Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Xs Max im Test: Das Smartphone…

Der Preis macht heiß

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Preis macht heiß

    Autor: mxcd 21.09.18 - 20:10

    Die Preisgestaltung ist Teil des Marketings.
    Das Produkt ist gefragt, weil es so unverschämt teuer ist.
    Weil das neueste I-Phone für die Generation Smartphone der Ausdruck von finanzieller und technischer Potenz schlechthin ist.

    Und gerade wenn Smartphones sich technisch immer mehr gleichen, ist es eine besondere Fähigkeit, wenn ein Gerät sagen kann: wer mich benutzt, kann es sich leisten.

  2. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: azeu 21.09.18 - 20:20

    Was den Besitzer eines solchen Gerätes nur aus diesem Grund für mich eher "arm" aussehen lässt...

    ... OVER ...

  3. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: neocron 21.09.18 - 21:07

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was den Besitzer eines solchen Gerätes nur aus diesem Grund für mich eher
    > "arm" aussehen lässt...
    natuerlich, anders ist die Missgunst auch nicht zu ertragen, richtig?

  4. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: intnotnull12 21.09.18 - 21:58

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Preisgestaltung ist Teil des Marketings.
    > Das Produkt ist gefragt, weil es so unverschämt teuer ist.
    > Weil das neueste I-Phone für die Generation Smartphone der Ausdruck von
    > finanzieller und technischer Potenz schlechthin ist.

    Ich glaube auch, dass das funktioniert. In Schwellenländern aber vielleicht eher als hier.

    Kommt noch dazu: wenn man das Xr nimmt, ist es ja eigentlich eine unauffällige Preissenkung. Dazu geht das X in die Abverkäufe.

    Da sind dann Xs und Xs Max wahrscheinlich auch dazu da, den Referenzrahmen nach oben abzustecken, um die Wertigkeit der X-Reihe zu betonen.

  5. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: Sandeeh 21.09.18 - 22:52

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was den Besitzer eines solchen Gerätes nur aus diesem Grund für mich eher
    > "arm" aussehen lässt...

    Nicht verwirren lassen: gibt's demnächst sicherlich auch wieder bei vielen Konzernen als Diensttelefon - also ohne Korrelation zum Privatvermögen! :-P

    Grüße, Sandeeh

  6. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: DASPRiD 22.09.18 - 01:23

    Ist doch das gleiche wie mit der neuen RTX 2080 TI, beschwert sich auch jeder, dass die viel zu teuer wäre :D

  7. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: neocron 22.09.18 - 02:04

    DASPRiD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch das gleiche wie mit der neuen RTX 2080 TI, beschwert sich auch
    > jeder, dass die viel zu teuer wäre :D
    jeder wohl kaum ... die Neider und Missguenstler hoert man halt nur am lautesten ...

  8. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: lieblingsbesuch 22.09.18 - 05:46

    Der Vergleich zu Nvidia hinkt so gewaltig ey

    Bei Nvidia hat man einfach keine Wahl. Die AMD Karten sind da einfach hinterher.

    Bei Apple gibt es sehr wohl wesentlich günstigere Alternativen. Aber immerhin geben viele jetzt zu, dass Apple nur noch Lifestyle ist und nichts mehr mit Qualität zu tun hat. Anders sind diese Preise ja auch nicht mehr zu erklären

    PS wenn ich jemanden auf der Straße mit nem Xs sehe, denke ich "der hat sich nicht richtig informiert". Bin ich jetzt auch ein Neidopfer?

  9. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: neocron 22.09.18 - 16:37

    lieblingsbesuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS wenn ich jemanden auf der Straße mit nem Xs sehe, denke ich "der hat
    > sich nicht richtig informiert". Bin ich jetzt auch ein Neidopfer?
    Neid oder Missgunst ... anders ist eine derartige Unterstellung kaum zu erklären ...

  10. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: azeu 22.09.18 - 16:53

    In deinem Weltbild, sicher.

    ... OVER ...

  11. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: bombinho 22.09.18 - 17:04

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neid oder Missgunst ... anders ist eine derartige Unterstellung kaum zu
    > erklären ...

    Kann ich nicht bestaetigen, fuer mich ueberwiegen die Nachteile der Infrastruktur bei Apple derart, dass ich auch dann nicht bereit waere, selbst in diese Infrastruktur einzusteigen, wenn ich es geschenkt bekaeme, da die Folgekosten und der Folgeaufwand selbst ein geschenktes Geraet in kuerzester Zeit aufwiegen wuerden.

    Zwar hat man heutzutage mehr oder weniger nur noch die Wahl, in welches der beiden Systeme man eingesperrt werden will, aber aus meiner Sicht bietet mir Android trotz alledem erheblich mehr Freiheit und witzigerweise bekommt man weniger ambitionierte Projekte auf anderen Plattformen recht einfach ohne Aenderung zum Laufen. Sei es via Emulator, VM, angepasstem Java-Environment etc. .

    Das funktioniert mit der Appleinfrastruktur nicht. Also muesste ich mehr bezahlen, koennte weniger machen und ein Wechsel waere auch noch recht aufwaendig und verlustbehaftet.

    Davon unberuehrt bietet Apple sehr wohl Vorteile. Auch der Markt dafuer ist nicht zu unterschaetzen.

    Aber eben fuer mich ueberwiegen die Nachteile. Das hat gar nichts mit Neid oder Missgunst zu tun.
    Wenn ich irgendwann einmal sehr alt und sehr bequem werde, oder keine Zeit mehr habe, mich tiefer damit zu beschaeftigen, dann denke ich, dass ich Apple in Erwaegung ziehen wuerde.
    Bis dahin ziehe ich lediglich in Erwaegung, ein aelteres IPhone kostenlos oder sehr guenstig in Pflege zu nehmen und zu Testzwecken zu missbrauchen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.18 17:06 durch bombinho.

  12. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: Serenity 22.09.18 - 17:08

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lieblingsbesuch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PS wenn ich jemanden auf der Straße mit nem Xs sehe, denke ich "der hat
    > > sich nicht richtig informiert". Bin ich jetzt auch ein Neidopfer?
    > Neid oder Missgunst ... anders ist eine derartige Unterstellung kaum zu
    > erklären ...

    Ich kann mir jeden Monat 3x ein iPhone Xs leisten. Die Frage ist halt: Warum sollte ich?
    Man ist nicht reich, weil man mit Geld um sich wirft, sondern weil man damit gut umgehen kann, nicht anders.
    Ein Ferrari kostet auch viel, aber der hat eine tolle Qualität innen und außen, ordentlich Angebersound wenn ich aufs Gas drücke und fährt problemlos seine 300km/h. Das kann ein Golf nicht.
    Und bei einem Smartphone? Was kann das iPhone besser als halb so teure Smartphones? Bessere Fotos? Schneller und besser telefonieren? Mehr Apps? DVB-T2? FM-Radio? Tolle Akkulaufzeit? Nichts davon. Und deswegen kauen und auf andere neidisch sein?

    Wenn ich dir sage, dass ich für einen Stock im Wald 1.000.000¤ ausgegeben habe, bist du dann neidisch auf mich oder hällst du mich für einen iDioten?

  13. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: bombinho 22.09.18 - 17:11

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Neider und Missguenstler"

    Irgendwie sind fuer dich Neid und Missgunst staendige Begleiter?
    Mir kommt die Idee dazu gar nicht, ohne dass von irgendjemandem bei jeder Gelegenheit darauf herumgeritten wird.

  14. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: neocron 22.09.18 - 17:20

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie sind fuer dich Neid und Missgunst staendige Begleiter?
    Leider, begegnet einem ja täglich! ... scheint Volkssport geworden zu sein ...

    > Mir kommt die Idee dazu gar nicht,
    Dann interessieren dich Beweggründe eben nicht ... welche Relevanz hat das gür jemanden, der Beweggründe hinterfragt bzw den diese interessieren?

    > ohne dass von irgendjemandem bei jeder
    > Gelegenheit darauf herumgeritten wird.
    Sie werden ja auch bei jeder Gelegenheit ausgelebt. Da muss ma sich nicht wundern wenn jemand diese Beobachtung dokumentiert, oder?

  15. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: bombinho 22.09.18 - 17:21

    Serenity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich dir sage, dass ich für einen Stock im Wald 1.000.000¤ ausgegeben
    > habe, bist du dann neidisch auf mich oder hällst du mich für einen iDioten?

    Genaugenommen waere Beides keine sinnvolle Option fuer mich.
    Wenn dir der Stock das wert war, dann hast Du damit nur sinnvoll fuer Dich und Andere deinen Kapitalueberschuss abgebaut. Daran ist nichts idiotisch aber auch nicht unbedingt erstrebenswert. Zumindestens fuer mich, du wolltest den Stock, ich nicht, du hast ihn bekommen, ich nicht. Neid kann da keine sinnvolle Option sein.

    Wenn ueberhaupt Neid sinnvoll waere, dann auf Denjenigen, der die geniale Idee hatte, dir den Stock als unverzichtbares Item zu verkaufen, und zwar fuer diesen Preis.
    Witzigerweise wird der Stockverkaeufer nun gezwungen sein, die Million ebenfalls fuer Prestigeobjekte auszugeben an Jemanden, der clever genug war, den Stockverkaeufer zu triggern. Denn fuer Alltagsessen und Getraenke ist es absehbar zuviel (ausser es werden Prestigemahlzeiten in Prestigeobjekten konsumiert).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.18 17:24 durch bombinho.

  16. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: bombinho 22.09.18 - 17:23

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann interessieren dich Beweggründe eben nicht ... welche Relevanz hat das
    > gür jemanden, der Beweggründe hinterfragt bzw den diese interessieren?

    Das ist ein durchaus relevanter Einwand, das hast Du gut erkannt.
    Ich werde darueber nachdenken.

  17. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: neocron 22.09.18 - 18:00

    Serenity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir jeden Monat 3x ein iPhone Xs leisten.
    Gut dass du das nochmal klargestellt hast ... das war wichtig ...
    Selbst wenn man das glauben würde widerspricht es weder dem Neid (man kann auch aus nicht monetären Gründen neidisch sein), und erst recht nicht der Missgunst ...
    Aber wie gesagt. Gut, dass du das nochmal klargestellt hast! Nicht dass hier jemand Zweifel an deiner Bonität hegt!

    > Die Frage ist halt:
    > Warum sollte ich?
    Nein ist nicht die Frage ... war sie nie ... exakt das ist dein Problem.
    Niemand interessiert es ob du solltest. Niemand hat danacj gefragt ob du willst. Niemand hat um die Meinung gefragt.
    Und denoch kam aus dem nichts die dreist Unterstellung andere informierten sich vor einem Kauf nicht ...

    > Man ist nicht reich, weil man mit Geld um sich wirft, sondern weil man
    > damit gut umgehen kann, nicht anders.
    Oh aber extrem anders. Die Fähigkeit mit Geld umgehen zu können ist weder hinreichend noch notwendig um reich zu sein ...
    Aber du darfst dir natürlich einreden, dass dies reicht ...

    > Ein Ferrari kostet auch viel, aber der hat eine tolle Qualität innen und
    > außen, ordentlich Angebersound wenn ich aufs Gas drücke und fährt
    > problemlos seine 300km/h. Das kann ein Golf nicht.
    Nein er hat für dich einen ordentlichen Sound ... für mich klingen sie wie eine Kreissäge ... sehen extrem albern aus ...
    Nach deiner Logik müsste ich also nun benennen wie uninformiert man sein muss um derartig alberne Autos zu kaufen ... nehme ich an?


