Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jelly Bean: Update auf Android 4.1.2 für…

Katastrophale Akkulaufzeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Katastrophale Akkulaufzeit

    Autor: mfgchen 10.03.13 - 11:50

    Ist es nur bei mir so?
    Hab vorgestern das Update durchgeführt, saß gestern 10min in der Sbahn und hab Nachrichten gelesen und nach diesen 10min war mein Akku um 5% runter!!
    Hab dann gesehen, dass "Energie sparen" deaktiviert war, hab dann dort alle funktionen aktiviert - ist zwar etwas besser geworden, aber noch lange nicht so wie vorher.

    hat das noch jemand? und irgendwelche tips, wie ich wieder ne vernünftige akkulaufzeit kriege?

  2. Hier nicht!

    Autor: Anonymer Nutzer 10.03.13 - 13:08

    Meine Laufzeit ist nicht anders als vorher. Was sagt denn das System?
    Einstellungen / Akku
    Vielleicht spielt eine APP nach dem Update verrückt?
    Akku kalibriert?

  3. Re: Katastrophale Akkulaufzeit

    Autor: meyerm 10.03.13 - 13:10

    mfgchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab vorgestern das Update durchgeführt, saß gestern 10min in der Sbahn und
    > hab Nachrichten gelesen und nach diesen 10min war mein Akku um 5% runter!!
    > Hab dann gesehen, dass "Energie sparen" deaktiviert war, hab dann dort alle
    > funktionen aktiviert - ist zwar etwas besser geworden, aber noch lange
    > nicht so wie vorher.

    Dieser Erfahrung hatte ich ebenfalls gemacht. Trotz aktivierten Energiesparoptionen entlud sich der Akku von 100% auf 0% innerhalb von gerade einmal 5 oder 6 Stunden während welcher das Telefon in einer Tasche stationär mit gutem Empfang unangetastet im Standby war.

  4. Re: Hier nicht!

    Autor: mfgchen 10.03.13 - 13:10

    Hab grad das System auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und keine Wiederherstellung gemacht, d.h. installiere alles von Hand neu und richte es neu ein - ma gucken, ob es was hilft

  5. Re: Katastrophale Akkulaufzeit

    Autor: Auf_zum_Atom 10.03.13 - 15:36

    mfgchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hat das noch jemand? und irgendwelche tips, wie ich wieder ne vernünftige
    > akkulaufzeit kriege?

    Schau mal ob in den Einstellungen von Google Maps der Haken bei "Standortberichte" drin ist. Nimm den raus, das war bei mir der Akku-Fresser.
    Das wurde glaube ich durch "GoogleNow" aktiviert.

    ---
    Your Internet fits in my subnet

  6. Re: Hier nicht!

    Autor: Anonymer Nutzer 10.03.13 - 18:03

    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab grad das System auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und keine
    > Wiederherstellung gemacht, d.h. installiere alles von Hand neu und richte
    > es neu ein - ma gucken, ob es was hilft

    Wenn du dann aber die selbe APP wieder installierst wird es davon ja nicht besser. Es ist immer sinnvoll in den Einstellungen nachzusehen welche Komponente den hohen Akkuverbrauch erzeugt.

  7. Re: Hier nicht!

    Autor: mfgchen 10.03.13 - 19:13

    naja
    ich hab z.b. nen posten, der nennt sich "akku bei standby" - und da drunter steht "Durch Radio verbrauchte..." - obwohl ich das radio nachm zurücksetzen gar nich an hatte, is das ding für 26% des derzeitigen akkuverbrauchs verantwortlich
    dann hab ich noch "gerät auf standby" - das is das eigentlich standby, hat 30% bis jetzt verbraucht

    aber allgemein mit den tips von hier scheint der akkuverbrauch jetzt wieder normal zu sein - obs am zurückstzen oder was anderem lag, weiß ich nich

    aber das mit dem radio war bei der version vorher auch schon - echt merkwürdig

  8. Re: Hier nicht!

    Autor: Anonymer Nutzer 10.03.13 - 20:01

    Ich glaube das mit dem "Radio" ist ein Übersetzungsfehler. Gemeint ist der Mobilfunk.

  9. Re: Hier nicht!

    Autor: bastie 10.03.13 - 20:03

    mfgchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja
    > ich hab z.b. nen posten, der nennt sich "akku bei standby" - und da drunter
    > steht "Durch Radio verbrauchte..." - obwohl ich das radio nachm
    > zurücksetzen gar nich an hatte, is das ding für 26% des derzeitigen
    > akkuverbrauchs verantwortlich
    > dann hab ich noch "gerät auf standby" - das is das eigentlich standby, hat
    > 30% bis jetzt verbraucht
    >
    > aber allgemein mit den tips von hier scheint der akkuverbrauch jetzt wieder
    > normal zu sein - obs am zurückstzen oder was anderem lag, weiß ich nich
    >
    > aber das mit dem radio war bei der version vorher auch schon - echt
    > merkwürdig

    "Radio" ist nur eine schlechte Übersetzung. Damit ist der Funk gemeint. Ich hab mal Radio (per Befehl, den ich leider nicht mehr kenne) bei meinem SGS1 ausgestellt, sofort waren die Verbindungsbalken oben in der Leiste auf null, ich konnte weder telefonieren noch ins mobile Netz (nur WLAN ging noch).

  10. Hier auch nicht

    Autor: Tigerf 11.03.13 - 09:05

    bei mir ist alles wie vorher, nur besser ;)

  11. Re: Katastrophale Akkulaufzeit

    Autor: Endwickler 12.03.13 - 15:18

    mfgchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es nur bei mir so?
    > Hab vorgestern das Update durchgeführt, saß gestern 10min in der Sbahn und
    > hab Nachrichten gelesen und nach diesen 10min war mein Akku um 5% runter!!
    > Hab dann gesehen, dass "Energie sparen" deaktiviert war, hab dann dort alle
    > funktionen aktiviert - ist zwar etwas besser geworden, aber noch lange
    > nicht so wie vorher.
    >
    > hat das noch jemand? und irgendwelche tips, wie ich wieder ne vernünftige
    > akkulaufzeit kriege?

    Auch ohne Update spinnt mein Smartphone seit zwei Wochen herum. Vorher lief es eine Woche und länger, jetzt nur noch 22 Stunden maximal. Keine Widgets, keine Datendienste, nur Standby. Ich bin da momentan ebenfalls ratlos.

  12. Re: Katastrophale Akkulaufzeit

    Autor: Flar 13.03.13 - 07:48

    Bei mir ist es auch so.
    Heute morgen vom Ladegerät genommen und innerhalb von 54 Minuten sind 12 % Akkuleistung weg.
    Das Gerät wurde nicht genutzt und die Einstellungen sind alle Batterie-Freundlich.

    Ich habe sogar in den Entwickler Optionen auf "keine Hintergrundprozesse" gestellt. Das hatte ich vor dem Update auch schon und es hat wirklich den Akku stark geschont.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Dortmund
  2. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden
  3. Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

  1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
    Fernsehen
    ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

    Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

  2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
    Pixel 3 XL im Test
    Algorithmen können nicht alles

    Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

  3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
    Sensoren
    Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

    Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


  1. 19:04

  2. 18:00

  3. 17:30

  4. 15:43

  5. 15:10

  6. 14:40

  7. 14:20

  8. 14:00