Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Xs Max im Test: Das Smartphone…

Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: unbuntu 21.09.18 - 17:48

    > dennoch bemüht sich der Hersteller auf den meisten Fotos, die Notch durch ein geschickt gewähltes Hintergrundbild verschwinden zu lassen

    Das ist auch schon aufgefallen. Scheint denen ja doch peinlich zu sein. Von allen Notches finde ich den von Apple sogar am schlechtesten, weil er einfach viel zu breit ist. Andere Hersteller schaffen das, nen Notch zu bauen, der nur knapp nen Zentimeter groß ist. Bei Apple geht das Ding selbst beim größten iPhone fast über die ganze Breite.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  2. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: Tom01 21.09.18 - 17:56

    Dann schau dir mal an, was in der Notch alles verbaut ist.

  3. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: Hanson 21.09.18 - 18:10

    Stimmt, jetzt ist das Ding viel kleiner! Danke!

  4. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: Tommy_Hewitt 21.09.18 - 18:44

    Hat doch recht der Tom01. Andere Hersteller schaffen das einfach, weil deutlich weniger Technik drin steckt. Da bringt ein Vergleich und der abfällige Satz "andere schaffen's doch auch" nicht viel.

  5. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: Sybok 21.09.18 - 18:52

    Tommy_Hewitt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat doch recht der Tom01. Andere Hersteller schaffen das einfach, weil
    > deutlich weniger Technik drin steckt. Da bringt ein Vergleich und der
    > abfällige Satz "andere schaffen's doch auch" nicht viel.

    Zumindest die Kamera und der Annäherungssensor ist da bei allen. Und dann halt je nach Modell durchaus auch die Technik für den Gesichts- oder Retina-Scanner, welcher ja teilweise ein Teil der Kamera ist (z.B. für zusätzliche Tiefeninformationen). Dass Apple dort auch noch den Lautsprecher unterbringen muss ist doch ihre eigene Schuld. Sollen sie den Murks halt ganz lassen, wenn da oben kein Platz für das Display ist. Ich baue auch kein Haus auf ein 10m breites Grundstück, und beschwere mich dann, dass es nur 4m breit sein durfte.

  6. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: azeu 21.09.18 - 19:56

    Wobei dieser Notch das mit Abstand dämlichste ist, was man sich ausdenken kann.

    Statt des Notch hätte man einfach 1 cm in der Höhe draufpacken können und gut ist. Aber nein, man "verkrüpelt" lieber das Display. Welcher Schwachkopf hat das bloss freigegeben...

    Und dass die Android-Handy-Hersteller diesen Unsinn auch noch kopieren ist geradezu peinlich.

    ... OVER ...

  7. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: neocron 21.09.18 - 21:26

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von
    > allen Notches finde ich den von Apple sogar am schlechtesten
    aber natuerlich findest du das ...
    >, weil er
    > einfach viel zu breit ist.
    nein, das ist nicht der Grund wuerde ich mal vermuten. Der Grund ist wohl eher, weil er von Apple ist ...

  8. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: JackIsBlack 21.09.18 - 21:47

    Der Notch erweitert das Display. Bei Apple ist er wirklich zu breit, aber bei Android Geräten stört das überhaupt nicht. Vor allem, wenn man Oled Displays hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.18 21:48 durch JackIsBlack.

  9. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: ManuPhennic 22.09.18 - 00:10

    Hab das Teil jetzt seit heute Mittag und den Notch nehme ich schon gar nicht mehr war

  10. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: lieblingsbesuch 22.09.18 - 05:53

    Ich bedanke mich lieber für den extra screenspace. Ich befriedige mich aber auch mit anderen Dingen als dem Design meines Smartphones

  11. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.18 - 08:56

    In der Keynote haben sie die Notch mehrfach in Großaufnahme gezeigt und das iPhone X wurde ein ganzes Jahr und heute noch mit füllendem Hintergrundbild beworben. Warum sollten sie sich ausgerechnet für den Nachfolger schämen, jetzt da quasi jedes zweite Handy mit Notch kommt und das "Feature" etabliert hat?

    Ich halte diese "Theorie" für nicht schlüssig.

  12. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: violator 22.09.18 - 09:08

    Tommy_Hewitt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat doch recht der Tom01. Andere Hersteller schaffen das einfach, weil
    > deutlich weniger Technik drin steckt.

    Dann stellt sich die Frage, warum bei anderen Herstellern weniger Technik drin steckt, aber keiner ein Problem damit hat. Was hat denn das iPhone, was andere nicht haben und was unbedingt da oben verbaut sein muss?