    > Und bei einem Smartphone? Was kann das iPhone besser als halb so teure
    > Smartphones? Bessere Fotos? Schneller und besser telefonieren? Mehr Apps?
    > DVB-T2? FM-Radio? Tolle Akkulaufzeit? Nichts davon. Und deswegen kauen und
    > auf andere neidisch sein?
    >
    > Wenn ich dir sage, dass ich für einen Stock im Wald 1.000.000¤ ausgegeben
    > habe, bist du dann neidisch auf mich oder hällst du mich für einen iDioten?
    Warum solte ich neidisch sein? Es könnte mir doch egaler kaum sein wofür du dein Geld ausgibst? Genau da liegt der Hund begraben ... einigen ist es nicht egal und man fühlt sich genötigt die Kaufentscheidungen anderer zu degradieren ... DAS ist der Unterschied ...
    Übrigens scheinst du nichteinmal die Diskussion begriffen zu haben.
    Die Frage ob ich neidisch wäre oder dich für einen Idioten halt ergibt im Rahmen des Themas hier keinen Sinn.
    "Oder" hiesse es gäbe eine Chance, dass diese beiden Punkte sich gegenseitig ausschliessten. Der Punkt hier war aber gerade der Neid als Grund dafür jemanden willkürlich als Idioten darstellen zu wollen ...
    Der Drang andere zu degradieren, weil man selbst nicht die gleiche Kaufentscheidung getroffen hätte muss einen Grund haben .. Neid und/Missgunst drängen sich auf. Hast du einen besseren Grund?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.18 18:09 durch neocron.

  18. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: Serenity 22.09.18 - 18:36

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ueberhaupt Neid sinnvoll waere, dann auf Denjenigen, der die geniale
    > Idee hatte, dir den Stock als unverzichtbares Item zu verkaufen, und zwar
    > fuer diesen Preis.

    Das heißt, ich bin neidisch auf Apple, weil die einen Weg gefunden haben, dummen Leuten was verkaufen zu können, was sie gar nicht benötigen?
    Ja, da hast du recht. Ich ärgere mich wirklich, dass unsere Gesellschaft teilweise so dumm ist und Apple einen Weg gefunden hast, daraus Profit zu schlagen. Ich finde es schade.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.18 18:37 durch Serenity.

  19. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: bombinho 22.09.18 - 18:39

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ein durchaus relevanter Einwand, das hast Du gut erkannt.
    > Ich werde darueber nachdenken.

    Ich stimme weiterhin mit Dir ueberein, dass ich dort sicher keine Referenz bin.
    Aber fehlendes Interesse wuerde ich ausschliessen wollen.
    Fehlende Komplexitaet koennte ich noch akzeptieren.

  20. Re: Der Preis macht heiß

    Autor: bombinho 22.09.18 - 18:45

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du einen besseren Grund?

    Ich wuerde immer noch im Hinterkopf behalten, dass es auch die Projektion der eigenen Empfindungen sein kann. Und wie du schon bemerkt hast, schliesst sich Beides nicht notwendigerweise aus.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf, deutschlandweit
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Bosch Gruppe, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 2€ (nur für Neukunden)
  2. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  3. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
    Chromebook Spin 13 im Alltagstest
    Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch


      Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
      Mac Mini mit eGPU im Test
      Externe Grafik macht den Mini zum Pro

      Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
      2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
      3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

      1. Einigung auf EU-Ebene: Personalausweise müssen künftig Fingerabdrücke enthalten
        Einigung auf EU-Ebene
        Personalausweise müssen künftig Fingerabdrücke enthalten

        Auf EU-Ebene müssen künftig auch auf Personalausweisen digitale Fingerabdrücke gespeichert sein. Das gilt auch für Kinder ab zwölf Jahren, jedoch nicht in Deutschland.

      2. Bus Simulator angespielt: Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
        Bus Simulator angespielt
        Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

        Öffentlicher Nahverkehr auf Basis der Unreal Engine 4: Im Bus Simulator können Spieler ein Transportunternehmen aufbauen, selbst durch eine Stadt fahren oder Tickets kontrollieren. Auf Windows-PC gibt's das schon länger, Golem.de hat nun vorab die Konsolenversion ausprobiert.

      3. Telekom: Weitere 132.000 Haushalte bekommen Vectoring
        Telekom
        Weitere 132.000 Haushalte bekommen Vectoring

        Die Telekom hat wieder eine größere Anzahl von Haushalten mit einfachem Vectoring versorgt. Nach Ablauf von drei Jahren kann hier schon FTTH gefördert werden.


      1. 18:42

      2. 16:40

      3. 16:20

      4. 16:00

      5. 15:50

      6. 15:15

      7. 15:00

      8. 14:20