Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jelly Bean: Motorola verteilt Android 4…

Hardware top, Software flop

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardware top, Software flop

    Autor: Rabauke 04.01.13 - 21:56

    Habe mir das RAZR HD zur Probe bestellt. Die Haptik ist sehr beeindruckend. Auch die Hardware-Ausstattung kann sich sehen lassen. Allerdings sollte es möglich sein, auf einem Dual-Kern-Prozessor mit halbwegs anständiger GPU eine ruckelfreie "Experience" geboten zu bekommen. Dies schafft Motorola trotz "Project Butter" nicht. Das Ruckeln während des Scrollens - horizontal, wie vertikal - ist eine Beleidung für jedes Auge. Beim Entsperren gönnt sich das Telefon die ein oder andere Denkpause.

    Das Telefon kostet zur Zeit ~540¤ und bietet bspw. gegenüber dem GS3 (~440¤) eine geringfügig schlechtere Hardwareausstattung. Mir ist schleierhaft, wie Motorola ein ansprechendes Hardwaredesign mit einer solchen Preis- und Softwarepolitik ruinieren kann.

    Für die Spezis aus der Custom-ROM-Ecke: Das Entsperren des Bootloaders ist gegen Garantieverlust möglich. Eine Option, die bei der Preislage die wenigsten ziehen werden.

  2. Re: Hardware top, Software flop

    Autor: kuemmeltuerk 07.01.13 - 07:01

    Project Butter wurde erst mit Android 4.2 realisiert!

  3. Re: Hardware top, Software flop

    Autor: kabauterman 07.01.13 - 08:07

    kuemmeltuerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Project Butter wurde erst mit Android 4.2 realisiert!


    Project Butter gibt es seit Android 4.1!

    Nichts mit 4.2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. KWS SAAT SE, Einbeck
  2. Daimler AG, Ulm
  3. Kistler Instrumente GmbH, Sindelfingen bei Stuttgart
  4. über Hays AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI