, jetzt wird wieder etwas kommen mit, das geht doch alles oder mqn braucht sowas nicht, aber bestimmt ohne Quellenangabe oder es näher zu präzisieren. Ich hatte auch Geräte dieses Herstellers und ich sage es funktioniert eben nicht, weil es kein Minicomputer laut Apple ist sondern ein Gerät mit beschränktem Betriebssystem das nur Multamedia entertainment mit ein bissl Kommunikation vorsieht. Und Apple hält gewaltigst fest den Daumen drauf.

    Es sieht hübsch aus... und das Killerfeature ist schlechthin ein 3D animierter Avatar. Aber sowas von Applaus!!! Bravo... das hat die Welt gebraucht! Die Oberliga muss aber sowas von gelangweilt auf das Leben sein, dass nur noch Emojis den Alltag retten können...

  16. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: captaincoke 22.09.18 - 00:58

    Und trotzdem werde ich jeden, der ein Handy für 1600 Euro kauft als deppert bezeichnen. Weißt du auch warum? Das hat weniger mit Missgunst zu tun, als viel mehr mit MEINER Meinung, dass ich es dämlich finde so viel Geld in ein Handy zu investieren. Niemand braucht meine Meinung zu teilen, aber ich lasse mir es auch nicht verbieten sie zu äußern.
    Jetzt kannst mich kritisieren und als Depp bezeichnen dafür, denn auch dir steht eine Meinung zu.

  17. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: HorkheimerAnders 22.09.18 - 03:08

    Das stimmt ja leider gar nicht. Es gibt eben nicht für jeden das passende Produkt, weil es wirtschaftlich nicht effizient ist, breit aufgestellt zu sein. Such mal nach Smartphones <4" und vergleich sie hardware/preismäßig/softwaremäßig mal mit den gängigen Smartphones - da ist ein riesen Unterschied.

    Jeder Hersteller zieht mit, wenn die Flagschiffhersteller einen Trend vorgeben. Allen voran die billigen China&co Hersteller. Und für jeden Trend der mitgegangen wird, wird an anderer Stelle was aufgegeben.

    Ich find's ja lustig, dass man das neue Iphone als sexist bezeichnet... aber nichts anderes ist für mich ein Automarkt, der nur für 1,70 Menschen produziert und ich nirgendwo reinpasse, außer in nen uralten Passat...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.18 03:09 durch HorkheimerAnders.

  18. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: neocron 22.09.18 - 03:26

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es sieht hübsch aus... und das Killerfeature ist schlechthin ein 3D
    > animierter Avatar. Aber sowas von Applaus!!! Bravo... das hat die Welt
    > gebraucht!
    > Die Oberliga muss aber sowas von gelangweilt auf das Leben sein,
    > dass nur noch Emojis den Alltag retten können...
    Jupp, caches loeschen ... Aber sowas von Applaus!!! Bravo ... DAS hat die Welt gebraucht ...
    nein warte ... die Welt wartet auf RGB Luefter im Handy! Das laesst das Tekkieherz hoeher schlagen!
    Die Kellerkinder dieser Welt muessen aber sowas von gelangweilt auf das Leben sein, dass Caches loeschen den Alltag retten koennen ...

    Aber nunmal im Ernst:
    Meine Herren,
    Er hat nichteinmal etwas von "Oberliga" angedeutet, er hat zusaetzlich auch noch direkt gesagt, IHM gefiele das iPhone besser ...
    jetzt trittst du hier deine frickelfreude breit, die ich uebrigens sehr teile,
    NICHTS von dem, was du benennst, bringt ihm anscheinend irgend Nutzen ... weshalb du diese Punkte also bringst, weiss der Geier ...

    Du hast ein simples "und mir gefaellt mein Android besser" aber ziemlich kompliziert und mit extrem viel Drama ausgedrueckt! ich gratuliere!
    Meine Guete ich mag Android auch lieber, deshalb glaube ich aber denoch nicht, dass viele andere genau so gern nachts vorm Schlafen gehen Caches loeschen, wie du und ich!

  19. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: lieblingsbesuch 22.09.18 - 05:51

    Wenigstens gibt der TE jetzt offen zu, dass Apple nur noch Lifestyle ist und nicht mehr mit Qualität zu Rechtfertigen ist.

  20. Re: An die ganzen Nörgler:

    Autor: Fotobar 22.09.18 - 09:40

    lieblingsbesuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenigstens gibt der TE jetzt offen zu, dass Apple nur noch Lifestyle ist
    > und nicht mehr mit Qualität zu Rechtfertigen ist.

    Ich weiß zwar nicht was ein TE ist, denke aber, dass du mich damit meinst.
    Falls dem so sei: Nein - Da hast du etwas missverstanden.

    Jeder Hersteller bringt in seiner Laufbahn Patzer in der Konstruktion, und sei es die NASA mit einer fehlerhaften Rakete. Dennoch ist es meiner Meinung nach das iPhone, welches im Vergleich zu anderen Herstellern am wenigsten Fehler und Bugs aufweist.

    Auch ist es nicht allein die Hardware wofür ich bezahle. Apple liefert gleich ein sehr gutes Betriebssystem mit (auch OSX auf den Computern) welches durch den Kauf ebenso bezahlt wird.
    Das sind Bereiche, um die sich andere Hersteller kaum kümmern müssen, da sie Google und Microsoft dafür haben.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holdin, Karlsruhe
  2. Phoenix Contact Identification GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
  4. ruhlamat GmbH, Marksuhl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 9,50€
  2. 1,12€
  3. (-75%) 3,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Time of flight: iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten
    Time of flight
    iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten

    Auf der Rückseite der übernächsten iPhone-Generation könnte ein Kameratyp sein, der nicht für Fotos, sondern für die Vermessung von Räumen gedacht ist. Damit könnte Augmented Reality besser umgesetzt werden.

  2. Neuzulassungen: Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos
    Neuzulassungen
    Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos

    Renault hat Deutschlands meistverkauftes Elektroauto im Sortiment. Im ersten Halbjahr sind 5.551 Renault Zoe zugelassen worden, was im Jahresvergleich einem Zuwachs von 106 Prozent entspricht.

  3. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn ist niedriger ausgefallen als im Vorjahresquartal.


  1. 07:31

  2. 07:19

  3. 23:00

  4. 19:06

  5. 16:52

  6. 15:49

  7. 14:30

  8. 14:10