  13. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: unbuntu 22.09.18 - 09:11

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein, das ist nicht der Grund wuerde ich mal vermuten. Der Grund ist wohl
    > eher, weil er von Apple ist ...

    Nö, ich find die Idee eines Notches generell für bescheuert, egal bei welchem Hersteller. Bei Apple nur wie gesagt am schlechtesten, weil der Notch mehr Platz wegnimmt als er Raum schafft.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  14. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.18 - 09:34

    Wie soll das gehen?

    Wenn man die Notch auf 100% Breite ausweitet, wie z.B. im iPhone 8 und davor, beträgt der Zugewinn an Displayfläche exakt 0. Bei jeder Breite unterhalb von 100% dagegen, kommt Displayfläche dazu.

  15. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: azeu 22.09.18 - 10:22

    Warum verstecken sie den Notch dann in ihrer eigenen super duper geilen jährlichen Präsentation?

    ... OVER ...

  16. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: unbuntu 22.09.18 - 10:24

    Ich meine damit, dass bei anderen Raum gewonnen wird und ein kleiner Notch einen Teil des Raumes wieder wegnimmt. Bei Apple nimmt der Notch mehr als die Hälfte des Raumes wieder weg, weil er einfach riesenbreit ist, selbst auf dem größten iPhone.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  17. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: azeu 22.09.18 - 10:35

    Der Notch "erweitert" das Display? In dem er diesem Platz was wegnimmt. Das musst mir mal genauer erklären.

    Würde er das Display nicht mehr erweitern wenn er darüber liegen würde?

    ... OVER ...

  18. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: Tommy_Hewitt 22.09.18 - 12:07

    violator schrieb:
    >Was hat denn das iPhone, was andere nicht haben und was unbedingt da oben verbaut sein muss?

    FaceID

    https://qph.fs.quoracdn.net/main-qimg-e896e5bc50a0eb5a3e439ee2080f53a6

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Notch "erweitert" das Display? In dem er diesem Platz was wegnimmt. Das
    > musst mir mal genauer erklären.
    >
    > Würde er das Display nicht mehr erweitern wenn er darüber liegen würde?

    Nicht der Notch erweitert das Display, sondern der Platz der links und rechts davon bleibt. Wie soll er darüber liegen? Dann hättest du ja wieder einen Rand über die gesamte Breite. Und da könnte man dann wiederum das Display links und rechts etwas hochziehen um mehr Displayfläche zu erhalten.

  19. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.18 - 13:05

    Dann läge die Notch außerhalb des Gehäuses und man müsste dieses verlängern.
    Die Galaxy S haben sozusagen eine 100%-Notch, würde man die Sensoren und Hörmuschel "raffen", könnte der rechts und links gewonnene Platz für einen ZUGEWINN an Displayfläche genutzt werden.

  20. Re: Der Notch scheint sogar Apple peinlich zu sein

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.18 - 13:10

    Meinst Du das mit "verstecken"?
    (Die Bilder sind evtl. zu groß für das Forum und man muss sie manuell über die URL aufrufen)






    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.18 13:11 durch david_rieger.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Hilden
  2. SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf, Leverkusen
  3. Net-Base Computer-& Netzwerktechnik e.K., Freiburg
  4. Technische Universität Dresden, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. Musikstreaming: Apple wirft Spotify falsche Angaben vor
      Musikstreaming
      Apple wirft Spotify falsche Angaben vor

      Im Streit mit Spotify über Provisionen im App Store hat der US-Konzern Apple die Vorwürfe zurückgewiesen. Der Streamingdienst habe überhöhte Zahlen genannt.

    2. Steam: Valve will Ubuntu-Unterstützung beenden
      Steam
      Valve will Ubuntu-Unterstützung beenden

      Die Steam-Plattform wird offenbar auf künftigen Versionen von Ubuntu nicht mehr durch Valve unterstützt. Der Grund dafür ist wohl das Ende des 32-Bit-Supports. Die Ubuntu-Entwickler entdecken derweil selbst die Probleme ihrer Idee.

    3. Samsung: Galaxy S10 5G kostet 1.200 Euro
      Samsung
      Galaxy S10 5G kostet 1.200 Euro

      Samsungs 5G-Smartphone ist in Deutschland verfügbar: Das Gerät ist bei der Telekom bereits erhältlich, in Kürze soll auch Vodafone folgen. Das Modell hat ein größeres Display, mehr Kameras und einen größeren Akku als das Galaxy S10+.


    1. 15:35

    2. 15:19

    3. 14:54

    4. 14:30

    5. 14:00

    6. 12:05

    7. 11:56

    8. 11:50